Pirelli "Angel GT

Reifen, Freigaben, Erfahrungen zur F800R - F 800 R.

Pirelli "Angel GT

Beitragvon klaus-800r » 15.05.2013, 23:47

Pirelli "Angel GT ist schon besser als der Alte (ST) sowohl im trocknen als auch im nassen.

Ich bin jetzt ca.1000km gefahren und finde das es im trockenen schwer zu sagen ist, als (Otto-Normal-Fahrer), ich mein er fühlt sich in schnellen engen Kurven sicherer und stabiller an.

Was ich für mich sagen kann ist der Reifen im nassen wesentlich besser geworden. Dies mache ich an Kurvenfahrten fest sowie dem Bremsen vor den Kurven so wie der Durchfahrt und der Stabilität des raus Beschleunigens.

Was die Laufleistung an geht kann man jetzt nur sagen wenn er noch 9000km hallten würde, wäre es PERFEKT :D :D :D

Gruß Klaus
Benutzeravatar
klaus-800r
 
Beiträge: 55
Registriert: 22.05.2010, 22:31
Wohnort: 42929 Wermelskirchen
Motorrad: F 800 R

Pirelli "Angel GT

Werbung

Werbung
 

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon Luebecker1975 » 16.05.2013, 05:41

Moin,

na ich bin ja auch mal gespannt wie sich der Angel GT fährt. Unsere Moppeds stehen gerade beim Reifenfritzen und werden heute oder morgen umgerüstet ( vorher M3 ). Bin ja mal gespannt wie der unterschied ist. Werde berichten.....

LG
Denis
F800 r in Orange Bj 07.10.

ABS, AC Schnitzer Stealth ESD, C Bow Träger mit Hepco & Becker Softcases, Heizgriffe, BC, LED-Blinker, Windschild, hohe Sitzbank
Benutzeravatar
Luebecker1975
 
Beiträge: 557
Registriert: 20.07.2010, 20:27
Wohnort: Lübeck
Motorrad: F 800 r 2010

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon devin » 16.05.2013, 16:54

Hallo zusammen,

das hört sich ja schon mal ganz gut an ;-)!
Was habt ihr für die Reifen bezahlt habt???
Ich brauch nämlich auch Neue und überlege gerade welche ich nehme.
Danke :-)

Gruss Devin
Mein Schutzengel heißt "ANGEL GT".
Benutzeravatar
devin
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.09.2012, 13:14
Wohnort: Niedenstein
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon Luebecker1975 » 16.05.2013, 19:08

Moin,

so gerade Moppeds abgeholt und gleich mal eine nette Runde gedreht um sie schön anzufahren. Der erste eindruck ist jedenfalls sehr gut. Auch im vergleich mit dem M3 der vorher drauf war. Gekostet haben die Reifen OHNE Montage 286,-€ . Das musst dann schauen was Dein Reifenfritze dafür verlangt.....

LG
Denis
F800 r in Orange Bj 07.10.

ABS, AC Schnitzer Stealth ESD, C Bow Träger mit Hepco & Becker Softcases, Heizgriffe, BC, LED-Blinker, Windschild, hohe Sitzbank
Benutzeravatar
Luebecker1975
 
Beiträge: 557
Registriert: 20.07.2010, 20:27
Wohnort: Lübeck
Motorrad: F 800 r 2010

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon 19edgar65 » 17.05.2013, 09:26

devin hat geschrieben:Hallo zusammen,

das hört sich ja schon mal ganz gut an ;-)!
Was habt ihr für die Reifen bezahlt habt???
Ich brauch nämlich auch Neue und überlege gerade welche ich nehme.
Danke :-)

Gruss Devin


Servus,
ich habe 295,- komplett, bezahlt. D.H Aus- und Einbau der Räder, Montage, Wuchten, Altreifen, Kaffee...
Gruß
19edgar65
 
Beiträge: 53
Registriert: 03.09.2009, 17:36
Wohnort: Forchheim

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon Teiledealer » 17.05.2013, 11:03

Luebecker1975 hat geschrieben:Moin,
Gekostet haben die Reifen OHNE Montage 286,-€ .
LG
Denis



Stolzer Preis :|
http://mot-teile-borken.de/product_info ... el-gt.html
Die besten Grüße aus Borken - Hessen
Meine Facebook Seite
Mot-Teile-Borken.de ODER Motorradteileborken.de
Benutzeravatar
Teiledealer
 
Beiträge: 206
Registriert: 26.06.2010, 20:24
Wohnort: Borken

Re: Pirelli "Angel GT

Werbung


Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon lucky0176 » 17.05.2013, 13:43

Hallo,

ich hatte auf meiner alten Maschine (Suzuki GSF 1200 SA) auch die Angel ST drauf.
Bei trockenem Wetter ist der Reifen echt top. Aber bei Regen hatte ich das Gefühl auf Eiern zu fahren.

Meine F800R habe ich ja noch nicht so lange. Aber die erste Fahrt vom Händler nach Hause war natürlich im Regen.
Und ich muss sagen, der Metzeler ist m.E. der bessere Regenreifen.

Aber vielleicht lag das auch an der 250kg schweren Suzuki.
Ich lass mich überraschen.
F800R Bj.2011: Rot-Silber (umlackiert), ABS, LED-Blinker, BC
Piug-Windschild, SW-Motech QUICK-LOCK Tankring und QUICK-LOCK GPS-Halter, Bugspoiler, Soziaabdeckung, Gepäckbrücke, AC-Schnitzer Lenker
Reifen: Metzeler M3 (alt), Metzeler Z8 M/O seit Juli 2013
Benutzeravatar
lucky0176
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.05.2013, 10:07
Wohnort: Celle
Motorrad: F800R

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon klaus-800r » 17.05.2013, 14:28

[quote="lucky0176"]Hallo,

ich hatte auf meiner alten Maschine (Suzuki GSF 1200 SA) auch die Angel ST drauf.
Bei trockenem Wetter ist der Reifen echt top. Aber bei Regen hatte ich das Gefühl auf Eiern zu fahren.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Lucky,
jedes Motorrad reagiert auf einen Reifen anders. Die große Suzuki ist eine ganz andere Motorradklasse.
Für die BMW F800 halte ich den Pirelle Angel GT für einen großartigen Sport- und Tourenreifen.
Durch die neue Mischung ist der GT erstaunlich gut im nassen geworden.

Klaus
Benutzeravatar
klaus-800r
 
Beiträge: 55
Registriert: 22.05.2010, 22:31
Wohnort: 42929 Wermelskirchen
Motorrad: F 800 R

Regenreifen

Beitragvon Kajo » 17.05.2013, 14:45

lucky0176 hat geschrieben:...Meine F800R habe ich ja noch nicht so lange. Aber die erste Fahrt vom Händler nach Hause war natürlich im Regen...


Kann Dir den Michelin Pilot Road 3 empfehlen, der ist auch bei Nässe gut. Ansonsten wird der Metzeler Z 8 ebenfalls von vielen F 800 R Fahrern gelobt.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5135
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon Wobbel » 18.05.2013, 19:29

Vorne hatte ich den GT ja schon vor dem langen letzten Wochenende montieren lassen und dies Woche dann auch hinten. Heute dann die ersten 400km komplett GT bereift und mein erster Eindruck. Der Reifen kommt mir noch mal handlicher und runder vor als der ST. Zu dem vermittelt er immer einen satten Kontakt zur Strasse so das man sehr viel Vertrauen in Reifen hat. Die geänderte Form, die für die bessere Haftung (vor allem in Nassen) und die höhere Laufleistung verantwortlich ist, bemerkt man vor allem am Vorderreifen. War beim ST immer noch ca. 1cm „Angststreifen“ zu sehen, ist der GT bei gleicher Schräglage fast an der Kante. Es wird also die gesamte Lauffläche genutzt. Die Fahreigenschaften haben mich voll überzeugt, wenn die Laufleistung jetzt noch, wie versprochen, höher ist währe das, das Tüpfelchen auf dem i :mrgreen:
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 15:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Motorrad: R1200R LC

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon Gante » 18.05.2013, 21:28

Wobbel hat geschrieben:War beim ST immer noch ca. 1cm „Angststreifen“ zu sehen, ist der GT bei gleicher Schräglage fast an der Kante. Es wird also die gesamte Lauffläche genutzt.

Na wenn das kein Grund zum Wechsel auf den GT ist - wenn ich mir meinen ST anschaue, komme ich mir immer vor wie ein Mädchen. ;-) Hatte vorher ab Werk den PiPo drauf und den brauchte man (selbst als Anfänger) nur streng anzuschauen und schon war er auf der Kante.

Grüße, Marcus
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1104
Registriert: 06.07.2011, 00:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon Luebecker1975 » 22.05.2013, 20:10

Moin,

so die ersten 1000 km sind mit den Angel GT gefahren. Nach kurzen Einfahren am Do ging es am Samstag auf Tour. Hatten von regen und 10 Grad bis Sonne und 23 Grad alles dabei und der Reifen hält was in vielen Tests beschrieben ist. Soweit man das als Laie so sagen kann. Jetzt bleibt nur noch die Laufleistung abzuwarten....

LG
Denis
F800 r in Orange Bj 07.10.

ABS, AC Schnitzer Stealth ESD, C Bow Träger mit Hepco & Becker Softcases, Heizgriffe, BC, LED-Blinker, Windschild, hohe Sitzbank
Benutzeravatar
Luebecker1975
 
Beiträge: 557
Registriert: 20.07.2010, 20:27
Wohnort: Lübeck
Motorrad: F 800 r 2010

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon Jan_Muc » 26.05.2013, 16:10

...der Angel GT ist Testsieger in der Motorrad 12/2013, zusammen mit dem Michelin Pilot Road3. Nur falls es jemanden interssiert :wink: .
Simson Schwalbe → Simson SR 50B → Suzuki Bandit 400 → Suzuki Bandit 600 → Suzuki SV 650 S Edition → BMW F800R + Honda Vision 110
Benutzeravatar
Jan_Muc
 
Beiträge: 329
Registriert: 21.06.2012, 15:07
Wohnort: München
Motorrad: BMW F 800 R s/w

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon Kajo » 26.05.2013, 17:32

Jan_Muc hat geschrieben:...der Angel GT ist Testsieger in der Motorrad 12/2013, zusammen mit dem Michelin Pilot Road3. Nur falls es jemanden interssiert :wink: .


Aber nur im "Fahrverhalten auf Nassstrecke".

Ansonsten im Endergebnis:
Platz 1 - Angel GT
Platz 2 - Bridgestone T 30 und Mezeler Roadtec Z 8
Platz 4 - Restliche Teilnehmer (auch der MPR 3)

Quelle: Motorrad 12 - Seite 72

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5135
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Pirelli "Angel GT

Beitragvon Wobbel » 26.05.2013, 19:04

Ei das hört man ja gerne, da habe ich wohl die richtige Entscheidung getroffen. :D
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 15:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Motorrad: R1200R LC

Nächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste