2017-04-21 das Jahr der Twins?

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon V790er » 21.04.2017, 12:58

Bin Boxerverwender, meine Frau auch.

Sehr, sehr zufrieden, seit sehr, sehr vielen Jahren. Allerdings je weiter die Zeit fortschreitet je schwerer wird das Bike. Ob sich die Erdbeschleunigung ändert mit fortschreitendem Alter? Jedenfalls bei der Beschleunigung welche durch das Bike verursacht wird ist die Welt in Ordnung.

Mein Eindruck ist aber, dass eine Masse von 180 kg/Bike auch genug wäre. Mal schauen was passiert.

Im Keller stehen Fahrzeuge mit 8Kg/Bike.
V790er
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.04.2017, 19:01
Postleitzahl: 69469
Land: Deutschland
Motorrad: GS1200LC

2017-04-21 das Jahr der Twins?

Werbung

Werbung
 

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon Roadslug » 23.04.2017, 09:16

Vor einer ähnlichen Überlegung stand ich vor einigen Jahren auch. Ich hatte vorher die R1150 R und es ist mir zunehmend schwerer gefallen mit dem 250kg Leergewicht schweren Bock umzugehen. Beim Fahren merkt man das Gewicht aufgrund des niedrigen Schwerpunkts kaum, aber beim Rangieren, oh weh. Und wenn man mal in Schräglage stehen bleiben muss, z. B. in einer engen Kurve oder beim Abbiegen, hat man kaum mehr eine Chance das Bike zu halten und muss es hinlegen. Jetzt fahre ich eine F800 R und das geringere Gewicht ist wesentlich einfacher zu handeln. Die Fahrleistungen sind eh mindestens die gleichen.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2739
Registriert: 26.02.2010, 15:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon Eike » 23.04.2017, 09:49

Gerade die älteren Boxer kann man leicht durch die F800 ersetzen, da man leistungsmäßig unterm Strich ja nichts einbüßt. Ich finde auch ein nicht Langstreckenmotorrad sollte vollgetankt maximal 200Kg wiegen. Bei der F800 ST ging das durch ein paar Maßnahmen noch, jetzt bei der Monster bin ich leider drüber...

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 1.000 Km
Ducati 696 - 5.000 Km
F 800 ST - 22.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3051
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon Tuebinger » 23.04.2017, 11:18

Eike hat geschrieben:Bei der F800 ST ging das durch ein paar Maßnahmen noch

welche denn?

ST: angeblich 209kg
http://www.motorradonline.de/vergleichs ... 77047.html

aber dann doch 225 kg vollgetankt mit Zubehör siehe hier:
http://www.motorradonline.de/vergleichs ... 77047.html

Auspuff: -4kg
Batterie LiOn: -3kg

sind immer noch 218kg, die restlichen kg:
Koffer und Kofferhalter, Gepäckbrücke abschrauben, flache Sitzbank montieren, andere Blinker ... reicht wohl kaum cofus

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 106
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon EFANNGETE » 23.04.2017, 12:08

Hallo zusammen

ich (168cm,weiblich) habe die GT und die wiegt laut Prospekt 213kg, vollgetankt. Bisher habe ich so meine Erlebnisse, was durch das Gewicht verursacht wurde. Kippen beim Anfahren oder wenden und gerade noch abfangen etc. Aber inzwischen weiß ich damit um zu gehen. Beim rangieren stütze ich sie mit der Hüfte oder je nach Untergrund "paddel" ich zum rangieren. Allerdings konnte ich sie nur mit Hilfe einer 2 Person aufheben - und da hat das fehlende Gewicht beim Schieben, mich in Panik versetzt!

Alles eine Sache der Übung und "sich zeit nehmen".

Im Endeffekt haben alle Motorräder (Honda, Kawasaki, Suzuki), die letztes Jahr in der engeren Wahl standen, ähnliche Gewichte gehabt.

LG Efanngete
bought not built
Benutzeravatar
EFANNGETE
 
Beiträge: 34
Registriert: 03.10.2016, 16:40
Wohnort: Horb
Postleitzahl: 72160
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT/2015

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon Eike » 23.04.2017, 12:33

10 Kg bekommt man an der ST runter. Keine Ahnung, was das reale Ursprungsgewicht ist.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 1.000 Km
Ducati 696 - 5.000 Km
F 800 ST - 22.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3051
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Werbung


Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon Tuebinger » 23.04.2017, 13:11

Eike hat geschrieben:10 Kg bekommt man an der ST runter. Keine Ahnung, was das reale Ursprungsgewicht ist.

Gruß Eike


und mit welchen Massnahmen?

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 106
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon olli72 » 23.04.2017, 13:34

Auspuff, Batterie und weniger BigMac's beim Fahrer :D wären so die üblichen Verdächtigen bei mir.
Benutzeravatar
olli72
 
Beiträge: 155
Registriert: 01.10.2014, 08:07
Postleitzahl: 85748
Land: Deutschland
Motorrad: Triumph Tiger Sport

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon Tuebinger » 23.04.2017, 13:40

Tuebinger hat geschrieben:
Eike hat geschrieben:Bei der F800 ST ging das durch ein paar Maßnahmen noch

welche denn?
Auspuff: -4kg
Batterie LiOn: -3kg


ja, das waren auch meine beiden ersten Gedanken - aber die restlichen -3 kg?

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 106
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon agentsmith1612 » 23.04.2017, 13:51

Schmiedefelgen ;-)
Kleiner Spaß, Gepäckbrücke wurde noch vergessen.
Mit freundlichen Grüßen
agentsmith1612
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 245
Registriert: 21.02.2016, 19:05
Postleitzahl: 51709
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon Eike » 23.04.2017, 15:32

Ducati Monster 1200 - 1.000 Km
Ducati 696 - 5.000 Km
F 800 ST - 22.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3051
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon Tuebinger » 23.04.2017, 16:16

Danke - genug Lesestoff für krank auf dem Sofa zuhause an einem langweiligen Sonntag Nachmittag ... :o

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 106
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon 815-mike » 23.04.2017, 16:50

...ist schon in eine ganz interessante Richtung abgerutscht, der Beitrag (neudeutsch: "ßräd"?)!

An den aktuellen Fzgen ist ja sowieso schon fast alles aus Plastik; da kann man bis auf wenige Ausnahmen (Batterie Auspuff) nur noch durch Abbau diverser Teile Gewicht sparen. Und die paar kg weniger machen sich dann auch nicht sonderlich bemerkbar.

Alles andere geht derart ins Geld, daß es wohl sinnvoller ist, gleich ein leichtes Fzg zu kaufen.

popcorn
mike
815-mike
 
Beiträge: 488
Registriert: 01.09.2009, 18:00

Re: 2017-04-21 das Jahr der Twins?

Beitragvon Eike » 23.04.2017, 18:19

Ich bin ja auch ein Fan jedweder Gewichtsreduzierung. Aber richtig merken tut man das natürlich nicht. Ich fahre ja nach dem Tanken auch nciht schlechter und da kommen ja >10 Kg dazu. Lediglich beim bergauf schieben aus der Scheune merke deutliche Unterschiede. Die 696 ist 25 Kg leichter als die 1200er, da geht es deutlich leichter.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 1.000 Km
Ducati 696 - 5.000 Km
F 800 ST - 22.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3051
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron