Windschild-Rückbau?

Alles was eine F800R - F 800 R schöner oder einzigartiger macht.

Windschild-Rückbau?

Beitragvon Asohen » 21.01.2013, 21:07

Moin Jungs und Mädels,
heute besuchte ich den Freundlichen zwecks F800R-Beschau. Probefahrt ist z.Zt. ja leider nicht.
Auch diese F hat ein "Sport"-Windschild. Dazu eine vielleicht ungewöhnliche Frage:
Welche Teile benötigt man, um auf den Zustand ohne Windschild zurück zu bauen?

Die eingehende Untersuchung ergab, dass es nicht genügt, das Windschild einfach abzuschrauben, weil es auf einem Halter mit "Hörnern" sitzt. Dieser Halter wäre auch zu demontieren. Dahinter liegen die Instrumente.
Auf Fotos sieht es so aus, als wären die Instrumente bei der Version ohne Windschild durch eine (formschöne) Schale geschützt. Diese Schale wird vermutlich anstelle des o.g. Halters montiert.
Im BMW-Ersatzteilkatalog gibt es eine Gehäuserückwand, aber es ist nicht ganz klar, ob das nur die Rückseite der Instrumente ist oder die vermutete Schale.

Kann jemand Auskunft geben?
Bleibt beim Nachrüsten des "Sport"-Windschilds tatsächlich die o.g. Schale übrig?
Benutzeravatar
Asohen
 
Beiträge: 88
Registriert: 13.10.2012, 11:36
Motorrad: F800R

Windschild-Rückbau?

Werbung

Werbung
 

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon Gante » 21.01.2013, 22:11

Also wenn Du diese kleine Cockpitverkleidung suchst, dann ist das diese hier: Cockpitverkleidung @ reloem.com
Der Halter, auf dem das montiert wird, ist derselbe wie beim Windschild Sport.

Die Alternative wäre die Verkleidung der Chris Pfeiffer Edition: Schutzkappe CP @ realoem.com

Grüße, Marcus
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1105
Registriert: 06.07.2011, 00:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon narco85 » 22.01.2013, 16:43

Hi

mich hat das Windschild auch schon genervt und ich wollte es loswerden. Leider musste ich dann auch die Feststellung machen, dass die Hörner nicht so schick sind.

Der Freundliche in Krefeld war sehr bemüht, wusste aber auch nur zwei Alternativen:

1) Hörner abflexen und vernünftig nachbearbeiten, damit man es nicht mehr sieht. Das ist schwer und der Vertragspartner, der soetwas durchführt wollte es nur nach Aufwand abgerechnet machen. Das ist für mich ein NoGo

2) Neues, ganz kleines Winschild fertigen. Er würde es bei LSL machen lassen, auch hier wieder nur nach Aufwand und dann leider auch vermutlich teuer, da das Teil erst hinsichtlich Aerodynamik (flattern, etc) bearbeitet werden müsste

Am Ende bin ich frustriert wieder gefahren und hab mir stattdessen ne Soziusabdeckung gekauft :D

Viele Grüße

Simon
narco85
 
Beiträge: 37
Registriert: 15.08.2012, 19:12
Wohnort: München
Motorrad: F800R

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon Olli65 » 22.01.2013, 19:27

narco85 hat geschrieben:Hi

mich hat das Windschild auch schon genervt und ich wollte es loswerden. Leider musste ich dann auch die Feststellung machen, dass die Hörner nicht so schick sind.

Der Freundliche in Krefeld war sehr bemüht, wusste aber auch nur zwei Alternativen:

1) Hörner abflexen und vernünftig nachbearbeiten, damit man es nicht mehr sieht. Das ist schwer und der Vertragspartner, der soetwas durchführt wollte es nur nach Aufwand abgerechnet machen. Das ist für mich ein NoGo

2) Neues, ganz kleines Winschild fertigen. Er würde es bei LSL machen lassen, auch hier wieder nur nach Aufwand und dann leider auch vermutlich teuer, da das Teil erst hinsichtlich Aerodynamik (flattern, etc) bearbeitet werden müsste

Am Ende bin ich frustriert wieder gefahren und hab mir stattdessen ne Soziusabdeckung gekauft :D

Viele Grüße


Simon

Hallo,]
Ein ganz kleines Windschild sehe dan so aus.
BildBild

Gruß Olli65
Olli65
 
Beiträge: 44
Registriert: 10.12.2009, 17:15

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon Heiko-F » 22.01.2013, 19:40

Hallo,
es gibt die Abdeckung fürs Cockpit einzeln, hatte sie damals für meinen Umbau auch gekauft,kostete 8.45,- Euro.
Heiko-F
 
Beiträge: 3171
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon Asohen » 23.01.2013, 20:42

Gante hat geschrieben:Die Alternative wäre die Verkleidung der Chris Pfeiffer Edition: Schutzkappe CP @ realoem.com

Ja, das dürfte sie sein. Besten Dank für den Hinweis!
Benutzeravatar
Asohen
 
Beiträge: 88
Registriert: 13.10.2012, 11:36
Motorrad: F800R

Re: Windschild-Rückbau?

Werbung


Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon Asohen » 23.01.2013, 20:48

Olli65 hat geschrieben:Ein ganz kleines Windschild sehe dan so aus.

So in etwa hatte ich mir das "Windschild" vorgestellt :)
Ich nehme an, es regnet bei der Lösung nicht in die Instrumente.
Wäre also eine Alternative, falls die angesprochene Kappe aus irgendeinem Grunde doch nicht passen sollte.
Benutzeravatar
Asohen
 
Beiträge: 88
Registriert: 13.10.2012, 11:36
Motorrad: F800R

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon TasmanischerTeufel » 23.01.2013, 21:45

ich hab das chris pfeiffer "windschild" verbaut bzw ab und an dort. sieht wie folgt aus...

Bild

Bild

Bild

Bild


gekostet hats glaub ich damals weniger als 10€ beim freundlichen. anbau is sehr simpel, nur ein paar plastiknasen und haken, die eingehängt werden. dementsprechende vorsicht beim wiederabbau walten lassen :wink:
... Drei Zylinder sie zu knechten, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden ...
TasmanischerTeufel
 
Beiträge: 467
Registriert: 08.09.2010, 20:38
Wohnort: 86984

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon Felidor » 25.01.2013, 16:07

Auch der Rück-Rückbau ist sehr einfach. Hatte auch bedenken wegen der Plastiknasen, aber geht wirklich leicht. Kein Problem. Man muss nur beide male den Scheinwerfer etwas absenken, muss also aufpassen, dass er danach wieder die richtige Neigung hat. :)
Viel Erfolg und viel Spaß damit
Benutzeravatar
Felidor
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.09.2010, 20:27
Wohnort: Göttingen
Motorrad: F800R

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon narco85 » 30.01.2013, 18:34

Hallo Zusammen,

wahnsinn, ich bin wirklich verwundert, dass mein Freundlicher diese Optionen nicht parat hatte.

@Tasmanischer Teufel: Das sieht richtig gut aus! Allerdings sind mir dafür fast 300$ reichlich viel

@Gante Das kleine Windschild sieht gut aus denke ich. Hast Du zufällig ein Foto, wie es montiert aussieht und kennst Du den Preis?
Ich verstehe es so: Das Windschild Sport ist das, was auf der Fabrikversion der F800R ohnehin drauf ist. Damit müsste man nur noch die eigentliche Cockpitverkleidung mit der Numm 46637718127 bestellen und das wäre es, korrekt?

Gruß Simon
narco85
 
Beiträge: 37
Registriert: 15.08.2012, 19:12
Wohnort: München
Motorrad: F800R

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon TasmanischerTeufel » 30.01.2013, 21:32

narco85 hat geschrieben:Hallo Zusammen,

wahnsinn, ich bin wirklich verwundert, dass mein Freundlicher diese Optionen nicht parat hatte.

@Tasmanischer Teufel: Das sieht richtig gut aus! Allerdings sind mir dafür fast 300$ reichlich viel

@Gante Das kleine Windschild sieht gut aus denke ich. Hast Du zufällig ein Foto, wie es montiert aussieht und kennst Du den Preis?
Ich verstehe es so: Das Windschild Sport ist das, was auf der Fabrikversion der F800R ohnehin drauf ist. Damit müsste man nur noch die eigentliche Cockpitverkleidung mit der Numm 46637718127 bestellen und das wäre es, korrekt?

Gruß Simon


wie meinst du das zuviel? das kostet keine zehn euro und ist genau eben jene cockpit-verkleidung. hieß bei meinem freundlichen chris pfeiffer windschild :wink:
... Drei Zylinder sie zu knechten, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden ...
TasmanischerTeufel
 
Beiträge: 467
Registriert: 08.09.2010, 20:38
Wohnort: 86984

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon Gante » 30.01.2013, 23:03

narco85 hat geschrieben:@Gante Das kleine Windschild sieht gut aus denke ich. Hast Du zufällig ein Foto, wie es montiert aussieht und kennst Du den Preis?
Ich verstehe es so: Das Windschild Sport ist das, was auf der Fabrikversion der F800R ohnehin drauf ist. Damit müsste man nur noch die eigentliche Cockpitverkleidung mit der Numm 46637718127 bestellen und das wäre es, korrekt?

Hallo Simon,

bis 2011 war dieses kleine Windschild ja die Standardausführung, das größere Windschild Sport war bis dahin Zusatzausstattung. Soweit ich informiert bin ist es so, dass die kleine Cockpitverkleidung und das Windschild Sport beide auf dem gleichen Träger montiert werden, so dass Du tatsächlich nur das eine Teil mit der Nummer 46637718127 brauchst.

Wenn Du mal nach Bildern von der F 800 R googelst, solltest Du reichlich Bilder von der R bis Modelljahr 2011 finden, die diese kleine Cockpitverkleidung haben. Spontan habe ich z.B. das hier gefunden: klick mich

Also ich persönlich würde, wenn ich das Windschild Sport nicht haben wollte, eher die Chris Pfeiffer Verkleidung nehmen. Sieht finde ich besser aus und ist auch noch günstiger...

Grüße, Marcus
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1105
Registriert: 06.07.2011, 00:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon TasmanischerTeufel » 30.01.2013, 23:14

Ich werd morgen noch ein zwei fotos von dem schwarzen standard-windschild und dem windschild-sport hochladen...
... Drei Zylinder sie zu knechten, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden ...
TasmanischerTeufel
 
Beiträge: 467
Registriert: 08.09.2010, 20:38
Wohnort: 86984

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon TasmanischerTeufel » 31.01.2013, 20:54

hier das windschild sport, das erst ab 2011(?) zur serienausstattung wurde...

Bild

hier das standard-windschild, das bis 2011 so ausgeliefert wurde, falls kein windschild sport geordert wurde...

Bild
Bild

und das chris pfeiffer windschild bzw die instrumentenabdeckung hab ich ja weiter oben schon gepostet.
... Drei Zylinder sie zu knechten, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden ...
TasmanischerTeufel
 
Beiträge: 467
Registriert: 08.09.2010, 20:38
Wohnort: 86984

Re: Windschild-Rückbau?

Beitragvon Asohen » 16.02.2013, 19:59

Danke für die vielen Hinweise!
Hier das Ergebnis:
Bild
Benutzeravatar
Asohen
 
Beiträge: 88
Registriert: 13.10.2012, 11:36
Motorrad: F800R

Nächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste