metzeler roadtec z 8

Reifen, Freigaben, Erfahrungen zur F800R - F 800 R.

metzeler roadtec z 8

Beitragvon Gotthard » 12.06.2010, 10:04

Da mein mein M3 noch für 1000 km gut ist und mir dann einen tourensportpneu aufziehen will
bin ich gespannt auf den neuen metzteler Z8 den es ab anfangs juni ja zu kaufen geben soll
hat jemand schon news über diesen reifen ?
Gotthard
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.05.2009, 09:19
Wohnort: Luzern Schweiz
Postleitzahl: 6000
Land: Schweiz

metzeler roadtec z 8

Werbung

Werbung
 

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon kelt_01 » 12.06.2010, 10:18

Träume nicht Dein Leben,
lebe Deine Träume.........
Benutzeravatar
kelt_01
 
Beiträge: 306
Registriert: 19.02.2008, 09:48
Wohnort: Mainz
Postleitzahl: 55124
Land: Deutschland

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon explorer » 26.06.2010, 23:24

Die Freigabe ist Bereits da...

Roadtec Z8 Interact™ Roadtec Z8 Interact™
Front Rear
120/70 ZR 17 M/C (58W) TL ROADTEC Z8 INTERACT Front - 2.5 BAR 180/55 ZR 17 M/C (73W) TL ROADTEC Z8 INTERACT - 2.9 BAR
Note: Freigabe liegt vor. Eintrag nicht notwendig. Zertifikat muss mitgeführt werden.


ich denke ich werd den im Sommer vor meiner grossen Tour aufziehn, der M3 ist am Ende.
BMW F 800 R Silber ..

knapp 30000 km gefahren und immer null Probleme, ich hoffe nur meine neue R 1200 R läuft genauso

http://youtu.be/qVIqTfwEVEI
Benutzeravatar
explorer
 
Beiträge: 952
Registriert: 28.06.2009, 00:14
Wohnort: GZ
Postleitzahl: 86505
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon ~Christian~ » 27.06.2010, 00:17

Ohne Tests bzw, Erfahrungen zu lesen würd ich mir denn nicht aufziehen. Nur weil er neu ist, ist er nicht unbedingt besser auch wenn sich das alles toll anhöhrt was die Marketing Abteilung von Metzeler da schreibt.
~~ Let's be realistic. Try the impossible! ~~

:D Johanniskreuz (Pfalz) - Gang :D
Benutzeravatar
~Christian~
 
Beiträge: 827
Registriert: 10.07.2009, 18:53
Wohnort: zwischen KL und HOM
Postleitzahl: 66877
Land: Deutschland

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon explorer » 30.06.2010, 06:45

Da kommen sicher bald die erstens Testberichte.
BMW F 800 R Silber ..

knapp 30000 km gefahren und immer null Probleme, ich hoffe nur meine neue R 1200 R läuft genauso

http://youtu.be/qVIqTfwEVEI
Benutzeravatar
explorer
 
Beiträge: 952
Registriert: 28.06.2009, 00:14
Wohnort: GZ
Postleitzahl: 86505
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon Gamemaster » 26.08.2010, 18:56

habe den Z 8 seit rund 2000km drauf und muss sagen sehr guter Reifen!

- Die R ist noch etwas handlicher als mit dem MPP.
- Im Regen, diese Woche über den Grossglockner, sehr gut.
- Verschleiss, nach 2000km kaum was zu sehen.
- Rüssel weg!

Für mich nach M3 und MPP klar der beste Reifen auf der R.

Viel Vergnügen, für alle die nächstens wechseln müssen.

Grüsse
Gamemaster
Gamemaster
 
Beiträge: 36
Registriert: 19.04.2009, 11:36
Wohnort: 8630 Rüti
Postleitzahl: 8630
Land: Schweiz

Re: metzeler roadtec z 8

Werbung


Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon waver929 » 26.08.2010, 20:36

Gamemaster hat geschrieben:Für mich nach M3 und MPP klar der beste Reifen auf der R.


Meinst du damit ne Platzierung: 1. M3, 2. MPP, 3. Z8
oder hattest du als erstes M3, dann MPP und dann Z8 und der Z8 war der beste?!?
sicher hoscht du recht wonn du sagscht dass ders onnerschtwu a gfallt
awwer onnerschtwu is onnerscht un halt net wie in de Palz

Bilder vom Treffen Süd/Südwest: http://gallery.me.com/markus.weller#100112
Benutzeravatar
waver929
 
Beiträge: 772
Registriert: 18.07.2009, 12:14
Wohnort: in de Vorderpalz
Postleitzahl: 67240
Land: Deutschland
Motorrad: Nuda 900 R

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon Gamemaster » 26.08.2010, 21:04

waver929 hat geschrieben:
Gamemaster hat geschrieben:Für mich nach M3 und MPP klar der beste Reifen auf der R.


Meinst du damit ne Platzierung: 1. M3, 2. MPP, 3. Z8
oder hattest du als erstes M3, dann MPP und dann Z8 und der Z8 war der beste?!?


ich hatte bei Auslieferung M3, danach auf MPP gewechselt und jetzt neu Z8 und der ist der Beste!

gamemaster
Gamemaster
 
Beiträge: 36
Registriert: 19.04.2009, 11:36
Wohnort: 8630 Rüti
Postleitzahl: 8630
Land: Schweiz

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon Octane » 29.08.2010, 23:03

Meine PiRo2 sind nach 5500 km am Ende. Der z6 hatte damals 6000 km gehalten. Nun werde ich den Z8 mal testen.
Octane
 
Beiträge: 1986
Registriert: 30.07.2009, 22:44
Postleitzahl: 0000
Land: Schweiz
Motorrad: BMW

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon Gamemaster » 30.08.2010, 10:22

Octane hat geschrieben:Meine PiRo2 sind nach 5500 km am Ende. Der z6 hatte damals 6000 km gehalten. Nun werde ich den Z8 mal testen.

Da bin ich mal gespannt auf Dein Urteil!
ich habe gestern mit Sozius Gotthard-Nufenen-Furka-Grimsel-Susten und Klausen gefahren.

Auch auf dieser Strecke mit anfangs etwas Regen Super Reifen!
ich bin ja sehr gespannt, wie die KM-Leistung ist.
habe jetzt knapp 3'000 drauf, Elefant halb weg, auf dem Strich in der Mitte
und noch kaum was von Verschleiss zu sehen!

gamemaster
Gamemaster
 
Beiträge: 36
Registriert: 19.04.2009, 11:36
Wohnort: 8630 Rüti
Postleitzahl: 8630
Land: Schweiz

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon Easyliving » 30.08.2010, 10:29

Hi,

gibt es jemanden der evtl. den Sportec M5 schon hatte
und jetzt auf den Roadtec Z8 wechselte ?

Wäre interessant, zwischen diesen beiden schwanke ich noch ein wenig.
Werde meinen M3 aber noch 1.500 km fahren können. Also steht der Wechsel
wahrscheinlich erst im Frühjahr an.
Speed Triple 2012

Avinton
Was für´n Bums und für´s Herz.
Benutzeravatar
Easyliving
 
Beiträge: 709
Registriert: 22.04.2010, 08:24
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Postleitzahl: 83564
Land: Deutschland
Motorrad: Speed Triple

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon explorer » 30.08.2010, 12:44

Ich habe auf den M5 gewechselt, er hat ein besseres Temperaturverhalten hier hatte ich noch keinen einzigen Rutscher auch bei Passfahrten im Regen nicht..
und da war ich flott unterwegs.
BMW F 800 R Silber ..

knapp 30000 km gefahren und immer null Probleme, ich hoffe nur meine neue R 1200 R läuft genauso

http://youtu.be/qVIqTfwEVEI
Benutzeravatar
explorer
 
Beiträge: 952
Registriert: 28.06.2009, 00:14
Wohnort: GZ
Postleitzahl: 86505
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon Easyliving » 30.08.2010, 16:43

explorer hat geschrieben:Ich habe auf den M5 gewechselt, er hat ein besseres Temperaturverhalten hier hatte ich noch keinen einzigen Rutscher auch bei Passfahrten im Regen nicht..
und da war ich flott unterwegs.


Danke für deine Info explorer.

Ist der Roadtec Z8 gegenüber dem Sporttec M5 im Regen nochmals etwas gutmutiger ?

Bei dem M3 passiert es gerade bei Längsrillen, oder Farbahnausbesserungen auf nasser Fahrbahn, dass
man manchmal ein unangenehmes Gefühl bekommt.
Speed Triple 2012

Avinton
Was für´n Bums und für´s Herz.
Benutzeravatar
Easyliving
 
Beiträge: 709
Registriert: 22.04.2010, 08:24
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Postleitzahl: 83564
Land: Deutschland
Motorrad: Speed Triple

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon Octane » 01.09.2010, 21:43

Seit heute habe ich den Z8 montiert. Die erste Testfahrt über einen kleinen Pass hat mich überzeugt. Temperaturen zwischen 6 und 12 Grad. Der Gummi hat immer gehalten. Das Einlenkverhalten ist deutlich neutraler als beim Pilot Road 2. Der war sehr kippelig. Ich bin dann gespannt auf die erste Schwarzwald Fahrt (evtl. am Weekend).
Einen Sportreifen wie den Sportec M3 (hat mich im übrigen überhaupt nicht überzeugt) braucht man meiner Meinung nach nicht auf der R. Auch nicht bei sportlicher Fahrweise. Wer mich kennt weiss was ich meine. Wer gerne Reifen wechselt und bezahlt soll halt Sportreifen fahren :mrgreen: . Tourensportreifen reichen für alles völlig aus.
Octane
 
Beiträge: 1986
Registriert: 30.07.2009, 22:44
Postleitzahl: 0000
Land: Schweiz
Motorrad: BMW

Re: metzeler roadtec z 8

Beitragvon rogerio » 04.09.2010, 07:51

Guten Morgen,

Seit 2 Tagen den Z8 drauf.... leider noch nicht richtig eingefahren, vorne hat das kleine Rüsseltier seine Beine noch... :evil:

Aber werde bald mehr wissen, was den Grip betrifft. Auf der ersten Metern rutschte er hinten, daher fahre ich jeden Reifen mal bis zum Maximum an und dann kann man richtig beurteilen. Bis jetzt macht er einen handlichen und gutmütigen Eindruck!

Darf nun ruhig etwa mehr KM bringen....

Der "Michel PiPo 2CT" war hinten nach 3'000 km am Ende :shock: Obschon ich ja fahre wie das Rotkäppchen :roll:

Grüsse

Roger
Dumm ist, wer Dummes tut !

Fahrt im Südschwarzwald: http://vimeo.com/14589155

- silberne 09-er BMW F 800 R, Wilbers-Gabelfedern, Plastik-Motorspoiler, Plastik-Kühlerblende, Metzeler Z8, ZACH-Endtopf, Wunderlich-Sturzpads und Radinnenkotflügel.
Benutzeravatar
rogerio
 
Beiträge: 118
Registriert: 09.08.2009, 20:28
Wohnort: Nähe Elgg

Nächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron