neu hier

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

neu hier

Beitragvon muhmann » 03.04.2017, 20:51

Hallo zusammen,

nach fast 5 Jahren mit meiner gammeligen FZS600Fazer weicht diese jetzt einer F800ST.
Morgen wird sie abgeholt.

Bis auf einen fälligen Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel ist das Mopped gut in Schuß, so dass ich das Forum hoffentlich nicht brauche. Zumindest nicht aufgrund von Problemen mit der Maschine.

Aber vielleicht hat ja jemand einen Vorschlag für gute, aber nicht vergoldete Sturzpads.
Nur für den Fall der Fälle ;-)

Gruß,
Axel
muhmann
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.04.2017, 19:56
Motorrad: F800ST

neu hier

Werbung

Werbung
 

Re: neu hier

Beitragvon slam90 » 04.04.2017, 17:08

Hallo muhmann,

Glückwunsch zum neuen Möp ;) gute Wahl!
Ich hab an meiner ST vom Vorbesitzer die Sturzpads von SW Motech dran.
Dieser hat sie bei Nässe im Kreisel einmal gelegt. ahh
Folgende Schäden sind vom Sturz übrig geblieben:
- an 2 Stellen der Seitenverkleidung ist der Lack abgetragen (etwa jeweils 2cm²)
- der Endschalldämpfer ist mit dem Hinterreifen in Berührung gekommen, Halterung leicht verbogen
- der Seitenspiegel hat leichte Kratzer
- der Schalthebel ist auch leicht angekratzt
- den vorderen Blinker hat's aus der Halterung geklipst

Am Fahrwerk war nichts, Tüv war auch kein Problem.

Die Schäden waren alle recht einfach zu beheben, bis auf die Lackschäden an der Seitenverkleidung.
Die schwarzen Hartgummipads gibt es nachzukaufen, falls der unangenehme Sturzfall eintreten sollte.

Ich hab sie grade für 140 Euronen gefunden. Sind wie ich finde sehr dezent und halten das Gröbste bei einem Sturz ab.
Hab sie persönlich zum Glück noch nicht gebraucht.

Ich hoffe, die Infos helfen Dir bei der Entscheidung.

Viele unfallfreie und schöne Kilometer wünsch ich Dir!
slam90
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.03.2017, 15:44
Motorrad: F800ST


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste