Und noch ein Neuer...mit vielen Fragen (und Text)

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

Und noch ein Neuer...mit vielen Fragen (und Text)

Beitragvon emga » 28.02.2018, 17:15

Hallo an Alle! Noch Einer aus Hessen. Rodgau.

Vorsicht, lange Vorstellung. Meine Fragen zu Koffer, Träger und Topcase kommen am Schluss.

Also, auf meine alten Tage habe ich gestern mit Hilfe eines Freundes ein Mopped gekauft. Es wurde nach langem hin- und her überlegen eine BMW F800ST. Zur Alternative standen u.A. Honda Transalp und auch ne TDM von Yamaha. Sorry, darf ich diese Worte hier überhaupt tippen? :shock:

Ich bin jetzt 25 Jahre nicht mehr gefahren. Also, ich bin ein alter Sack. Ich hatte in meinem Leben Einiges an Moppeds. Yamaha DT 175, Yamaha RD 250 LC, Yamaha 350 LC, Yamaha XT 500, Honda XBR 500, Kawasaki GPZ 750 und nebenbei noch ne Honda TL 125. Teilwiese hatte ich bis zu 3 Moppeds gleichzeitig und 2 angemeldet.

Ich besaß auch öfters kein Auto, fuhr Sommer wie Winter. In meiner Vita stehen ja auch (damals) wilde Zweitakter, ich muss gestehen, ich liebte sie. Ich liebte es die 900er Honda "Bolldor" :D zu jagen (und in der Kurve zu überholen).

Aber, ihr seht an meinen Maschinen, dass ich ruhiger wurde. Hängt auch daran, dass ich mittlerweile eine Weisskittel- und Gipsallergie habe. Obwohl es sehr nette Krankenpflegerinnen gab. Sorry! :D Und jetzt bin ich der Opatyp und denke, dass die F 800 ST passend für mich ist. Ich kaufte sie "einfach so", sogar ohne Sitzprobe und ohne die Maschine selbst gesehen zu haben. Ich vertraue da einem guten Freund von mir Vollstens. Er brachte sie mit nachdem ich sie im Internet sah. Er bekam sein vorgelegtes Geld.

Es ist noch Einiges zu machen, aber auch da hilft er mir. Auch aus Kostengründen.

Ich werde eher wenig fahren. Auch aus Zeitgründen. Aber die Versicherung ist schon fast lächerlich günstig im Verhältnis zu früher, da ist es nicht schlimm. Ich kann fahren, muss aber nicht. Mit Sozia (und Gepäck) wird schwer. Die Zuladung ist lächerlich gering. Da muss ich abnehmen :shock: .

Ich möchte Tagestouren in meine früher bevorzugten Reviere machen. Besonders dem Odenwald. Aber ich möchte irgendwann auch, wie früher, mit den Denzel im Gepäck und als Nachtlektüre im Urlaub dann von Slowenien bis nach Ligurien. Also, von Ost nach West durch die Alpen.

Nach dem ganzen Geschwafel meine Fragen:

a) Ich wünsche ein Topcase für die Fahrten in der Stadt und zur Arbeit. Für den Helm (Platz für 2 Helme!) und Kleinutensilien.

b) Koffer möchte ich ebenfalls, z.B. die Alpentour.

c) es sollte möglichst preiswert sein. Ich benötige noch Geld für Sprit. Ich würde Gebrauchtkauf bevorzugen.

d) Welches Topcase/Koffer sind zu empfehlen? Ich hatte früher Hepco & Becker. War zufrieden.

e) Auf was muss ich (beim Gebrauchtkauf) achten? Trägersysteme? Die sind ja schweineteuer. Die kann ich wohl eher nicht gebraucht kaufen. Soll ja an mein Mopped passen.

f) Gibt es einen Tipp für ein Geschäft/Laden ... dass Second Hand im Rhein-Main Gebiet anbietet? Klamotten für die (sehr selten) mitfahrende Sozia und auch für Koffer etc..

g) Zu guter Letzt; auf was sollte ich als "irgendwie" Wieder-Anfänger achten? Gibt es bestimmte Situationen und Verhaltensweisen, die die F800 (ST) nicht mag?

h) Fahren hier ab und an mal welche von Euch gemeinsam? Langsam! Ich kenne noch viele Touren, sofern es diese Straßen noch gibt. Eventuell mal ne gemeinsame Tour?

Viele Fragen, viele Grüße

Matthias
emga
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.02.2018, 17:02
Wohnort: Rodgau
Postleitzahl: 63110
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800ST

Und noch ein Neuer...mit vielen Fragen (und Text)

Werbung

Werbung
 

Re: Und noch ein Neuer...mit vielen Fragen (und Text)

Beitragvon Lord McFadden » 28.02.2018, 17:37

Moin Matthias,
auf deine Fragen kann ich, als auch "Neu-F800-Fahrer" leider keine Antwort geben.
Aber ich kann dich hier als erster begrüßen.
Also:
herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spaß mit der neuen gebrauchten!!! :D
Gruß

Chris
Benutzeravatar
Lord McFadden
 
Beiträge: 87
Registriert: 06.02.2018, 08:27
Postleitzahl: 25872
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 GT

Re: Und noch ein Neuer...mit vielen Fragen (und Text)

Beitragvon Kugelfang » 28.02.2018, 20:46

Willkommen im Forum und Grüße aus Rüsselsheim :)

Ein 2nd Hand Laden für Motorradklamotten hatte ich hier auch schon gesucht. Aber leider ohne Erfolg.

Bei den Koffern müßte man erst mal wissen ob du eventuell schon Grundträger an deinem Moped hast... deswegen: Bilder sagen mehr als 1000 Worte, zeig her deine Schönheit :D
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 117
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Postleitzahl: 65428
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Und noch ein Neuer...mit vielen Fragen (und Text)

Beitragvon emga » 28.02.2018, 20:47

Vielen Dank.

Mal sehen wie das hier so wird.

Matthias
emga
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.02.2018, 17:02
Wohnort: Rodgau
Postleitzahl: 63110
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800ST

Re: Und noch ein Neuer...mit vielen Fragen (und Text)

Beitragvon emga » 28.02.2018, 22:46

Die Schönheit steht noch im Transporter. Mangels Platz und Zeit um Einiges zu machen. Z.B. Simmerringe in der Gabel.

Nein, Träger sind nicht vorhanden. Und dies sind, ich schrieb es, schweineteuer.

Nach ein wenig Googelei habe ich mich derzeit auf die Koffer Journey 42 von Hepco&Becker eingeschossen.

Da in die 2 Koffer auch 2 Helme reinpassen, dann erstmal ohne Topcase. Ein wenig muss ich sparen.

Rüsselsheim? Da bin ich öfters. Bin da in einem Verein aktiv.

Wenn das Mopped mal läuft und angemeldet ist...könnten wir ja mal den Odenwald erkunden. Oder? Nicht heizen, sondern Landschaft genießen. Z.B. im Dreiländereck Hessen/BW/Bayern. Von der L2311 aus NO kommend ein paar Kilometer vor Kailbach nach Norden abbiegen. Über die Kailbacher Straße nach Hesselbach. Von dort über Schöllenbach nach Kailbach zu Kaffee und Kuchen. Wenn es noch den "Gewitterkuchen" gibt, reinhauen. Der kleine Umweg nach Kailbach ist fantastisch. Und im Sommer kann/konnte man sogar kurz vo Schöllenbach in einem kleinen Weiher planschen. Vor 25 Jahren.

Matthias
emga
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.02.2018, 17:02
Wohnort: Rodgau
Postleitzahl: 63110
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800ST

Re: Und noch ein Neuer...mit vielen Fragen (und Text)

Beitragvon Andreas vwWe » 01.03.2018, 09:24

Hallo Matthias,

ich grüße Dich und freue mich für Dich, dass Du wieder auf den Bock steigen willst. Ich habe vor vier Jahren nach 27 Jahren Pause auch wieder angefangen und seitdem weit über 100.000 km auf sechs verschiedenen Moppeds abgerissen. Nach eigener leidvoller Erfahrung - am dritten Tage des Wiedereinstieges habe ich meine Guzzi mit Totalschaden in die Ecke geschmissen - ist mein wichtigster Hinweis: Mach unbedingt ein Wiedereinsteigertraining beim ADAC o.ä. Mit hat es auch geholfen, Lehrfilme z.B. zum Kurvenfahren im Netz anzuschauen und die Lektüre von Bernt Spiegels "Die obere Hälfte des Motorrades" war ebenfalls sehr gewinnbringend. Manche Sachen wirst Du noch draufhaben, weil die Vorgangsvorschriften ganz tief unten im Kleinhirn abgelegt sind, andere musst Du Dir wieder antrainieren. So konnte ich auf Anhieb auch ohne ABS eine sehr gute Vollbremsung auch auf nasser Straße hinlegen, aber Blickführung in der Kurve war für mich wie Neuland.

Günstig sind in der Regel gebrauchte Nicht-BMW-Gepäcksysteme; schau einfach mal bei ebay-Kleinanzeigen nach. Dort findest Du auch gebrauchte Klamotten; hier im Forum gibt es auch eine Angebotsseite. Ich hätte Lederhose und Motorradjacke für eine Dame übrig - für ganz kleines Geld. Bei Interesse schickst Du mir bitte eine PN.

Gruß

Andreas
Benutzeravatar
Andreas vwWe
 
Beiträge: 317
Registriert: 20.06.2015, 06:44
Wohnort: Heinsberg
Postleitzahl: 52525
Land: Deutschland
Motorrad: Speedy-Duke-GS

Re: Und noch ein Neuer...mit vielen Fragen (und Text)

Werbung


Re: Und noch ein Neuer...mit vielen Fragen (und Text)

Beitragvon acron » 01.03.2018, 14:07

Hi Matthias,

willkommen im Forum! :D
Ich habe gerade im Schnäppchenjäger Thread gepostet, dass Hein Gericke 30% auf alles in ihren Filialen hat, vielleicht findest du/deine Sozia dort was. Ich persönlich habe mit gebrauchten Moped-Klamotten (für die Sozia) eher schlechte Erfahrungen gemacht (da geht man zu schnell Kompromisse ein) und kaufe eher bei Rabatt-Aktionen ein. Mit der Qualität der Hein Gericke Produkte war ich bis jetzt zufrieden, aber es kann sein, dass es Hein Gericke ganz verschwindet und es dann keine Gewährleistung für deren Produkte gibt (für Produkte anderer Hersteller natürlich trotzdem!).

In jedem Fall viel Spaß hier und auf der Straße!

Joe
Benutzeravatar
acron
 
Beiträge: 52
Registriert: 11.11.2016, 10:33
Postleitzahl: 52072
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S

Re: Und noch ein Neuer...mit vielen Fragen (und Text)

Beitragvon Ogheinz » 01.03.2018, 21:53

Hallo Matthias, willkommen hier im Forum.

Zu F) Schau mal im SOS Motorradbekleidung in Münster (64839) rein, der hat auch gebrauchte Motorrad Bekleidung. Vielleicht wirst du ja fündig.

P.S. vermisse auch die 2takter bin länger ein RD 350 YPVS gefahren, geiles Teil.


Gruß Heinz

Gesendet mit Tapatalk Pro
Benutzeravatar
Ogheinz
 
Beiträge: 36
Registriert: 30.11.2016, 22:55
Postleitzahl: 64839
Land: Deutschland
Motorrad: F800GS


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast