Umbau Scheinwerfer

Alles was eine F800R - F 800 R schöner oder einzigartiger macht.

Re: Umbau Scheinwerfer

Beitragvon SingleR » 01.08.2020, 13:36

ike hat geschrieben:Und in Deutschland ist es zulässig , Standlicht + Abblendlicht+Fernlicht gleichzeitig zu betreiben.

Grundsätzlich ist das richtig. Am Ende aber kommt es darauf an, was im Prüfgutachten steht. Gleichzeitiger Betrieb von Abblend- und Fernscheinwerfer ist immer dann zulässig, wenn die Scheinwerfereinheiten getrennt sind. Bei H4 ist das nicht so - weil es bei 2 bestromten Drähten in einem Glaskolben nicht lange gutgehen wird.

Bevor hier aber weiter spekuliert wird, wie "toll" die LED-Einheiten sind, mögen diejenigen, die sich die Chinaleuchten installiert haben, vor dem Verfassen ihrer Posts doch bitte erst den Scheinwerfer korrekt beim Profi einstellen lassen. ;-) Ich jedenfalls hatte vorgestern seit Langem mal wieder eine Dunkelheitsfahrt über beleuchtungslose Landstraßen - und habe alles andere als den Eindruck gewonnen, als dass der Serienscheinwerfer (mit 2x H7, davon Abblendlicht mit Standardglühlampe statt Super-Dooper-130%-Mehr-Licht-Ausführung) nur ein schwaches Licht abgibt.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2653
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Vorherige

Zurück zu F800R - F 800 R - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste