Scott Oiler X

Alles was eine F800R - F 800 R schöner oder einzigartiger macht.

Scott Oiler X

Beitragvon lilafoxkid » 19.04.2019, 14:54

Hallo Jungs,

wer hat bei einer BMW F800R Bj. 2018 schon mal einen Scott Oiler X verbaut und könnte mir sagen wo man sinnvollerweise
die Oil Pumpen Einheit installiert. Dann noch am besten mit Fotos.

Super lieben Dank

Schwinki
lilafoxkid
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.03.2018, 13:09
Motorrad: Suzuki Bandit 1250

Scott Oiler X

Werbung

Werbung
 

Re: Scott Oiler X

Beitragvon chefffe » 21.04.2019, 10:20

ich hab auf meiner 2015er das E-System und bin sehr zufrieden damit. Das X-System bietet nachdem was ich so gelesen habe nicht wirklich mehr, aber wenn es zu gutem Kurs zu bekommen ist würde ich das schon kaufen.
Das E-System funktioniert einwandfrei, nur die Temperaturanzeige geht manchmal nach dem "Mond" scratch
Die Automatikfunktionen sind ebenfalls prima. Ich habe letzten Oktober die F800 eingewintert und die Batterie nicht abgeklemmt. Jetzt im März habe ich sie ohne Aufladen wieder aufgeweckt und sie sprang sofort an. Also nennenswerten Stromverbrauch hat das System auch nicht im Standby.

PS: sehe gerade das das X-System nicht mal mehr ein Display hat. Somit kann man doch während der Fahrt (zB. bei einsetzendem Regen) nichts mehr verstellen und man sieht nicht mehr den aktuellen Füllstand plemplem (Uhr und Temp wären ja nicht unbedingt nötig).
Benutzeravatar
chefffe
 
Beiträge: 107
Registriert: 29.04.2017, 18:25
Motorrad: F800 R (2015)


Zurück zu F800R - F 800 R - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste