Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Bene » 06.04.2016, 13:36

Grüß Gott zusammen,

aus gegebenem Anlass, eine F800R habe ich von der iMot aus München nach Hause gebracht,
habe ich mich hier angemeldet und möchte mich kurz vorstellen. Es ist immer gut wenn man
weiß wer hinter einem Profil steckt, das mache ich in jedem Forum gerne.

Ich heiße Benno (Bene) Zierer, bin 1978 in Freising geboren. Habe Frau und zwei Kinder
und bin von Kindesbeinen mit allem was Räder hat aufgewachsen. Meine Eltern hatten bis
1992 eine mittelgroße Landwirtschaft (Traktoren, Mähdrescher) und mein Onkel (Autolieb-
haber und Motorradnarr) betreibt seit 1985 eine freie VW-Audi Werkstätte, meine Kinder-
und Jugendstube bis heute.
Arbeiten tu ich für einen Maschinenbauer vom Bodensee (http://www.hsm.eu) und privat habe
ich immer mehrere Gefährte die mir meine Freizeit füllen. Von 2006 bis 2015 habe ich in
mühevoller Kleinarbeit meinen Jungendtraum, einen VW Rallye Golf aufgebaut, mit dem
ich heute noch sehr viel Zeit verbringe. Von 2004 bis 2014 fuhr ich eine V-Rod von HD,
von der ich mich aber 2014 getrennt habe. Tja, 2016 im Mörz war die iMot in München
und ich war am Stand vom BMW Motorrad Maier. Ein sehr guter Freund von mir ist dort
Chefmechaniker und über ihn kam ich für einen sehr guten Kurs zu meiner F800R. Ein
Motorrad, das mir schon immer gut gefiel. Direktkauf auf der Messe. Zwei Tage danach
hat auch meine Frau wieder mit mir gesprochen. :mrgreen:

Aber nun genug gelabert. Ich freue mich auf gute Themen, vielleicht auf ein paar bekannte
Gesichter aus der Vergangenheit und lasse jetzt mal ein Bilder sprechen.

Viele Grüße, Bene.
Dateianhänge
14.02.2016_n.jpg
14.02.2016_n.jpg (67.02 KiB) 3364-mal betrachtet
WP_20160305_10_35_03_Pro.jpg
WP_20160305_10_34_04_Pro.jpg
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.03.2016, 16:22
Wohnort: Hallbergmoos
Motorrad: F800RS

Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Werbung

Werbung
 

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Heiko-F » 06.04.2016, 22:12

Hallo und willkommen hier,wünsche dir eine schöne Saison.
Heiko-F
 
Beiträge: 3171
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Graver800 » 07.04.2016, 10:43

willkommen auch im Forum. Danke für die ausführliche Vorstellung, sogar mit Klarnamen.
Viel Spass beim Diskutieren/Kommentieren/Generieren von seriösen und unsinnigen Beiträgen.
Allzeit splitter- und knitterfreie Fahrt
Zuletzt geändert von Graver800 am 01.08.2018, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1989
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Straddle » 08.04.2016, 16:46

Hallo im Forum! Auch ich wünsche dir eine schöne Zeit mit der F800R.


Eine Frage habe ich jedoch noch: Auf dem ersten Bild war die Gepäckbrücke noch installiert, auf den beiden Anderen nicht mehr. Hast du die Zulassung umschreiben lassen auf Einpersonenbetrieb oder einfach nur abgeschraubt?
Benutzeravatar
Straddle
 
Beiträge: 20
Registriert: 02.03.2016, 22:36
Motorrad: F800R

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Roadster1962 » 08.04.2016, 17:18

Straddle hat geschrieben:Eine Frage habe ich jedoch noch: Auf dem ersten Bild war die Gepäckbrücke noch installiert, auf den beiden Anderen nicht mehr. Hast du die Zulassung umschreiben lassen auf Einpersonenbetrieb oder einfach nur abgeschraubt?


Moin,
sowa schraubt man einfach nur ab, fahre seit Jahren mit dem kleinen Heckteil von Touratech rum und auch der TÜV hatte nix einzuwenden. Jetzt kommt noch ein neuer Heckrahmen ohne Fußrasten dran (schon fertig, muss nur noch ein bißchen gerichtet und dann lackiert werden). Deswegen ändere ich doch nicht die Zulassung, vielleicht (glaub ich aber nicht) will ich ja doch mal jemanden mitnehmen dann wird zurück gebaut.

Auch meine Aprilia hat keine Soziusrasten mehr wobei das bei der einfacher war, die sind da geschraubt.

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2849
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Bene » 08.04.2016, 23:18

Guten Abend Freunde,

vielen Dank für die freundliche Begrüßung. Seit 2004 bin ich in Foren aktiv und
organisierte zwischen 2004 und 2007 im Team mit 2 Freunden deutschlands
größtes VAG-Forum, die Cult-Community. Damals stellten wir Regeln auf, an die
ich mich heute freilich auch noch halte. :D

Die Pizzabotenbrücke habe ich einfach abgeschraubt. Die Sozius-Fußrasten samt
Konsolen kommen auch noch weg für den einen "Einmann-Betrieb". Samt Konsolen.
Da hilft zwar nur die Flex, aber Respekt vorm Material hatte ich noch nie. 8)

Ich hoffe hier im Forum viele gute Ratschläge zu finden und ich bin selbst auch einer,
der sich gerne an Diskussionen beteiligt. Aber bis es soweit ist muß ich erst wissen
wovon ich rede und dazu werde ich jetzt erstmal an meiner F800R herumrupfen. :D

Ganz viele Grüße aus dem Oberbayerischen, Bene. ThumbUP
Dateianhänge
WP_20160305_10_35_15_Pro.jpg
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.03.2016, 16:22
Wohnort: Hallbergmoos
Motorrad: F800RS

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Werbung


Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Bene » 31.07.2018, 16:12

Ich kann hier auch mal ein bisschen was erzählen, was die letzten 2 Jahre so passiert ist.

winkG

Vielleicht gefällt es dem ein oder anderen. Freue mich über jedes Feedback. 8)

Wie gsagt, die Fußrasten hinten flogen weg, dann bekam sie eine Hinterradabdeckung und
einen Carbon-Topf von LeoVince. Der war am Anfang recht leise, auch ohne DB-Killer in der
Form einer Blechscheibe mit 5 kleinen Löchern. Also Scheibe raus => war ok. Mittlerweile
ist der Topf gut "eingefahren" und ich käme vermutlich ohne die Blechscheibe nicht durch
die HU. Mit dem DB-Killer ist sie aber sehr leise und geht nicht mehr. Als habe das Bike im
Luftfilter einen Socken stecken.
Dateianhänge
WP_20160324_21_03_23_Pro (2).jpg
WP_20160502_10_50_14_Pro.jpg
WP_20160501_12_27_57_Pro.jpg
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.03.2016, 16:22
Wohnort: Hallbergmoos
Motorrad: F800RS

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Bene » 31.07.2018, 16:25

In dem Zusammenhang wurde auch der Aufbau unterm dem Rücklicht
um die überflüssigen Bauteile reduziert. ;-) Alles in allem sollte der
Arsch nicht mehr so lang gezogen wirken. Auch der Nummernschild-
halter musste gekürzt werden. So passt das recht stimmig, meiner
Meinung nach.
Dateianhänge
IMG_6939.jpg
WP_20160501_13_20_48_Pro.jpg
WP_20160502_10_50_33_Pro.jpg
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.03.2016, 16:22
Wohnort: Hallbergmoos
Motorrad: F800RS

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon ike » 31.07.2018, 16:52

Hallo Bene.
Toll und Respekt vorm Rahmen flexen , würde ich mich mal so auf Anhieb nicht ran trauen.
Könntest mal noch ein Bild von der fertigen Seitenansicht einstellen?
Und hast du das Loch in den Seitenverkleidungen , wo die Gepäckbrücke verschraubt war , geschlossen?

Tip fürs kurze Heck: einen Satz vordere Blinker hinten montieren , sieht besser aus.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 386
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Bene » 31.07.2018, 17:02

Hey Ike,

ist Flex erst einmal an, wird dem Eisen recht schnell warm. :D

Das mit dem Tausch der Blinker sehe ich mir noch genauer an - vielen Dank! ;-)
Die Löcher vom Pizzabotenträger schließt der normale Griff, den gibt's immer mal
wieder bei eBay.

Ich habe das Bike auch etwas umlackiert. Ich wollte mehr Weißanteil. Und zur Zeit
ist die F800R auch wieder bissel zerlegt. Da kann ich dann im August wieder neue
Bilder posten. Auf dem Bilder der Seitenansicht ist der Griff noch gar nicht drauf.
Dateianhänge
Zwischenablage03.jpg
Zwischenablage03.jpg (85.83 KiB) 1384-mal betrachtet
plex_wp_edited_image(12).jpg
WP_20170702_11_15_58_Pro.jpg
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.03.2016, 16:22
Wohnort: Hallbergmoos
Motorrad: F800RS

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon ike » 31.07.2018, 17:29

Ja den Gepäckhalter hatte ich bei meiner auch gleich gegen den normalen Bügel getauscht.
Dachte nur das du die Seitenteile verändert hast , da du ja keinen Bügel dran hattest und in deinen vorhergehenden Texten es so klang als wolltest den auch ab lassen.

Das mit den erweiterten weiß Anteilen sieht auch sehr gut aus und verändert die Optik doch noch mal , gegenüber den Serien blau-weiß.

Frage noch: Was hast du da für Kappen beim Haltebügel verwendet?
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 386
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Karl Dall » 01.08.2018, 07:50

Heck kurz--ok
Rasten weg--auch ok (waren die Halter nicht bei irgendwelchem Koffergeraffel nötig?)

nun noch den Schalldämpfer 10cm nach vorne--perfekt clap
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 643
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Bene » 01.08.2018, 11:31

61Oulw+5sAL__SX342_.jpg
61Oulw+5sAL__SX342_.jpg (18.1 KiB) 1287-mal betrachtet
ike hat geschrieben:Frage noch: Was hast du da für Kappen beim Haltebügel verwendet?


Das sind ganz normale Schechskantkappen. Die hat jeder Hornbach/OBI/Hagebau
oder auch Amazon oder eBay.

Wir beide haben eh das gleiche Model, Ike. :D Die Chris Pfeifer Edition war mir
zu "bunt". Ich wollte ein klassisch blau/weißes Design, wie es sich für ein Bike
aus München gehört. ;-)

Anbei noch zwei Bilder vom Juli, da waren wir in den Seealpen: DE/CH/IT/FR und
wieder zurück. Affengeil!

@ Karl Dall
Merci für Deine Meinung. Und ich dachte, ich wäre bald durch. :lol: Der Tip mit dem
Auspuff ist aber gar nicht so verkehrt. Hehe! Man ist wohl niemals fertig..... ;-)
Koffer fahre ich eh keine, das kann man aber alles wieder dranrüsten. Ich habe meine
Tasche hinten drauf, die reicht eine Woche - siehe Bilder.
Dateianhänge
Bene_Col_02.jpg
Bene_Col_01.jpg
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.03.2016, 16:22
Wohnort: Hallbergmoos
Motorrad: F800RS

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Karl Dall » 01.08.2018, 14:08

hier noch provisorisch...
QD_5.JPG
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 643
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Bene aus FS sagt servus [ F800R ]

Beitragvon Bene » 01.08.2018, 15:24

Hab bei mir heute schon geschaut. Das geht mit relativ wenig Aufwand.
So weit wie bei Dir werde ich den Topf zwar nicht einkürzen können,
das muss aber auch gar nicht sein. Ich dachte mir vorhin, dass bei mir
50mm bis 80mm auch locker langen. Danke für den Tip! Flex ahoi. 8)
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.03.2016, 16:22
Wohnort: Hallbergmoos
Motorrad: F800RS

Nächste

Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste