R 2016 - The Next Generation

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

R 2016 - The Next Generation

Beitragvon Andreas H » 03.05.2016, 16:09

r 2016.jpg


Moin mal wieder,

letztes Jahr habe ich mich - nach Unfall, Krankenhaus und Totalschaden meiner f800r - abgemeldet. Über den Winter hab ich nachgedacht und fahre nun wieder Mopped. Leider gab es nur noch das Nachfolgemodell.

Im Vergleich Neu gegen Alt fällt die Leistungssteigerung von 86 auf 92 beim Ampelstart nicht auf. Subjektiv lässt sie sich bei Schrittgeschwindigkeit etwas schwerer steuern, das kann aber auch an meiner mangelnden Fitness nach der Reha liegen. Einen echten Unterschied zu der, von mir so ins Herz geschlossenen, Vorgängerin sehe ich nur beim Drehmoment und beim Preis. Beides ist der Hammer und treibt mir die Tränen in die Augen.

Ich wünsch uns allen eine erlebnisreiche und unfallfreie Saison.

Gruss Andreas
Wenn man langsam fährt, ist das gut für die Haut!
Benutzeravatar
Andreas H
 
Beiträge: 45
Registriert: 17.10.2014, 10:41
Motorrad: BMW f800r

R 2016 - The Next Generation

Werbung

Werbung
 

Re: R 2016 - The Next Generation

Beitragvon Kajo » 03.05.2016, 18:12

Dann wünsche ich viel Spaß mit der "Neuen" und ab jetzt gute Fahrt ohne Unfall und technische Pannen.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5147
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Re: R 2016 - The Next Generation

Beitragvon Wobbel » 03.05.2016, 18:14

Andreas H hat geschrieben:Im Vergleich Neu gegen Alt fällt die Leistungssteigerung von 86 auf 92 beim Ampelstart nicht auf.

Also ich bin vor knapp zwei Wochen ebenfalls von der F800R auf die R1200R LC umgestiegen. Also ich merke da einen deutlichen Unterschied. Da ist man mal ganze schnell jenseits der erlaubten Geschwindigkeit gelandet ohne das man subjektiv viel am Hahn gedreht hat.
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 14:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Motorrad: R1200R LC

Re: R 2016 - The Next Generation

Beitragvon shmerlin » 03.05.2016, 21:07

Andreas H hat geschrieben:
r 2016.jpg

[...]

Im Vergleich Neu gegen Alt fällt die Leistungssteigerung von 86 auf 92 beim Ampelstart nicht auf.

[...]


*Hust* Genau, von 86 PS auf 92 kW ;-)

@Wobbel: Und der Sound.... ThumbUP ThumbUP ThumbUP
Aktuell:
R1200R - weiß/rot - Mod. 2016

Ehemals:
F800R - weiß - Mod. 2012
ABS, BC, RDC, Heizgriffe, LED-Blinker, LED-Rücklicht, Steckdose, Akrapovic ESD,
GSG-Mototechnik Crashpads (Achsen + Motor), Touratech Motorschutzbügel, Wunderlich Lenkererhöhung, RR-Ölthermometer in schwarz, Garmin Zumo 210 (Europa), QuickLock-Evo Engage Tankrucksack, Bodystyle Radabdeckung hinten, Kühlerschutzgitter
Benutzeravatar
shmerlin
 
Beiträge: 467
Registriert: 12.04.2012, 14:13
Motorrad: R1200R LC

Re: R 2016 - The Next Generation

Beitragvon Wobbel » 03.05.2016, 21:19

Jep kommt gut. [THUMBS UP SIGN]

Gesendet von meinem GT-I9506 mit Tapatalk
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 14:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Motorrad: R1200R LC


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste