Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Beitragvon FreeCruiser » 04.02.2015, 10:21

Hi Leute!

Bin neu hier und wollte mich, wie es zum Anstand gehört, mal kurz vorstellen.

Mein Name ist Daniele (ja, Italienischer Männername :P ), im Moment noch 29 Jahre alt.
Lebe im Großraum Stuttgart, genauer gesagt im Tübinger Raum, wo ich auch geboren bin.

Den "großen" Moped schein hab ich gleich mit 18 gemacht, die damalige 34PS Regelung aber übersprugen, weil mein erstes
Bike erst mit 21 kam. :D
Das war dann eine Kawasaki Z750.
Die blieb ca 3 Jahre und wenig gefahrene Km.
Dann musste diese einer Kawasaki VN800 (Chopper) weichen, welche ich nahezu komplett umgebaut habe und immer noch besitze.
Die kommt auch nicht mehr weg. weil keiner den Preis bezahlen würde, was da an Arbeit und Herzblut drin steckt.
Kurzzeitig hatte ich als zweit Moped noch ne Kawa KLE 500, welche aber relativ schnell wieder ging, da es doch nix für mich war.

Letzen spät Sommer kam dann noch als Zugang die F800R in den Stall. ThumbUP
Einfach aus dem Grund, wenn man mal sportlicher unterwegs sein möchte hat man die Wahl.
Zudem ist diese auch für den Sozius deutlich bequemer als meine VN800.

Aber wie ist es doch, baut man einmal um, verfällt man wohl immer wieder dem Drang, wenns auch nur Kleinigkeiten sind.
So durfte nun der orginal Auspuff ertstmal nem Hurric RAC1 weichen, weil ja aus dem orginal Pott nix raus kommt.
Jetzt im Winter kommt dann noch der Lenker dran, anstelle des Originals kommt der Superbikelenker Lucas MCL152.


Das wars erstmal, ich wünsche euch allen einen guten Start in die Saison, wenn sie denn mal los geht.... winkG


Gruß
FreeCruiser
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.02.2015, 16:22
Postleitzahl: 72116
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS

Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Werbung

Werbung
 

Re: Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Beitragvon Graver800 » 04.02.2015, 11:23

Ciao Daniele,
... willkommen im Forum. Ja, es hätte auch anders sein können und deine Eltern dich Nunzio taufen können :mrgreen: . das wäre für die Eingeweihten noch interessanter :mrgreen: .
Dir aber allzeit splitter- und knitterfreie Fahrt und viel Spass im Forum,
AP
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1899
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Beitragvon godfredkah » 04.02.2015, 12:44

Da wohnst Du ja zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb praktisch mitten im Kurvenparadies!
Viel Spaß mit Deiner R - ist die Beste.

GodfredKah
Benutzeravatar
godfredkah
 
Beiträge: 120
Registriert: 09.11.2013, 18:20
Postleitzahl: 70173
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Beitragvon logicmac » 04.02.2015, 21:57

Hallo,

erstmal einen freundlichen Gruß. lenkerumbau würde ich vorher einmal Probefahren. Ich habe den Schnitzer drauf. Die Sitzposition ist etwas mehr Aufrecht, nicht sehr viel aber merkbar. Was mich wiederum etwas stört ist die Breite. Für mich mich ist es zu viel Hebelarm dadurch, vorher war es in Kurven besser kontrollierbar. Geradeaus fahren dagegen ist natürlich entspannter. Soll aber kein Maßstab sein ich komme mit den Sitzpositionen bzw Lenkerbreite der GS oder so Dinger wie Transalp oder Vstorm auch nicht klar. Jedenfalls würde ich es mal vorab testen. Ansonsten viel spaß.
Benutzeravatar
logicmac
 
Beiträge: 73
Registriert: 22.12.2011, 22:01
Postleitzahl: 45894
Land: Deutschland

Re: Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Beitragvon ike » 04.02.2015, 23:23

Hallo Daniele.
Gruß aus der Nachbarschaft und herzlich willkommen.
Gute Entscheidung mit der R als "Zweitbike".
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 249
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Postleitzahl: 71120
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Beitragvon luckyludl » 05.02.2015, 01:07

Ein herzliches Grüß Gott und Willkommen hier im Forum. Dazu eine schöne und unfallfreie Fahrt in der neuen Saison, die beispielsweise bei mir am 01.03. beginnt, vorausgesetzt der Schnee und das Salz sind einigermaßen weg.
Erste Erfahrung: Suzi GS400L/06/2007 dann bis 10/2014: YAMAHA 600 Diversion - I love Tourer
Benutzeravatar
luckyludl
 
Beiträge: 529
Registriert: 11.11.2014, 15:01
Wohnort: Hof
Postleitzahl: 95032
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800GT

Re: Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Werbung


Melde mich zurück als "R" -Treiber!

Beitragvon FreeCruiser » 14.10.2016, 18:08

Hallo Leute!

Nach einer weile auf dem GS1200 Pfad melde ich mich nun wieder zurück als F800R treiber.
Die GS war/ist ein tollen Motorrad, doch leider wurde ich nach dieser recht "langen" Zeit nicht wirklich warm
mit ihr, also hab ich den Schritt "zurück" gemacht und die GS1200 wieder gegen eine F800R eingetauscht.

Was soll ich sagen....die R ist doch genau das richtige.
Tolles, einfaches Bike, kraftvoller Motor und einfach zu warten.

Dieses mal ist es eine Maschine von 2011, 19200km auf der Uhr, in Gelb.
Nicht meine Farbe aber egal.
Die ´gelben Teile werden umgelackt :D

Fotos kommen mit der Zeit :)


So denn, die linke Hand zum Gruß

FreeCruiser ThumbUP
FreeCruiser
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.02.2015, 16:22
Postleitzahl: 72116
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS

Re: Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Beitragvon Heiko-F » 14.10.2016, 19:42

Na dann zurück zu den Wurzeln . winkG
Heiko-F
 
Beiträge: 3113
Registriert: 12.04.2007, 19:47
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38120
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S/R

R-GS-R und nun wieder GS....hoffentlich endgültig

Beitragvon FreeCruiser » 09.11.2017, 15:01

Hey Leute, melde mich mal seit langem zurück...
Ich hab viele tolle km mit der R gemacht....doch leider hat mich die GS Sache nie ganz los gelassen...
Also wurde die R verkauft und wurde wieder eine GS. Diesmal aber ohne Boxer.
Ich mag die 800er Rotaxmotoren, deutlich mehr als die Boxer.

Also gabs nun eine F800GS mit junfräulichen 5000km ThumbUP

Da ich leider nicht so ein Riese bin, musste ich etwas an Höhe, bzw. an Tiefe gewinnen.
Also wurde erstmal auf die niedrige BMW Sitzbank gerüstet, und hinten mittels MIZU Austauschfeder ca. 25mm tiefergelegt.
Jetzt komme ich gut mit beiden Füßen gleichzeitig satt mit den Ballen an den Boden :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
FreeCruiser
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.02.2015, 16:22
Postleitzahl: 72116
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS

Re: Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Beitragvon morfic » 09.11.2017, 19:08

Wie hat die GS dich denn von der R runtergezogen? Mit welchen Eigenschaften mein ich.
Hab ne 700GS, aber die 800R will wohl doch Probe gefahren werden wenn ich die 700er lange genug habe.


Sent from my iPhone using Tapatalk
morfic
 
Beiträge: 40
Registriert: 19.10.2017, 17:32
Postleitzahl: 90461
Land: Deutschland
Motorrad: F700GS

Re: Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Beitragvon FreeCruiser » 23.11.2017, 16:34

morfic hat geschrieben:Wie hat die GS dich denn von der R runtergezogen? Mit welchen Eigenschaften mein ich.
Hab ne 700GS, aber die 800R will wohl doch Probe gefahren werden wenn ich die 700er lange genug habe.


Sent from my iPhone using Tapatalk



Vorne weg, die R ist ein tolles Bike.
Aber irgendwas hat mich immer zur Optik der 800er GS getrieben.
Nur dachte ich Anfangs, sie sei mir zu hoch. War se vor 2 Jahren bei ner Probefahrt mal auch.
Und jetzt weiss der Geier warum, empfand ich das nicht mehr so, trotz das es die gleichen Parameter waren...
also normale Sitzbank....Bock nicht tiefer gelegt etc....
Eine 650iger oder 700er GS mag mir nicht so sehr zusagen.

Dazu ist die bessere Langstrecken/-Tourentauglichkeit der GS sehr attraktiv wie ich finde.

Ich denke nicht, das ich den Schritt von der F800GS wieder zur F800R machen werde.

Allein weil mir die GS schon ein breiteres Grinsen ins Gesicht zaubert und sie irngendwie "besser" zu mir
passt. Trotz das ich wohl eher zu den kleinen Fahrern gehöre mit 170cm.
FreeCruiser
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.02.2015, 16:22
Postleitzahl: 72116
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS

Re: Ein Hallo aus dem Süden Deutschlands!

Beitragvon morfic » 24.11.2017, 00:33

Ist halt immer interessant wie sich die Geschmäcker unterscheiden und Meinungen sich über Zeit auch ändern.

Danke für die Antwort,

Daniel


Sent from my iPhone using Tapatalk
morfic
 
Beiträge: 40
Registriert: 19.10.2017, 17:32
Postleitzahl: 90461
Land: Deutschland
Motorrad: F700GS


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste