F 800 R Abschied

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

F 800 R Abschied

Beitragvon bert3558 » 21.10.2014, 13:05

Werde mich jetzt von Euch verabschieden. Steige um auf die ganz neue R 1200 R um. War schön hier. Wünsche allen eine gute Fahrt. ThumbUP
Benutzeravatar
bert3558
 
Beiträge: 72
Registriert: 22.07.2013, 14:55
Wohnort: Vaihingen/Enz
Postleitzahl: 71665
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

F 800 R Abschied

Werbung

Werbung
 

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon Graver800 » 21.10.2014, 13:28

Alles Gute,
war ein kurzes (Gast-)Spiel mit deiner F800R.
Vielleicht schaust du mal rein.

Immer schön oben bleiben
AP
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1895
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon margemichelsen » 21.10.2014, 13:43

Was hast du denn für eine Lieferzeit für die R 1200 R ?
Benutzeravatar
margemichelsen
 
Beiträge: 41
Registriert: 15.04.2014, 15:10
Postleitzahl: 85604
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon Laredo » 21.10.2014, 13:52

Ich selber überlege auch zu wechseln. Tendenz geht zur neuen RS.
Ich wünsch dir viel Spaß mit der neuen, dauert ja noch ein bißchen, bis es soweit ist.
Viele Grüße
Laredo
F 800 R - Orange
Benutzeravatar
Laredo
 
Beiträge: 56
Registriert: 05.02.2009, 17:34
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22147
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800R

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon Kajo » 21.10.2014, 16:34

bert3558 hat geschrieben:Werde mich jetzt von Euch verabschieden. Steige um auf die ganz neue R 1200 R um. War schön hier. Wünsche allen eine gute Fahrt. ThumbUP


Gute Wahl, bei mir geht der Trend im Moment eher zur neuen RS.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5068
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon Wobbel » 21.10.2014, 19:19

Kajo hat geschrieben:Gute Wahl, bei mir geht der Trend im Moment eher zur neuen RS.

Gruß Kajo

Das du dir Gedanken um das nächste Moped machst werte ich mal als gutes Zeichen.
Wie geht es denn?
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 14:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Postleitzahl: 60489
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: F 800 R Abschied

Werbung


Re: F 800 R Abschied

Beitragvon bert3558 » 22.10.2014, 17:35

lieferzeit ist Feb. Ende - Anfang März. Zur Rs ich bin nicht so für Plastik aber das muss jeder selber wiesen, denke auch die R kann man sich besser selber gestalten. Werde immer mal wieder hier reinschauen. Wünsche allen eine gute fahrt. winkG
Benutzeravatar
bert3558
 
Beiträge: 72
Registriert: 22.07.2013, 14:55
Wohnort: Vaihingen/Enz
Postleitzahl: 71665
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon thomas1301 » 22.10.2014, 19:48

Die R1200R hat auch bei mir auf Anhieb einen Habenwollen-Effekt ausgelöst. Ich finde es allerdings sehr mutig von dir, die quasi blind zu kaufen. Probefahrt ist ja noch nicht möglich. Warst du wenigstens schon mal draufgesessen? Wahrscheinlich in Köln auf der Intermot?
Was hast du denn alles an Sonderausstattung mitbestellt?
Gruß
Thomas
thomas1301
 
Beiträge: 256
Registriert: 13.09.2012, 21:21
Postleitzahl: 90571
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon SRT8 » 23.10.2014, 05:49

Ich habe mir gerade die Bilder in der "Bikerszene" angesehen und muss sagen:
Selten so ein verunstaltetes und hässliches Moped gesehen.
Tachoeinheit hässlich, Gabel mit Schutzblech mit Ankerplatte hässlich, Gepäckbrücke hässlich
Nummernschildhalter mit Blinker hässlich, Scheinwerfer hässlich, Auspuff noch viel hässlicher ..........
Ich glaube nicht an den großen Sieg dieses Mopeds aber 2 oder 3 werden sicher auf der Straße zu sehen sein denn
die Werksangehörigen werden wieder kräftig für 6 Monate die raten ableisten und die Zulassungszahlen puschen.
SRT8
 

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon reha73 » 23.10.2014, 07:32

SRT8 hat geschrieben:Selten so ein verunstaltetes und hässliches Moped gesehen.

Das kann doch nicht sein. Die sieht doch mainstreammäßig genauso langweilig wie die meisten aktuellen Mopeds aus. Würde man den Boxer durch einen Reihenmotor ersetzen, wäre sie jedenfalls nicht mehr als BMW zu erkennen.
In natura habe ich sie zusammen mit der nicht minder hässlichen Schwester RS auf der Intermot gesehen und muss sagen: Dagegen sind die Bilder schmeichelhaft.
Gekauft wird die Neue ohnehin. Ich fahre die F übrigens auch, obwohl ich sie hässlich finde. Ist ja schließlich ein Gebrauchsgegenstand und keine Frau.
reha73
 
Beiträge: 533
Registriert: 22.10.2012, 16:00
Wohnort: AC
Postleitzahl: 52
Land: Deutschland
Motorrad: R

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon SingleR » 23.10.2014, 09:24

reha73 hat geschrieben:Ich fahre die F übrigens auch, obwohl ich sie hässlich finde. Ist ja schließlich ein Gebrauchsgegenstand und keine Frau.

:lol: Hmm, aber es soll ja auch Männer geben, die heiraten eine hässliche Frau, weil sie Geld hat. ;-)

So hässlich finde ich die R auch wieder nicht. Wenn es ums Design ginge, müsste ich mir eine S1000R oder eine Hyperstrada kaufen. Oder eine Monster - bei der aber diese Grubenlampe vorne (Rundscheinwerfer) gg. was designerisch Anspruchvolleres zu tauschen wäre... So gesehen, bietet mir eine F immer noch den besten Kompromiss aus Optik, Fahrfreude und Wirtschaftlichkeit.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 1907
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Postleitzahl: 40878
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon 815-mike » 23.10.2014, 12:48

...Zustimmung: auf BILDERN sind die beiden neuen Boxermodelle ausnehmend häßlich!

ABER: wie so oft gibt es einen gewaltigen Unterschied zwischen einem Foto und der leibhaftigen Ansicht des Motivs; nachdem ich beide ausgiebig real betrachten konnte, muß ich sagen: optisch sehr gelungene Moppeds!

Wie immer: jedem das Seine...
mike
815-mike
 
Beiträge: 528
Registriert: 01.09.2009, 17:00

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon godfredkah » 23.10.2014, 17:33

bert3558 hat geschrieben:Werde mich jetzt von Euch verabschieden. Steige um auf die ganz neue R 1200 R um.


Die schönen blauen Hebel und die schwarze Gepäckbrücke ist dann auch Geschichte! Aber das verstehe ich gut, die neue R gefällt mir auch ganz gut. Die kuck ich mir mal genau an, mal sehen, was nächstes Jahr noch so alles passiert!

Gruss aus der "Nachbarschaft"
GodfredKah
Benutzeravatar
godfredkah
 
Beiträge: 120
Registriert: 09.11.2013, 18:20
Postleitzahl: 70173
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon bert3558 » 24.10.2014, 17:57

Zur probefahrt ich habe die neue GS probegefahren dir haz den gleichen mMotor wiie die R. Das fahren von langsam und schnell in allen bereichen ist ein riesen Unterschied zur F die man immer auf bestimmte Drehzahl halten muss um Leistung zubekommen. Dann kommt noch dazu das ich immer R 1150 gefahren han bezw. Boxer.Es ist für mich ainfach schöner ne Dicke zufahren. Möchte aber deshalb die F nicht schlecht machen aber sie ist halt nicht mein Moped. Das aussehen der neuen R ist Geschmacksacje wenn ich in der Motorrad so schau was da neu auf den Markt kommt ist die neue R eine richtige Schönheit siehe HondaNM4V oder Ducati Scrampler, Suzuki mit der GSX-s reist so auch keinen vom Hocker. Wenn ich dann noch die Preise vergleiche komme ich auf den Nenner das ich mit der R sehr gut fahr und wer dann noch ein Paar Euro übrig hat kann sich ja die RS leisten.
Benutzeravatar
bert3558
 
Beiträge: 72
Registriert: 22.07.2013, 14:55
Wohnort: Vaihingen/Enz
Postleitzahl: 71665
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: F 800 R Abschied

Beitragvon Kajo » 24.10.2014, 18:02

bert3558 hat geschrieben:... Wenn ich dann noch die Preise vergleiche komme ich auf den Nenner das ich mit der R sehr gut fahr und wer dann noch ein Paar Euro übrig hat kann sich ja die RS leisten.


Denke ich auch, allerdings will ich vorher auf jeden Fall eine ausgiebige Probefahrt mit der R bzw RS machen.

Vom Bild her gefallen sie mir beide.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5068
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Nächste

Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast