Ventildeckeldichtung F800R

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon Chris_123 » 05.07.2010, 14:40

Hallo Zusammen,

nachdem seit ein paar Tagen immer wieder der linke Zylinder mit Öl verschmiert war, ist letzte Woche die Ventildeckeldichtung erneuert worden. Nach Aussage meines Händlers, ist dieses Problem bekannt, da im Werk zu wenig Dichtmasse verwendet wird. Bei etwa 10.000 Kilometern wird die Dichtung dann undicht und Öl tritt aus.

Also einfach mal beim Putzen auf Öl am Zylinder achten. :wink:
F800R alpinweiß
Benutzeravatar
Chris_123
 
Beiträge: 43
Registriert: 19.05.2009, 15:39
Wohnort: Stuttgart

Ventildeckeldichtung F800R

Werbung

Werbung
 

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon waver929 » 05.07.2010, 14:48

Servus Chris,

bestätigt ja genau die Aussage des BMW-Typen in Sinsheim. Auf die Frage, dass das Problem ja bei der S und ST bekannt sei, sagte er nur... mmm... ist ja der gleiche Motor, ne?

(Oder hat er über die Zylinderkopfdichtung gesprochen... mmmmmmmmm... MIST, mein Gedächtnis... Kaim, climaxx, was hat er nochmal, Zylinderkopf oder Ventildeckel, gesagt?!)
sicher hoscht du recht wonn du sagscht dass ders onnerschtwu a gfallt
awwer onnerschtwu is onnerscht un halt net wie in de Palz

Bilder vom Treffen Süd/Südwest: http://gallery.me.com/markus.weller#100112
Benutzeravatar
waver929
 
Beiträge: 772
Registriert: 18.07.2009, 12:14
Wohnort: in de Vorderpalz
Motorrad: Nuda 900 R

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon Tanke » 05.07.2010, 14:54

denk mal ventildeckel.
hat meine auch grad. hatte die von nem kumpel auch. trat auch bei beiden nach 10000km auf, wie bei so vielen ST/S/GS motoren...^^
am besten wärs gleich beim 10000er service den ollen deckel im voraus ordentlich abdichten zu lassen, spart man sich einen besuch inder werkstatt :D
Benutzeravatar
Tanke
 
Beiträge: 899
Registriert: 23.06.2009, 16:39
Wohnort: bad tölz

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon Kati_WM » 05.07.2010, 15:05

Bei meiner F'S wurde die Dichtung bei 13400km getauscht. Mein :) hat genug Dichtmasse genommen und bis jetzt hälts.
Kilometerstand: 30700 :)
Zuletzt geändert von Kati_WM am 05.07.2010, 19:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kati_WM
 
Beiträge: 1266
Registriert: 28.06.2006, 16:24
Wohnort: Schongau
Motorrad: K100Gespann/F800S/GS

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon kelt_01 » 05.07.2010, 15:21

Kati_WM hat geschrieben:Bei meiner F'S wurde die Dichtung bei 134000km getauscht. Mein :) hat genug Dichtmasse genommen und bis jetzt hälts.
Kilometerstand: 30700 :)


Fährst Du rückwärts................ :D
Träume nicht Dein Leben,
lebe Deine Träume.........
Benutzeravatar
kelt_01
 
Beiträge: 306
Registriert: 19.02.2008, 09:48
Wohnort: Mainz

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon kaim » 05.07.2010, 15:32

waver929 hat geschrieben:(Oder hat er über die Zylinderkopfdichtung gesprochen... mmmmmmmmm... MIST, mein Gedächtnis... Kaim, climaxx, was hat er nochmal, Zylinderkopf oder Ventildeckel, gesagt?!)


Ventildeckeldichtung hat er gesagt. Und auch das eine endgültige Lösung des Problems kurz bevorsteht. :roll:
Bei meiner Ex-S wurde sie auch ein paar mal getauscht innerhalb 30000.
Das Problem sollte bei der R genauso auftreten.
Von einem Zylinderkopfdichtungsproblem wußte er nichts.
buh
kaim
 
Beiträge: 549
Registriert: 29.03.2007, 21:18
Motorrad: ja

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Werbung


Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon Slowcurve » 05.07.2010, 16:04

Ist bei 3tkm aufgetreten und nochmals bei 8tkm. Hoffentlich war es das jetzt!
Slowcurve
 
Beiträge: 141
Registriert: 16.05.2009, 12:54
Wohnort: Kreis Herford
Motorrad: F800R

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon Roadslug » 05.07.2010, 16:22

kelt_01 hat geschrieben:
Kati_WM hat geschrieben:Bei meiner F'S wurde die Dichtung bei 134000km getauscht. Mein :) hat genug Dichtmasse genommen und bis jetzt hälts.
Kilometerstand: 30700 :)


Fährst Du rückwärts................ :D
Wieso, das Display ist doch nur 6stellig. Ab 999.999km beginnt es wieder von vorne. :mrgreen:

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2921
Registriert: 26.02.2010, 14:57

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon Kati_WM » 05.07.2010, 19:20

upps :oops:
Natürlich meinte ich 13400km.

Gruß
Kati :)
Benutzeravatar
Kati_WM
 
Beiträge: 1266
Registriert: 28.06.2006, 16:24
Wohnort: Schongau
Motorrad: K100Gespann/F800S/GS

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon waver929 » 05.07.2010, 19:23

Aber mal ne andere Frage... wenn das Thema bekannt ist, wird dass dann auch auf Kulanz/Garantie oder was auch immer erledigt :?: :?:
sicher hoscht du recht wonn du sagscht dass ders onnerschtwu a gfallt
awwer onnerschtwu is onnerscht un halt net wie in de Palz

Bilder vom Treffen Süd/Südwest: http://gallery.me.com/markus.weller#100112
Benutzeravatar
waver929
 
Beiträge: 772
Registriert: 18.07.2009, 12:14
Wohnort: in de Vorderpalz
Motorrad: Nuda 900 R

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon Chris_123 » 05.07.2010, 21:42

Hallo Waver,

ja war kein Problem, ging voll auf Garantie. Auch bei mir hat mein Händler scheinbar eine ganze Menge Dichtmasse verwendet, denn das Zeugs ist an zwei Stellen oben am Zylinder gut sichtbar.

Also ich würde das Problem einfach mal bei der 10.000 Inspektion ansprechen und vielleicht erneuert der Händler dann sofort die Dichtung. :) Wäre auf jedenfall sinnvoll. :!:
F800R alpinweiß
Benutzeravatar
Chris_123
 
Beiträge: 43
Registriert: 19.05.2009, 15:39
Wohnort: Stuttgart

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon F800R-Driver » 06.07.2010, 06:28

Meine R hat bei 1003 Km auch ne neue Ventildeckeldichting bekommen.

Gruß
Holger
Benutzeravatar
F800R-Driver
 
Beiträge: 88
Registriert: 20.01.2010, 07:40
Wohnort: Bochum
Motorrad: F800R

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon Lichtmann » 06.07.2010, 08:49

kaim hat geschrieben:
waver929 hat geschrieben:(Oder hat er über die Zylinderkopfdichtung gesprochen... mmmmmmmmm... MIST, mein Gedächtnis... Kaim, climaxx, was hat er nochmal, Zylinderkopf oder Ventildeckel, gesagt?!)


Ventildeckeldichtung hat er gesagt. Und auch das eine endgültige Lösung des Problems kurz bevorsteht. :roll:



grins, wie die wohl ausschaut, die endgültige Lösung, bestimmt wird der Zylinderkopfdeckel mit dem Rest des Zylinderkopfes verschweißt, ich habe ein gutes Gefühl


Von einem Zylinderkopfdichtungsproblem wußte er nichts.
Schub vorbei
Lichtmann
 
Beiträge: 876
Registriert: 10.06.2009, 20:17
Wohnort: München

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon eckwo » 26.04.2011, 15:19

hallo,

nur so für die Statistik - meine Ventildeckeldichtung (F 800 S) musste bei 6.300 KM erneuert werden!

Gute Fahrt
eckwo
eckwo
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2010, 11:32

Re: Ventildeckeldichtung F800R

Beitragvon marcus.s » 26.04.2011, 17:00

Hallo Zusammen,

also ich habe ne 800r BJ 3/2010, derzeit knapp 5000 km gefahren. Daher meine Frage: Tritt das Problem an jeder Maschine auf oder ist das im Rahmen der "Serienstreuung" nicht bei allen 800 er vorgekommen daß die Ventildeckeldichtung undicht wird?
marcus.s
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.08.2010, 18:59
Motorrad: F 800R

Nächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tuebinger und 1 Gast

cron