Conti RoadAttack 2 EVO

Reifen, Freigaben, Erfahrungen zur F800R - F 800 R.

Re: Conti RoadAttack 2 EVO

Beitragvon TasmanischerTeufel » 28.02.2014, 14:16

fisch hat geschrieben:
TasmanischerTeufel hat geschrieben:Vor der wahl stand ich bei meiner speedy auch. Mein freundliche hat mir zu dem angel gt geraten. Der kann eig slles besser wie der z8, zu dem conti gibts noch keine erfahrungswerte außer, dass er recht teuer sein soll...


was kann der angel gt besser als der z8?
bin schönwetter fahrer. bei regen bleibe ich zuhause. wichtig ist, das der reifen auch bei kühlen temperaturen grip bietet.
deshalb sind sportreifen nichts für mich.

ein sonniger fisch


genau das gleiche bin auch,nur schönwetterfahrer. allerdings kann man im moppedurlaub auch mal nass werden.

mein händler sagte mir, dass der angel gt eigentlich eine weiterentwicklung des z8 ist. denn metzeler gehört zu pirelli und der angel gt ist der neuere reifen von den beiden, z8 und gt. der gt schneidet auch in sämtlichen tests besser ab.
das soll jetzt nicht heißen, dass der z8 schlecht ist. nur dass der angel gt womöglich besser ist ;-) aus diesem grund hatte mir mein dealer auch den gt empfohlen, als ich ihn nach den beiden reifen fragte.

und ja, den z8 bin ich auf der bmw auch schon gefahren und war sehr zufrieden. aber jetzt versuch ich mal den angel gt. falsch machen kannst mit z8 oder angel gt nix ThumbUP
... Drei Zylinder sie zu knechten, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden ...
TasmanischerTeufel
 
Beiträge: 467
Registriert: 08.09.2010, 20:38
Wohnort: 86984

Re: Conti RoadAttack 2 EVO

Werbung

Werbung
 

Re: Conti RoadAttack 2 EVO

Beitragvon reha73 » 28.02.2014, 14:22

PR3 = Michelin Pilot Road 3, wurde mir als bester Ganzjahres- bzw. Schlechtwetterreifen empfohlen. Ist er nicht, soviel weiß ich jetzt. Der Z8 wie auch der GT, den ich eigentlich testen wollte, waren gerade nicht lieferbar. Am Z8 gibt es bis auf das Fahrverhalten bei Restprofil <2mm absolut nichts zu meckern.
reha73
 
Beiträge: 557
Registriert: 22.10.2012, 17:00
Wohnort: AC
Motorrad: R

Re: Conti RoadAttack 2 EVO

Beitragvon fisch » 28.02.2014, 14:31

klingt gut, habe bis sommer bzw. herbst noch zeit.
muß meinen z6 erst noch runterschrubben.

dann schwanke ich mal zwischen z8 und gt.


ein schwankender fisch
Benutzeravatar
fisch
 
Beiträge: 251
Registriert: 23.01.2014, 17:24
Motorrad: f800st

Re: Conti RoadAttack 2 EVO

Beitragvon Roadster1962 » 28.02.2014, 14:58

reha73 hat geschrieben:Am Z8 gibt es bis auf das Fahrverhalten bei Restprofil <2mm absolut nichts zu meckern.


Moin,
lt. Test von ... oder eigene Erfahrung ?

Hab den Z8 drauf und auch so um die 2 mm Rest. Bislang fährt sie wie immer.

Danke für eine kurze Info

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2839
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Conti RoadAttack 2 EVO

Beitragvon reha73 » 28.02.2014, 17:12

Roadster1962 hat geschrieben:
reha73 hat geschrieben:Am Z8 gibt es bis auf das Fahrverhalten bei Restprofil <2mm absolut nichts zu meckern.


Moin,
lt. Test von ... oder eigene Erfahrung ?

Hab den Z8 drauf und auch so um die 2 mm Rest. Bislang fährt sie wie immer.

Danke für eine kurze Info

Gruß

Christian

Eigene Erfahrung.
reha73
 
Beiträge: 557
Registriert: 22.10.2012, 17:00
Wohnort: AC
Motorrad: R

Re: AW: Conti RoadAttack 2 EVO

Beitragvon Roadster1962 » 28.02.2014, 22:23

Ok, danke
Werde ich mal im Auge behalten.
Gruß
Christian

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2839
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: AW: Conti RoadAttack 2 EVO

Werbung


Vorherige

Zurück zu F800R - F 800 R - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast