Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Alles was eine F800R - F 800 R schöner oder einzigartiger macht.

Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon Irendon » 25.04.2017, 17:09

Hallo zusammen

Ich besitze eine F800R 2017 mit Motorspoiler. Allerdings habe ich gemerkt, dass ich lieber einen Motorschutzbügel als den Motorspoiler hätte. clap Da dies in Kombination aber nicht möglich ist, müsse ich mir einen Schutzbügel bestellen, den Spoiler abmontieren und den Schutzbügel montieren. Ist das möglich? Falls ja, auch für jemanden, der ein ungeübter Schraubet ist? :mrgreen:

Vielen Dank für eure Antworten!

LG
Irendon
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.02.2017, 22:32
Motorrad: BMW F 800 R

Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Werbung

Werbung
 

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon ike » 25.04.2017, 18:36

Hallo.

Ja das dürfte auch für ungeübte Hände , die nicht nur aus Daumen bestehen winkG , möglich sein.
Schrauben raus .... Schrauben rein.
Ich glaube auch hier irgend wo etwas gelesen zu haben , das jemand den Sturzbügel in Verbindung mit dem Motorspoiler verbaut hat. Da wurde glaub am Spoiler eine Aussparung gemacht.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Motorrad: F800R

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon Tuebinger » 25.04.2017, 18:53

Der org. Bugspoiler sieht m.E. ohnehin so unterirdisch übelst aus, da hilft nur den möglichst schnell abschrauben und zu entsorgen - Geld bekommst du dafür auch (fast) keines mehr: am Wochenende 12€ für einen neuwertigen incl. Anbauteile etc. und da gehen ja noch die Gebühren ab .... :shock:

Gute Entscheidung! ThumbUP

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 597
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Motorrad: F800S

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon chillout_andi » 25.04.2017, 19:06

Ich habe den hier verbaut.
https://shop.touratech.de/motorsturzbue ... f800r.html
Bild
Noch der "Unaufälligste" und es muss nur ein Fingernagel grosses Stück des Orig. Motorspoiler, beim 1. Knick des Bügels nach unten, entfernt werden (z.B. Dremel)
Meine R: 06/2010, Feuerorange, Felgenband Orange, ABS, LED Blinker, Boardcomputer, schwarzes LED-Rücklicht, BOS GTS ESD, AC Schnitzer Lenker, K&N Luftfiltereinsatz, GSG Sturzpads, Kühler- und Motorblende orig., Touratech Motorschutzbügel,(Carbon-Luftfilterkastenabdeckung, Tankumrandung, Boardcomputerumrandung) SoEasyRider V4 Navi Halterung;
chillout_andi
 
Beiträge: 433
Registriert: 07.06.2011, 12:07
Motorrad: F800R

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon Irendon » 25.04.2017, 20:03

Hhhmmmm, muss mir noch überlegen, ob ich ihn ganz wegnehmen soll oder ob eine Lösung wie die von Chillout_andy besser ist. Eigentlich wollte ich den Motorspoiler gar nicht, aber er war in einem dieser "BMW-Pakete" enthalten. Zudem habe ich gerade gesehen, dass der Motorschutzbügel von Chillout_andy momentan eine Lieferzeit von 3 Monaten hat, was mir zu lange ist. :cry:
Wahrscheinlich werde ich den Spoiler ganz entfernen und einen Schutzbügel (ist der original BMW Schutzbügel empfehlenswert? cofus ) anbringen.
Vielen Dank für eure Antworten und die Tips und sogar Fotos! clap
Irendon
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.02.2017, 22:32
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon Graver800 » 25.04.2017, 20:33

Tuebinger hat geschrieben:Der org. Bugspoiler sieht m.E. ohnehin so unterirdisch übelst aus, da hilft nur den möglichst schnell abschrauben und zu entsorgen - Geld bekommst du dafür auch (fast) keines mehr: am Wochenende 12€ für einen neuwertigen incl. Anbauteile etc. und da gehen ja noch die Gebühren ab .... :shock:
Gute Entscheidung! ThumbUP
Gruß vom T.


Ist Ansichtsache! :(
Ich mag meinen!

Die Lösung von Andy ist doch ganz gelungen:
viewtopic.php?f=22&t=13618#p178846
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2016
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Werbung


Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon Tuebinger » 25.04.2017, 20:57

ja ist Geschmackssache - meinen Geschmack triffts nicht, für mich muss ein Bugspoiler - wenn überhaupt - in etwa so aussehen:
http://www.ebay.de/itm/222458943063?_tr ... EBIDX%3AIT

Und der Bügel macht aber weder das Motorrad noch den Spoiler hübscher - ich würde beides nicht an mein Motorrad montieren wollen!

Es gibt doch schicke Sturzpads, einfach mal in die Richtung weiterdenken ...

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 597
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Motorrad: F800S

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon Graver800 » 25.04.2017, 21:03

Tuebinger hat geschrieben:ja ist Geschmackssache - meinen Geschmack triffts nicht, für mich muss ein Bugspoiler - wenn überhaupt - in etwa so aussehen:
http://www.ebay.de/itm/222458943063?_tr ... EBIDX%3AIT
Und der Bügel macht aber weder das Motorrad noch den Spoiler hübscher - ich würde beides nicht an mein Motorrad montieren wollen!
Es gibt doch schicke Sturzpads, einfach mal in die Richtung weiterdenken ...
Gruß vom T.


Richtig, aber der nun vorgeschlagene ist eher schon mehr als ein "Bug" schon fast ein Schiffsrumpf (nix für ungut, auch nur Geschmackssache).
Aber Sturzbügel bringen an der F800 wohl eher nichts... auch wenn ich welche montiert habe (ich nehme Bezug auf die vielen Beiträge zum Thema Sturzbügel hier in Forum).
Gruss G.
Zuletzt geändert von Graver800 am 25.04.2017, 21:15, insgesamt 3-mal geändert.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2016
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon Tuebinger » 25.04.2017, 21:06

Graver800 hat geschrieben:der nun vorgeschlagene ist eher schon mehr als ein "Bug" schon fest ein Schiffsrumpf (nix für ungut, auch nur Geschmacksache)


stimmt genau, alles gut kiss

Zum Thema Sturzpads hab ich mich noch nicht eingelesen, hab aber auch nicht vor an meine S welche anzuschrauben.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 597
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Motorrad: F800S

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon SingleR » 25.04.2017, 21:15

Tuebinger hat geschrieben:Der org. Bugspoiler sieht m.E. ohnehin so unterirdisch übelst aus, da hilft nur den möglichst schnell abschrauben und zu entsorgen... ...am Wochenende 12€ für einen neuwertigen incl. Anbauteile etc.

Ein Motorspoiler kommt optisch sicher auch nicht anders zur Geltung als Schutzbügel oder diese lachhaften Umfaller-Protektoren, die in einer Höhe angebracht sind, wo sie außer demjenigen, de sie verkauft hat, auch nichts nützen. Es ist außerdem bekannt, dass viele Sturzpads (dem Rahmen, an dem sie befestigt sind), mehr schaden als nützen. Davon abgesehen, kosten die Dinger in etwa so viel wie die Teile, die beim Sturz kaputt gehen.

Die fetten Motorschutzbügel à la SW-Motech oder Original-BMW machen aus einer R optisch auch schnell ein Fahrschulmopped. Die hier schon erwähnten TouraTech-Teile sind sicher ein guter Kompromiss aus Unauffälligkeit und Schutzwirkung.

Wer den Motorschutzbügel anbaut, erwartet, dass er im Zweifel "funktioniert". Das erwartet sicher auch derjenige, der den Motorspoiler dran hat. Der Motorspoiler hat z.B. nicht nur eine aerodynamische Funktion, sondern er verhindert vielmehr steten Steinschlaghagel an Ölfilter- und Motorgehäuse. Dass der Motor ohne den Spoiler schneller verschmutzt, mag man verschmerzen können. Wer aber mal ein Motorgehäuse gesehen hat, dessen Lackerung durch Steinschläge beschädigt wurde, was hernach zu üblen Korrosionsblüten unter der restlichen Lackierung führen muss, der wird über den Spoiler schnell anders denken.

Wer also dem Motorgehäuse und dem Werterhalt seiner R etwas Gutes tun möchte, der sollte den Rat beherzigen, für EUR 12 beim einschlägigen Auktionshaus zuzuschlagen. ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2189
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon Tuebinger » 25.04.2017, 21:27

SingleR hat geschrieben:nicht nur eine aerodynamische Funktion


das Gegenteil ist wohl eher der Fall - meine SV 650 lief damals ca. 10km/h schneller als der Bugspoiler ab war :shock:

Ein Bugspoiler ist m.E. immer noch eine optische Ergänzung, damit der Winkel da unten nicht so "leer" aussieht.

Das Thema "mögliche Schutzfunktion" könnte insofern aber passen, da das assymetrische org. BMW Teil ziemlich nach Maschinenbau und wenig nach Design aussieht, was es leider auch nicht schöner macht :roll: wenigstens damit ist BMW ziemlich lange konsequent gewesen ...

Gruß vom T.

PS. Warum muss ich bei "möglicher Schutzfunktion" nur gerade an den Holger Aue Comic denken, wo einer seine GS mit Zubehörteilen vollgepanzert hat? arbroller
Tuebinger
 
Beiträge: 597
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Motorrad: F800S

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon SingleR » 25.04.2017, 21:40

Tuebinger hat geschrieben:das Gegenteil ist wohl eher der Fall - meine SV 650 lief damals ca. 10km/h schneller als der Bugspoiler ab war :shock:

Hmm, eine F800R ist keine SV650! ;-) Genau so wenig werden die Spoiler für besagte Fahrzeuge baugleich sein. Ich habe nach dem Anbau des Motorspoilers keine negativen Auswirkungen auf die Fahrleistungen feststellen können. Wer sich den Original-Zubehör-Spoiler der F800R mal genau ansieht, erkennt, dass er eben doch strömungstechnisch optimiert ist. Nicht nur an der Form selbst, sondern auch an den Lufteinlässen unten.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2189
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Motorspoiler durch Schutzbügel ersetzen

Beitragvon dermute » 26.04.2017, 05:56

Ich habe auch die gleiche Lösung wie chillout_andi verbaut: Touratech Bügel leicht mit dem Dremel bearbeitet und zusätzlich zum Motorspoiler angebaut. Selbst mit meinen 2 linken Händen ging das problemlos
dermute
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.09.2016, 11:50
Motorrad: F800R


Zurück zu F800R - F 800 R - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron