Hepco Tankrucksack und Tomtom ?

Alles was eine F800R - F 800 R schöner oder einzigartiger macht.

Hepco Tankrucksack und Tomtom ?

Beitragvon Moosmann » 03.10.2018, 10:37

Hallo,

wir möchten auf die F 800 R meiner Frau ein Hepco Magnettankrucksack montieren und fragen uns jetzt , wo da noch ein geeigneter Platz für ein Tomtom Rider 2013 oder Tomtom CE 42 bleibt ?

Hat da jemand Erfahrungen oder kann uns einen Halter empfehlen ?

Eventuell am Spiegel , oder ?

Danke schon mal für Tipps.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.10.2018, 12:04
Motorrad: F 800 R

Hepco Tankrucksack und Tomtom ?

Werbung

Werbung
 

Re: Hepco Tankrucksack und Tomtom ?

Beitragvon levoni » 03.10.2018, 18:01

Magnettankruchsack wird auf der Kunststofftankatrappe der F800 nicht funktionieren.
Schau mal nach dem EVO klick System von SW Motech.
Navi dann an den Lenker. Schau mal bei Biker Tech.
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 538
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: GS/K50, SR500, PX200

Re: Hepco Tankrucksack und Tomtom ?

Beitragvon Moosmann » 04.10.2018, 07:00

Hepco hat ja ein Magnetring ähnlich dem von SW Mototech ThumbUP

DAnke für den Tipp mit biker tech ThumbUP
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.10.2018, 12:04
Motorrad: F 800 R

Re: Hepco Tankrucksack und Tomtom ?

Beitragvon Kugelfang » 04.10.2018, 10:59

Moosmann hat geschrieben:Hallo,

wir möchten auf die F 800 R meiner Frau ein Hepco Magnettankrucksack montieren und fragen uns jetzt , wo da noch ein geeigneter Platz für ein Tomtom Rider 2013 oder Tomtom CE 42 bleibt ?

Hat da jemand Erfahrungen oder kann uns einen Halter empfehlen ?

Eventuell am Spiegel , oder ?

Danke schon mal für Tipps.



Ich hatte das System mal auf der Yamaha XSR900 verbaut. Es war eigentlich nicht schlecht von der Funktion her abgesehen. Ich hatte das Daypack I und II verbaut. Leider waren beide von der Verarbeitung eher als mangelhaft anzusehen da nach einigen Monaten sich der Kleber und die Keder Nähte Lösten. Wenigstens war Hepco so Kulant und tauscht diese dann aus. Ich hatte dann aber keine Lust alle paar Monate das Pack zu tauschen deswegen habe ich Rückgewandelt. :)

Ich würde dir was die Qualität betrifft dann auch zu SW Motech raten. Die Tankrucksäcke haben im Vorderen Bereich die Möglichkeit einen Navihalter anzubringen. Vielleicht wäre das eine Lösung für dich. Der Blick auf die Instrumente wird dadurch aber versperrt. Aber in Verbindung mit einem kleinem Akkupack, welcher dann im Tankrucksack verstaut ist... man könnte den Tankrucksack samt Navi einfach anbehmen ohne Fummelei am Kabel. :D
Dateianhänge
1874199101-a.jpg
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R > BMW F 800 GS
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 194
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 GS


Zurück zu F800R - F 800 R - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste