Test Hohe Sitzbank

Alles was eine F800R - F 800 R schöner oder einzigartiger macht.

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Tuebinger » 11.02.2018, 14:44

Update - nächster Versuch, dieses Mal mit einer Kahedo-Sitzbank in hoher Ausführung (830mm):

https://shop.kahedo.com/motorradsitzbae ... SW10025.14

Als Neukauf leider sündteuer und gebraucht auch nicht wirklich günstig ... :roll: Bin gespannt auf die erste Ausfahrt damit!

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 401
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Test Hohe Sitzbank

Werbung

Werbung
 

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Kugelfang » 11.02.2018, 19:54

Sportlicher Preis, bin Gespann auf deinen Bericht.
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 131
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Tuebinger » 11.02.2018, 21:21

Kugelfang hat geschrieben:Sportlicher Preis, bin Gespann auf deinen Bericht.


stimmt, hab zum Glück gebraucht kaufen können, werde wieder berichten ...

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 401
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon HarrySpar » 12.02.2018, 09:25

Wenn diese Kahedo mit 830mm zu niedrig ist, würde ich einfach bei einem Sattler nochmal was draufpolstern lassen.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5892
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Tuebinger » 12.02.2018, 20:13

830mm sollte genau richtig sein, theoretisch zumindest .... Hab jetzt 820mm, die 840mm BMW Komfortsitzbank fand ich jetzt nicht überzeugend von der Machart her (gefühlt einfach wie einen zusätzlich Streifen Polster untern Bezug geschoben, fertig cofus ) da scheint mir der schichtweise Aufbau der Kahedo-Bank sinnvoller zu sein, da nicht so entkoppelt vom Motorrad - so zumindest meine Erwartung ....

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 401
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Kugelfang » 20.02.2018, 13:08

Tuebinger hat geschrieben:830mm sollte genau richtig sein, theoretisch zumindest .... Hab jetzt 820mm, die 840mm BMW Komfortsitzbank fand ich jetzt nicht überzeugend von der Machart her (gefühlt einfach wie einen zusätzlich Streifen Polster untern Bezug geschoben, fertig cofus ) da scheint mir der schichtweise Aufbau der Kahedo-Bank sinnvoller zu sein, da nicht so entkoppelt vom Motorrad - so zumindest meine Erwartung ....

Gruß vom T.


Bereits eine Probefahrt durchgeführt? Mich würde ein Bild deiner Sitzbank aus der Seitenansicht interessieren. Besonders der Übergang im vorder Bereich zum Tank.
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 131
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Test Hohe Sitzbank

Werbung


Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon henry.de » 20.02.2018, 15:55

Habe ebenfalls seit 15 000 km eine Kahedo Bank mit 83-er Höhe drauf, alles perfekt, Sitz und auch Qualität des Bezugs. Damalige kostenlose Zugabe vom Händler !! ThumbUP
F 800 R saphirschwarz aus 2013
-Akrapovic
-LSL Superbike-XN 1
-LSL Hebel l+r, kurz
-Kahedo Sitzbank
-Puig HR Abdeckung
-19-er
-Navigator Street
-PiPo 3
Benutzeravatar
henry.de
 
Beiträge: 109
Registriert: 25.09.2015, 19:58
Wohnort: Münster
Motorrad: F800R

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon henry.de » 20.02.2018, 15:57

Sehe gerade erst den Preis von 580, das ist total übertrieben und wäre es mir nicht wert, bei aller Liebe.
Gebraucht für 2 Scheinchen, ok, mehr nicht.

Henry
F 800 R saphirschwarz aus 2013
-Akrapovic
-LSL Superbike-XN 1
-LSL Hebel l+r, kurz
-Kahedo Sitzbank
-Puig HR Abdeckung
-19-er
-Navigator Street
-PiPo 3
Benutzeravatar
henry.de
 
Beiträge: 109
Registriert: 25.09.2015, 19:58
Wohnort: Münster
Motorrad: F800R

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Tuebinger » 10.03.2018, 23:14

Kugelfang hat geschrieben:Bereits eine Probefahrt durchgeführt? Mich würde ein Bild deiner Sitzbank aus der Seitenansicht interessieren. Besonders der Übergang im vorder Bereich zum Tank.

nein, noch nicht, aber probegesessen - ist deutlich straffer als die im Vergleich doch recht knautschige org. Bank, im Übergang zum Tank schmaler geschnitten, kann mit 1,80m mit beiden Füssen fest auf dem Boden stehen ohne dass etwas kneift - die Sitzposition ist (zumindest im Stand) perfekt .... Was auffällt ist der gleichmässig umlaufende Spalt, ca. 1cm "schwebt" die Bank passend über der restlichen Kontur, ist aber fest verriegelt.

Wenn du noch ein bezahlbares Exemplar suchst:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-306-5101

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 401
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Kugelfang » 11.03.2018, 12:33

Tuebinger hat geschrieben:
Kugelfang hat geschrieben:Bereits eine Probefahrt durchgeführt? Mich würde ein Bild deiner Sitzbank aus der Seitenansicht interessieren. Besonders der Übergang im vorder Bereich zum Tank.

nein, noch nicht, aber probegesessen - ist deutlich straffer als die im Vergleich doch recht knautschige org. Bank, im Übergang zum Tank schmaler geschnitten, kann mit 1,80m mit beiden Füssen fest auf dem Boden stehen ohne dass etwas kneift - die Sitzposition ist (zumindest im Stand) perfekt .... Was auffällt ist der gleichmässig umlaufende Spalt, ca. 1cm "schwebt" die Bank passend über der restlichen Kontur, ist aber fest verriegelt.

Wenn du noch ein bezahlbares Exemplar suchst:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-306-5101

Gruß vom T.


Danke für die Info. Mich würde nach wie vor ein Bild von der Seite interessieren. Ich würde gern wissen ob die Bank vorne zur Tank (-Attrappe) nach unten abfällt oder der Sitz relativ Horizontal ausläuft.
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 131
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Tuebinger » 11.03.2018, 13:43

Bild muss ich noch machen - ist aber horizontal eben und nicht nach vorne abfallend - siehe Bilder von der Bank in dem Link zu ebay kleinanzeigen

Gruß vom T
Tuebinger
 
Beiträge: 401
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Tuebinger » 11.03.2018, 17:01

Hier mal ein paar schnelle Bilder mit Kommentaren - sorry für die schlechte Qualität, aber was ich zeigen wollte ist darauf zu sehen ...

Gruß vom T.
Dateianhänge
touratech_03.jpg
Ansicht schräg von oben - ebene Sitzfläche
touratech_02.jpg
Draufsicht - schmale Tallie
touratech_01.jpg
Seitenansicht - nicht zum Tank abfallend, eher leicht ansteigend - ergibt beim Aufsitzen ein "horizontales" Gefühl ...
Tuebinger
 
Beiträge: 401
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Kugelfang » 11.03.2018, 23:28

Danke Tuebinger für die Bilder, der Bereich den ich meinte sieht ganz gut aus. Auf jedenfall fällt sie nicht nach vorne ab.
Nur der Bereich über dem Tankeinfüller zur Soziabank sieht sehr mächtig aus, das kann aber auf den Bildern auch täuschen.

Dann hoffen wir bald mal auf besseres Wetter ThumbUP
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 131
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Tuebinger » 29.04.2018, 20:28

So, nach knapp 800km ist auch die hohe Touratech wieder verkauft worden - die Polsterung ist extrem straff im ersten Eindruck, dafür aber auf Dauer dafür ermüdungsfrei - allerdings hat die Höhe letztlich nicht gepasst beim Fahren, beim Sitzen im Stand war die Sitzposition noch locker, aber durch die etwas stärker nach vorne geneigte Fahrerhaltung gabs mehr Last im Schulterbereich, nach 2h fings bei mir an zu schmerzen mit Muskeltkater am nächsten Tag - auch die entspanntere Fussrastenposition führt zu einer Abstützung, da hätte ich künftg noch eine einstellbare Rastenposition benötigt.

Fazit: die mittlere Komfortsitzbank 820mm der GT ist für mich noch immer die beste Wahl, auch wenn das Polster gerne etwas straffer sein könnte ...

Gruß vom T.

PS. Eben bei ebay kleinanzeigen entdeckt - hätte die passende Höhe, aber ich will eigentlich nicht schon wieder von Neuem anfangen scratch
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-306-7620
Gehört die jemand hier aus dem Forum?
Tuebinger
 
Beiträge: 401
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Test Hohe Sitzbank

Beitragvon Kugelfang » 05.05.2018, 09:51

Tuebinger hat geschrieben:So, nach knapp 800km ist auch die hohe Touratech wieder verkauft worden - die Polsterung ist extrem straff im ersten Eindruck, dafür aber auf Dauer dafür ermüdungsfrei - allerdings hat die Höhe letztlich nicht gepasst beim Fahren, beim Sitzen im Stand war die Sitzposition noch locker, aber durch die etwas stärker nach vorne geneigte Fahrerhaltung gabs mehr Last im Schulterbereich, nach 2h fings bei mir an zu schmerzen mit Muskeltkater am nächsten Tag - auch die entspanntere Fussrastenposition führt zu einer Abstützung, da hätte ich künftg noch eine einstellbare Rastenposition benötigt.

Fazit: die mittlere Komfortsitzbank 820mm der GT ist für mich noch immer die beste Wahl, auch wenn das Polster gerne etwas straffer sein könnte ...

Gruß vom T.

PS. Eben bei ebay kleinanzeigen entdeckt - hätte die passende Höhe, aber ich will eigentlich nicht schon wieder von Neuem anfangen scratch
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-306-7620
Gehört die jemand hier aus dem Forum?


Wo bist du mittlerweile angelangt? Mich interessiert das da wir beide ja die gleichen Gardemaße haben :lol:
Ich habe nun auch schon einige Sitzbänke durch:

BMW original F800R 790mm: Eindeutig zu niedrig trotz gutem Sitzgefühl

BMW Komfortsitzbank 835mm: Zu weich und dadurch Langestreckenuntauglich (für meinen Hintern zumindest)

BMW Hohe Sitzbank 820mm: Sitzhöhe Perfekt, nur komme ich mit dem Bezug nicht klar da dieser sehr rutschig ist. Fühlt sich an wie ein Hartplastik-Bezug :lol: . Ich bin ständig beim Angasen oder Bremsen auf dem Sitz hin und her gerutscht.

Aktuell Standard Sitzbank F800GT 810mm: nach 1000 getesteten Kilometern bis jetzt die beste Option für mich. Soziusabdeckungs (rote Markierung) und Langstreckentauglich. Durch ihre Breite im Vergleich zur Hohen Sitzbank 820mm, habe ich nicht das Gefühl wie auf einem Spanischem Reiter zu sitzen. Der Bezug ist sehr rutschfest und mit einer leichten Sitzmulde versehen die das Rutschen nach vorne Rutschen verhindert. Ich werde sie vielleicht noch 1cm aufpolstern lassen um auf meine 820mm zu kommen.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2018-05-05 um 09.30.13.png
Bildschirmfoto 2018-05-05 um 09.29.39.png
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 131
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

VorherigeNächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste