angel GT-> geringerer verbrauch?

Reifen, Freigaben, Erfahrungen zur F800R - F 800 R.

Re: angel GT-> geringerer verbrauch?

Beitragvon Gante » 08.09.2013, 20:53

Peter66 hat geschrieben:Das ist genau der Grund warum ich nur noch Super E10 tanke, weil das meistens E5 aus der Säule kommt...

Interessante These. Und die stützt sich worauf?
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1100
Registriert: 05.07.2011, 23:31
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38102
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: angel GT-> geringerer verbrauch?

Werbung

Werbung
 

Re: angel GT-> geringerer verbrauch?

Beitragvon Octane » 08.09.2013, 20:58

Ach ich glaube nun bald weshalb die Verbräuche differieren. In der deutschen 95er Pfütze ist Ethanol beigemischt mit geringerem Energiegehalt. Im 100 Oktan Sprit wohl nicht.

Bei uns gibts das nicht. Weder in 95 noch 98 Oktan (im 100 oktanigen überteuerten Shell sprit eh nicht).
Octane
 
Beiträge: 1986
Registriert: 30.07.2009, 22:44
Postleitzahl: 0000
Land: Schweiz
Motorrad: BMW

Re: angel GT-> geringerer verbrauch?

Beitragvon Roadslug » 08.09.2013, 20:59

Peter66 hat geschrieben:[Das ist genau der Grund warum ich nur noch Super E10 tanke, weil das meistens E5 aus der Säule kommt...
Mag sein. Viele Tanken bieten E10 mittlerweile gar nicht mehr an. Ich tanke grundsätzlich Super ROZ 95, auch wenn das E10 ein paar Cent billiger ist. Nicht weil ich das "gute Super" haben will, sondern weil ich den Sinn von E10 auch nicht mal annähernd verstehe. Motorrad fahre ich just for fun und dabei fällt es mir schwer Biomasse (Lebensmittel??) zu verfeuern. Die Ersparnis bei vollem Tank einer F800 macht eh nur weniger als 1€ aus, das bringt mich nicht um meine Nachtruhe.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2869
Registriert: 26.02.2010, 14:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: angel GT-> geringerer verbrauch?

Beitragvon minni » 09.09.2013, 17:43

:!: Ich vermisse die Meinung von HarrySpar :!:

Bezüglich der Spritsorten gab es mal den Hinweis über die vorhandenen unterirdischen Tanks einer Tankstelle.
Bei drei Einfüllstutzen ist es wohl unwahrscheinlich, dass fünf verschiedenen Sorten rauskommen.
Gruß Minni
Sterben? Das ist das Letzte, was ich tue!
Ich bin nicht dagegen. Ich bin nicht dafür. Ich bin darin!
Benutzeravatar
minni
 
Beiträge: 188
Registriert: 24.01.2007, 06:19
Wohnort: Bad Cannstatt (bei Stuttgart)
Postleitzahl: 70372
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu F800R - F 800 R - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast