Freigabe - F 800 R - Metzeler Roadtec 01 HWM etc.

Reifen, Freigaben, Erfahrungen zur F800R - F 800 R.

Re: Freigabe - F 800 R - Metzeler Roadtec 01 HWM etc.

Beitragvon qtreiber » 17.04.2017, 15:56

hat jemand die Profiltiefe des Roadtec 01 im Neuzustand parat?

Im Netz finde ich abweichende Angaben: 6,0 - 6,4mm (180er-Reifen - Hinten-Mitte)
Außen 4,1
Schulter ?
Gruß
Bernd (qtreiber)
Benutzeravatar
qtreiber
 
Beiträge: 229
Registriert: 18.09.2010, 17:11

Re: Freigabe - F 800 R - Metzeler Roadtec 01 HWM etc.

Werbung

Werbung
 

Re: Freigabe - F 800 R - Metzeler Roadtec 01 HWM etc.

Beitragvon reha73 » 17.04.2017, 22:07

hinten mitte 6,3mm gemessen, vorne 4,5mm
reha73
 
Beiträge: 566
Registriert: 22.10.2012, 16:00
Wohnort: AC
Motorrad: R

Re: Freigabe - F 800 R - Metzeler Roadtec 01 HWM etc.

Beitragvon dermute » 03.09.2018, 12:46

Gemäß der Freigabe ist es ja erlaubt vorn den Z8 und hinten den 01 zu fahren.
Da ich nun zum Saisonwechsel hinten gern wechseln würde, vorne aber noch genug Profil habe, würde ich mit dieser Mischbereifung fahren. Hat von euch damit jemand Erfahrung? Würdet ihr davon abraten?
dermute
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.09.2016, 11:50
Motorrad: F800R

Re: Freigabe - F 800 R - Metzeler Roadtec 01 HWM etc.

Beitragvon OSM62 » 03.09.2018, 12:57

dermute hat geschrieben:Gemäß der Freigabe ist es ja erlaubt vorn den Z8 und hinten den 01 zu fahren.
Da ich nun zum Saisonwechsel hinten gern wechseln würde, vorne aber noch genug Profil habe, würde ich mit dieser Mischbereifung fahren. Hat von euch damit jemand Erfahrung? Würdet ihr davon abraten?

Wenn die Freigegeben und getestet ist kann man sie auch beruhigt fahren.
Habe mir Anfang letztes Jahr extra mal die Arbeit gemacht und bin auf einer R 1200 RS im direkten
Vergleich den Roadtec 01 und den Z8 gefahren. Bei denen ist das Fahrverhalten sehr, sehr ähnlich.
Konnte selten so wenig Unterschiede "erfühlen".
Einfach machen, klappt!
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1715
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Freigabe - F 800 R - Metzeler Roadtec 01 HWM etc.

Beitragvon levoni » 03.09.2018, 14:03

Ich bin ca. 6 Monate folgende Kombi gefahren:
Vorne Sporttec M5 / Hinten Roadtec Z8
Keine Probleme.
Gruß Klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 539
Registriert: 12.04.2012, 18:53
Motorrad: GS/K50, SR500, PX200

Vorherige

Zurück zu F800R - F 800 R - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast