F800R, Jg. 2011, Navi zumo 396

Alles was eine F800R - F 800 R schöner oder einzigartiger macht.

F800R, Jg. 2011, Navi zumo 396

Beitragvon chspi » 03.06.2018, 10:47

Hallo zusammen
habe hier einen kleinen Bericht betreffend neuem Garmin 396LMT und Anschluss an CAN-BUS.
Zuerst kaufte ich mir das bekannte gelbe Kabel mit dem CAN BUS Stecker (BMW Schweiz: CHF 11.90 ThumbUP ).
Ein Versuch den Wandler (12V -> 5V) des Navi direkt an den CAN BUS anzuschliessen hat funktioniert, mit einem grossen ABER!
Beim Einschalten der Zündung bekam das Navi Spannung und schaltete nach dem entfernen des Schlüssel auch wieder ab. Und nun das grosse ABER: die Abschaltverzögerung war recht eigenartig. Bei jedem Abschalten war diese anderst. Sie schwankte zwischen min. 18 sek und 3min 48sek scratch
Dies kam mir doch etwas suspekt vor!
Nun kaufte ich mir im Baumarkt, Abteilung 'Autobastler', ein 12V Relais (CHF 6.95) mit Lasche. Diese Relais an den CAN BUS und das Navi übers Relais direkt an die Batterie. Ein- und Ausschalten funktioniert nun bestens ThumbUP Das Navi schaltet konstant nach 1min ab. Eingebaut habe ich das Ganze unter der Tankattrappe. Die Schraube der Batteriehalterung hält nun auch das Relais. Der Wandler des Navi liegt in der Mulde (war, so glaube ich, mal ein Reparaturset oder so drin) vor der Batterie. Am Kabel PlusPol der Batterie ist ein Reserve CAN BUS Stecker befestigt mit genügend langem Kabel.
Leider habe ich vergessen Fotos zu machen plemplem Werde diese noch nachliefern clap
Zuletzt geändert von chspi am 18.06.2018, 18:28, insgesamt 4-mal geändert.
chspi
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.05.2018, 16:16
Motorrad: BMW F800R Jg. 2013

F800R, Jg. 2011, Navi zumo 396

Werbung

Werbung
 

Re: F800R, Jg. 2011, Navi zumo 396

Beitragvon GT_FAHRER » 03.06.2018, 14:05

jupp genauso habe ich es bei meiner GT auch gemacht ThumbUP

zusätzlich schaltet das Relais noch meine 12V und USB Steckdose im Topcase ab.


lG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 261
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT


Zurück zu F800R - F 800 R - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast