Und die Sucht geht weiter......;)

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

Und die Sucht geht weiter......;)

Beitragvon F8R » 31.12.2018, 10:23

Hallo F800er

Meine F/R ist jetzt 2 Jahre in der Garage gestanden, wollte sie eigentlich verkaufen.
Doch die F wollte zum Glück niemand.... :D . Jetzt hab ich sie noch... YES.

Nun will ich es nochmals wissen.
Am Wochenende habe ich die "Tank/Batterie" Verkleidung abgebaut, geht echt
überraschend einfach. Die Batterie ausgebaut und ab ans Ladegerät... doch keine Chance,
die ist hin. Also neu kaufen.

Nun bin ich daran meinen DSX-10 zu montieren. Das demontieren des Original Auspuffes hätte
ich glaub meine kleine Tochter hin bekommen. Das geht echt fix. Echt Cool an der F zu schrauben.
Zertifikat für Auspuff vorhanden. Zusatzfedern vorhanden. Halterung vorhanden. Endtopf vorhanden.
Aber himmel wo ist das Zwischenstück??????????? ufff.

Mul gucken, vielleicht mache ich unter suchen bald einen Thread auf........ ahh

An die Schrauber unter Euch, wenn ich die R in Betrieb nehme, muss ich nur das Datum neu einstellen oder gibt es noch was zu beachten?

Hoffe ich krieg sie hin bis der Schnee bzw. die kalten Temperaturen sich verabschiedet haben.

Also bis die Tage.
Euer

F8R
F8R
 
Beiträge: 14
Registriert: 31.12.2018, 09:44
Motorrad: F800R

Und die Sucht geht weiter......;)

Werbung

Werbung
 

Re: Und die Sucht geht weiter......;)

Beitragvon Roadslug » 31.12.2018, 10:46

Wenn die Batterie abgeklemmt war wird anschließend sehr wahrscheinlich ständig die Aufforderung zur Wartung am Display erscheinen. Mit Bordmitteln zurücksetzen geht leider nicht, man braucht dazu ein GS-911 oder ähnliches Gerät. Oder man fährt besser zum BWM-Motorradservice und lässt die Anzeige für ein paar Euro zurückstellen.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2944
Registriert: 26.02.2010, 14:57

Re: Und die Sucht geht weiter......;)

Beitragvon F8R » 31.12.2018, 11:03

Hi Rs

Danke für deine Antwort, mach wohl gleich ne Probefahrt zum BMW spezi.
Wenn die R dann läuft.

Ej guten Rutsch allen und zwar ins neue Jahr, nicht mit dem Hinterrad! Sekt
F8R
 
Beiträge: 14
Registriert: 31.12.2018, 09:44
Motorrad: F800R

Re: Und die Sucht geht weiter......;)

Beitragvon SingleR » 31.12.2018, 13:16

@ F8R: wo kommste denn her? Falls Du nicht allzu weit weg bist von der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt, könnte ich Deine Serviceanzeige resetten. Nach dem Wiederanklemmen des Akkus kann man mit Bordmitteln nur das aktuelle Datum und die Uhrzeit neu einstellen. Das ist auch "logisch", denn die bei BMW wollen ja, dass Du nicht selbst an der Karre rumschraubst - oder wenn doch, dass Du Dich hernach über die ständig mahnende Serviceanzeige ärgerst. ;-) :mrgreen:

Beim Auto hingegen gibt es eine EU-weite Vorschrift, dass man die Serviceanzeige auch selbst am KI resetten kann. Zwar nur auf feste Wartungsintervalle, nicht aber flexible. Ich meine, auch mal irgendwo im www gelesen zu haben, dass man die Serviceanzeige am Mopped durch das kurze Überbrücken von 2 Pins am MSG zurücksetzen kann. Ob ich das machen würde (so ein MSG ist ziemlich teuer, wenn man es zerschossen hat), weiß ich jetzt nicht... scratch
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2230
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Und die Sucht geht weiter......;)

Beitragvon F8R » 31.12.2018, 14:15

Hello Mr. SingelR

Danke für dein Angebot. Du wohnst jedoch ca. 1200km nördlich winkG .Leider.

Mal gucken, die Batterie muss ich ja eh noch besorgen.
War letzte Woche bei einem Batterie "spezi".
Der hatte die BMW Batterie natürlich auch nicht....

Also von da her, komme ich um blau/weiss nicht rum.
Dann frage ich gleich was die wollen für ne "Rückstellung".

Huch in Neuseeland ist schon 2019 party
F8R
 
Beiträge: 14
Registriert: 31.12.2018, 09:44
Motorrad: F800R

Re: Und die Sucht geht weiter......;)

Beitragvon Joe » 31.12.2018, 14:59

Für die Batterie empfehle ich das www. Geht fix.

Ich hab ne Shido LiFePo drin. Sehr leicht, schnell geladen, kaum Selbstentladung, die R zieht die Batterie auch über längere Zeit nicht leer. Hab die Shido jetzt die 3. Saison drin. Schau mal hier nach Beiträgen gibt Pros und Cons.

Viel Spaß wieder mit deiner R und ein frohes neues Jahr
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 228
Registriert: 15.01.2010, 11:23
Motorrad: Brutale 1090RR

Re: Und die Sucht geht weiter......;)

Werbung


Re: Und die Sucht geht weiter......;)

Beitragvon F8R » 31.12.2018, 15:09

Hi Joe

A Cooler Tip!
Muss gleich mal Info`s aus dem Netz saugen.

Hat einer noch ne kurze Frontabdeckung zu verkaufen?
Also Instrumentenabdeckung?

Sorry Thread nicht gefunden.
F8R
 
Beiträge: 14
Registriert: 31.12.2018, 09:44
Motorrad: F800R

Re: Und die Sucht geht weiter......;)

Beitragvon Tuebinger » 31.12.2018, 15:29

Gibt's neu zB. bei Leebmann24 für gerade mal ca. 15€

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 635
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Motorrad: F800S


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste