sonderkennung metzeler z8

Reifen, Freigaben, Erfahrungen zur F800R - F 800 R.

Re: sonderkennung metzeler z8

Beitragvon Schwarzfahrer » 28.02.2014, 22:41

ronne hat geschrieben:Klar machen die Testfahrten, vorher gibt es keine Freigabe vom Reifenhersteller.
ronne


Steht eigentlich in der Freigabe auch so drin: "Nach durchgeführten fahrdynamischen Tests..." Zum Beispiel Pilot Road 4

Anhang: Quelle Michelin
Schwarzfahrer
 

Re: sonderkennung metzeler z8

Werbung

Werbung
 

Re: sonderkennung metzeler z8

Beitragvon reha73 » 01.03.2014, 00:49

Ob die "fahrdynamischen Tests" tatsächlich mit dem jeweiligen Fahrzeug durchgeführt wurden, geht aus dem Freigabedokument nicht hervor.
Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die Hersteller alle diese Fahrzeuge in der Garage haben, für die es Freigaben gibt. Habe gerade mal bei Metzeler ein paar meiner alten Mopeds herausgesucht: So hat die höchste seltene Ducati 600SS von vor 20 Jahren Freigaben für aktuelle Reifen wie Z8 und Angel GT. Würde mich doch sehr wundern, wenn dem wirklich Testfahrten mit genau diesem Modell zugrunde liegen.
Für den Z8 etwa gibt es mindestens 500 Freigaben (http://de.ridexperience.metzeler.com/20 ... %E2%84%A2/) Haben die wirklich 500 Mopeds zum Testen oder geben so viele Tests in Auftrag? Wahnsinn. Aber vielleicht täusche ich mich ja, ist reine Spekulation.
reha73
 
Beiträge: 566
Registriert: 22.10.2012, 16:00
Wohnort: AC
Motorrad: R

Re: sonderkennung metzeler z8

Beitragvon Schwarzfahrer » 01.03.2014, 07:21

reha73 hat geschrieben:Haben die wirklich 500 Mopeds zum Testen oder geben so viele Tests in Auftrag? Wahnsinn. Aber vielleicht täusche ich mich ja, ist reine Spekulation.

Das ist schon irgendwie skurril. Continental hat z.B. den neuen RoadAttack 2 Evo für die Ducati GT1000/Sport 1000 freigegeben. Ich bin jetzt in meiner Naivität davon ausgegangen, es werden neue Freigaben erstmal für solche Motorräder erteilt, die aktuell noch viel verkauft werden. Vielleicht geht es ja nach Geschmack der Prüfer, also die fahren erstmal ihre Lieblingsmoppeds (Duc 600SS) und später die Massenware ;-)
Schwarzfahrer
 

Re: sonderkennung metzeler z8

Beitragvon ronne » 01.03.2014, 11:48

Natürlich werden nur die aktuellen Modelle getestet und keine Oldies.
Einmal haben die Hersteller für Old und Jungtimer spezielle Reifen im Angebot. Anderseits bekommst Du für ein "Folgemodell" auch immer eine Freigabe. Soll heißen, wenn Du den PRoad2 freigegeben hast bekommst Du die Freigabe auch für den 3er und 4er etc.. Es sei denn die verbaute Größe wird nicht mehr hergestellt.
ronne
ESA-ABS-ASC-BC-HG-HS-LED-KH-CS
Benutzeravatar
ronne
 
Beiträge: 1229
Registriert: 20.08.2010, 16:26
Motorrad: F800GS MÜ

Vorherige

Zurück zu F800R - F 800 R - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste