LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Alles was eine F800R - F 800 R schöner oder einzigartiger macht.

LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon teh_junky » 12.04.2017, 18:26

Hallo,
ich habe heute für meine BMW einen Leo Vince LV ONE EVO EDELSTAHL angebaut.
Das der Klang etwas schlechter war als ich dachte stört mich die Carbon Schelle.

Als ich alles aufgesteckt habe und alles ausgerichtet habe. Nahm ich die 10mm Abstandshülse. Hier soll man angeblich auch BMW Koffer benutzen können. Da ich aber Satteltaschen habe dachte ich lieber die kleinere Hülse.

Der Auspuff war ca. paar Millimeter vom Loch entfernt. Habe den Aupsuf dann hingedrückt und die Schelle angeschraubt.
Nach der Probefahrt nochmal alles überprüft und mir ist aufgefallen das die Carbon Schelle jetzt einen Riss hat.

Meine anderen Zubehör Auspuffe hatten immer Metall Schellen mit Gummi drüber. Oder es war eine Öse angeschweißt. Aber der Carbon Schelle vertraue ich irgendwie nicht. Viel Falsch bei der Montage kann man ja kaum machen.

Verbindungsrohr an den Entopf zusammen gesteckt. Mit ersten Feder verbunden. Dann auf den Krümmer aufgesteckt und ausgerichtet so das er am wenigsten von der Halterung am Motorrad absteht und festgeschraubt.

Habt ihr eine Idee oder Tipps dafür?

PS: Der Klang naja.. er ploppt jetzt öfter aber trotzdem sehr nah am original. Wollte erst den BOS aber nach vielen Videos habe ich dann den Leo gekauft. War wohl doch das falsche.
Dateianhänge
leo02.jpg
leo01.jpg
teh_junky
 
Beiträge: 60
Registriert: 01.10.2016, 19:48
Postleitzahl: 91054
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Werbung

Werbung
 

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon Tuebinger » 12.04.2017, 20:09

teh_junky hat geschrieben:Der Auspuff war ca. paar Millimeter vom Loch entfernt. Habe den Aupsuf dann hingedrückt und die Schelle angeschraubt.


Auspuff immer spannungsfrei montieren, hindrücken ist ein NO-GO.

Gruß vom T.

PS. Der Klang wird nach einigen hundert km erfahrungsgemäß immer besser - auch ein Grund warum ich in > 20 Jahren noch nie (!) einen neuen Zubehörauspuff gekauft habe .... Gebraucht kaufen, Geld sparen und von Anfang an Spaß haben neenee
Tuebinger
 
Beiträge: 276
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon ao6869 » 12.04.2017, 20:25

Schon seltsam...
Ich habe den gleichen Topf (nur in Carbon) seit ca. 15000 km drauf.
Risse im Carbonband kann ich nicht vermelden.
Bezüglich Klang: Ich wurde schon mehrmals von mitfahrenden Kollegen gefragt, ob ich was an dem Topf "gedreht" hätte.
Der wird wohl recht laut 8) und klingt (für mich zumindest) signifikant besser als die Serienthermoskanne.
Von daher für mich perfekte Wahl.
Montiere den mal spannungsfrei und fahr ein paar km. Ich denke Du wirst zufrieden sein.

VG
Andreas
Benutzeravatar
ao6869
 
Beiträge: 123
Registriert: 06.12.2015, 21:53
Wohnort: Rutesheim
Postleitzahl: 71277
Land: Deutschland
Motorrad: F800 R aus 2010

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon Heiko-F » 13.04.2017, 17:15

Alles wieder zusammen packen und zurückschicken !!!!!!
Heiko-F
 
Beiträge: 3111
Registriert: 12.04.2007, 19:47
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38120
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S/R

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon teh_junky » 13.04.2017, 18:39

So.. war gestern mit einen Kollegen 3 Stunden in der Tiefgarage.
Hier haben wir versucht ihn spannungsfrei zu montieren.

Ich habe schon ettliche Auspuffe montiert auch komplett ab Krümmer z.B. an der MT07.
Hat jedesmal einwandfrei geklappt.

Diesen hier haben wir aber nicht hinbekommen. Egal wie das Verbindungsrohr gedreht wird und der Endtopf drauf gesteckt wird.
Er stand immer weit weg und das große Loch war immer 1-2cm oberhalb vom Montagepunkt. Das untere Loch wäre perfekt gewesen aber das klappt ja auch nicht. Habe beim Verkäufer per Email nachgefragt und Fotos geschickt. Er meldet sich wieder. Hat beim Hersteller angefragt.

Bin gespannt was für eine Antwort noch kommt. Das runde Blech habt ihr aber nicht eingebaut mit den Löchern oder?
teh_junky
 
Beiträge: 60
Registriert: 01.10.2016, 19:48
Postleitzahl: 91054
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon Tuebinger » 13.04.2017, 20:23

nein, die Lochscheibe brauchst du nur aussserhalb der EU, zB. für die Schweiz, wo es restriktivere Lärmbegrenzungen gibt - die frisst aber auch spürbar Leistung.

Wenn das Verbindungsrohr nicht passt, dann gilt:
Heiko-F hat geschrieben:Alles wieder zusammen packen und zurückschicken !!!!!!

hättest aber lieber gleich tun sollen ohne Probefahrt ...

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 276
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Werbung


Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon teh_junky » 13.04.2017, 20:37

Ja jetzt ist es halt leider zu spät..
Nun heist es abwarten.

Hätte ich doch lieber den SC nehmen sollen
teh_junky
 
Beiträge: 60
Registriert: 01.10.2016, 19:48
Postleitzahl: 91054
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon Lukas » 14.04.2017, 10:22

Wie? Die Lochscheibe braucht man in Deutschland üerhaupt nicht? IS das Bike dann trotzdem "leise genug"?
Wenn man das tatsächlich nicht braucht bau ich das sofort raus...
Lukas
 
Beiträge: 27
Registriert: 13.04.2016, 18:21
Postleitzahl: 89079
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800R 2015

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon teh_junky » 14.04.2017, 10:44

Bin gerade beim intensiv Training beim adac.
Der Auspuff ist schon etwas lauter geworden und stinkt noch etwas. Aber sonst toll.

Das blubbern immer wieder.
teh_junky
 
Beiträge: 60
Registriert: 01.10.2016, 19:48
Postleitzahl: 91054
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon Heiko-F » 14.04.2017, 16:50

Behälst du ihn ? gibt's noch ne neue Schelle ?
Heiko-F
 
Beiträge: 3111
Registriert: 12.04.2007, 19:47
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38120
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S/R

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon Tuebinger » 14.04.2017, 17:53

Lukas hat geschrieben:Wie? Die Lochscheibe braucht man in Deutschland üerhaupt nicht? IS das Bike dann trotzdem "leise genug"?
Wenn man das tatsächlich nicht braucht bau ich das sofort raus...


ja, ist so. Braucht man in Deutschland nicht, die kannst du wieder ausbauen .... Viel Spaß mit dem "freien" Auspuff ThumbUP

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 276
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon teh_junky » 14.04.2017, 18:08

Mit der neuen Schelle weis ich noch nicht. Wollte ihn eig. Schon behalten. Er ist seit montage 100% lauter geworden. Echt hammer sound. Wenn man vergleicht was vorher raus kam. Hatte heute direkten Vergleich. F800r serien Topf vom Instruktor.
teh_junky
 
Beiträge: 60
Registriert: 01.10.2016, 19:48
Postleitzahl: 91054
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon Reissi75 » 05.05.2017, 20:42

Hallo,
habe mir heute den selben Topf rangeschraubt, da der von BMW verbaute Akrapovic ja ne Säuseltüte ist. Ich war echt skeptisch, ob der Tausch eines Sport-ESD gegen einen anderen echt was bringen kann. Aber was soll ich sagen, der LeoVince ist der Hammer. Satter Sound im Stand und bei der Fahrt. Endlich macht mir das Moped Spaß. Nur die blöde Schelle stört mich auch. Hoffe die hält ne Weile.
Habs mal versucht einzufangen:

https://youtu.be/14YfHBKVCtQ


Vlg René
Reissi75
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.05.2017, 17:17
Postleitzahl: 08280
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800R

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon chefffe » 08.05.2017, 16:57

Vernichtet der LEO eigentlich etwas Leistung? Wurde das schonmal getestet? Klingen "tut" er wirklich top, sauber!
chefffe
 
Beiträge: 53
Registriert: 29.04.2017, 17:25
Postleitzahl: 90547
Land: Deutschland
Motorrad: F800 R (2015)

Re: LeoVince Auspuff Carbon Schelle Riss nach Probefahrt

Beitragvon Olchi » 08.05.2017, 17:25

Ich glaube nicht dass du Leistungsverlust feststellen kannst. Höchstens auf nem Prüfstand, aber du als Fahrer wirst das wohl kaum feststellen. Ich hatte den jahrelang an der Suzuki und war sehr zufrieden. An meiner F800GT hab ich den Mivv Carbon oval, bin auch damit zufrieden.
Gruß
Olchi
Benutzeravatar
Olchi
 
Beiträge: 311
Registriert: 22.12.2012, 16:05
Postleitzahl: 36381
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Nächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast