S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebel...

Alles was eine F800R - F 800 R schöner oder einzigartiger macht.

S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebel...

Beitragvon Graver800 » 27.12.2016, 14:14

Hallo Gemeinde,

Das Christkind hat mir von Tante Louise Brems- und Kupplungshebel (von LSL, schwarz, mit roten Einstellhebeln) gebracht.
ich weiss, dass irgendwo im Forum auch die Brems-/Kupplungshebel von LSL erwähnt wurden. Eine Frage in aller Kürze:
Ist beim Austausch was besonders zu bewachten, oder soll ich die Hebel erst gar nicht einbauen?
Vielleicht machen SingleR und ich ja dann einen "Einbauevent" daraus?

Gruss und Frohes Neues Jahr 2017
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2014
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebel...

Werbung

Werbung
 

Re: S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebe

Beitragvon Lukas » 27.12.2016, 18:45

Ich hab meine Brems-und Kupplungshebel damals durch die V-Trec VX Safety Bremshebel + Kupplungshebel http://www.motea.com/BMW/F_800_R/2015/10986/bremshebel-kupplungshebel/vx-safety-4040.htm getasucht, welche ziemlich ähnlich aussehen.,
Hierbei war die montage des Kupplungshebels ganz easy, jedoch bei der Bremse zieht man den Gesamten Kolben mit raus, und somit läuft die Bremsflüssigkeit aus dem Behälter, sofern man den Behälter nicht entleert hat.
Hatte aufgrund dieses Fehlers ne rießen Sauerrei gemcht, weil ich dass nicht wusste.
Lukas
 
Beiträge: 27
Registriert: 13.04.2016, 18:21
Motorrad: BMW F800R 2015

Re: S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebe

Beitragvon henry.de » 27.12.2016, 19:19

LSL Hebel kosten m.E. 'ne Menge Holz in der Anschaffung, was können diese besser als die Originalen oder macht man es nur wegen der Optik in Form des roten Hebelchens ? Weiß nur, dass die V-trek nur die Hälfte kosten, sind diese auch besser ??

Henry :D
F 800 R saphirschwarz aus 2013
-Akrapovic
-LSL Superbike-XN 1
-LSL Hebel l+r, kurz
-Kahedo Sitzbank
-Puig HR Abdeckung
-Navigator Street
-PiPo 3
-19-er
Benutzeravatar
henry.de
 
Beiträge: 147
Registriert: 25.09.2015, 18:58
Wohnort: Münster
Motorrad: F800R

Re: S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebe

Beitragvon Lukas » 27.12.2016, 19:49

Naja ob die V-trek besser sind kann ich nicht sagen, da ich die LSL nie besessen habe, aber günstiger sind sie, und wenn man nich zufrieden is schickt mans halt back :P
Lukas
 
Beiträge: 27
Registriert: 13.04.2016, 18:21
Motorrad: BMW F800R 2015

Re: S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebe

Beitragvon henry.de » 27.12.2016, 19:56

ok !! Viel Spass


Henry :D
F 800 R saphirschwarz aus 2013
-Akrapovic
-LSL Superbike-XN 1
-LSL Hebel l+r, kurz
-Kahedo Sitzbank
-Puig HR Abdeckung
-Navigator Street
-PiPo 3
-19-er
Benutzeravatar
henry.de
 
Beiträge: 147
Registriert: 25.09.2015, 18:58
Wohnort: Münster
Motorrad: F800R

Re: S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebe

Beitragvon Wobbel » 27.12.2016, 20:05

Lukas hat geschrieben: jedoch bei der Bremse zieht man den Gesamten Kolben mit raus, und somit läuft die Bremsflüssigkeit aus dem Behälter, sofern man den Behälter nicht entleert hat.

Wie hast du das denn hin bekommen?
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 14:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Motorrad: R1200R LC

Re: S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebe

Werbung


Re: S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebe

Beitragvon Gante » 28.12.2016, 00:02

Hallo Graver,

bei den LSL-Hebeln werden die Messingbuchsen der Originalhebel wiederverwendet. Diese musst Du folglich aus den alten Hebeln entfernen. Das geht beschädigungsfrei m.E. am besten mit einem Rundholz im passenden Durchmesser. Ich habe z.B. einen passenden Holzstift aus dem Möbelbau verwendet. Ansonsten ist der Einbau völlig problemlos. Bei der Bremse aber halt bloß nicht in Versuchung kommen, irgendwas an der Bremspumpe zu lösen oder zu demontieren oder an der versiegelten Einstellung des Druckstücks etwas zu ändern. Und die Feder nicht verlieren.
Ich versuche gleich mal noch, Dir per PN die entsprechenden Auszüge aus der RepROM zu schicken.

Grüße, Marcus
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1111
Registriert: 05.07.2011, 23:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebe

Beitragvon Graver800 » 28.12.2016, 12:32

Hallo Marcus,
Danke. Die PNs sind angekommen. Danke auch für die weiteren Hinweise.
Gruss und Frohes Neues Jahr
Graver800
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2014
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebe

Beitragvon SingleR » 28.12.2016, 15:05

@ Graver800: und wann schrauben wir jetzt? :mrgreen:
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2189
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: S´Christkind hat´s gebracht: LSL Brems- u. Kupplungshebe

Beitragvon chillout_andi » 30.12.2016, 10:44

Bin gespannt wie es sich dann fährt damit, weil mir die Zubehörhebel beim Bedienen während der Fahrt nicht gefallen haben. Da waren mir die etwas schmaleren und schön abgerundeten Originalhebel wieder lieber. Sie einzustellen war zwar schon schön, aber das macht man eh nur 1x. Grossen Spielraum hat man eh nicht so wirklich, da man sonst mit der Kupplung nicht ordentlich trennt. Ansich auch etwas blöd, wenn man(n) oder Frau eher kleine Hände hat. Dann sind die Einstellbaren schon fast Pflicht, meiner Meinung.
Meine R: 06/2010, Feuerorange, Felgenband Orange, ABS, LED Blinker, Boardcomputer, schwarzes LED-Rücklicht, BOS GTS ESD, AC Schnitzer Lenker, K&N Luftfiltereinsatz, GSG Sturzpads, Kühler- und Motorblende orig., Touratech Motorschutzbügel,(Carbon-Luftfilterkastenabdeckung, Tankumrandung, Boardcomputerumrandung) SoEasyRider V4 Navi Halterung;
chillout_andi
 
Beiträge: 433
Registriert: 07.06.2011, 12:07
Motorrad: F800R


Zurück zu F800R - F 800 R - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste