Hallöchen aus Wiesbaden :)

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

Hallöchen aus Wiesbaden :)

Beitragvon Nico_F800 » 11.03.2019, 20:29

Hallo liebe F800 Gemeinde :)

da meine Vorstellung längst überfällig ist (musste leider zunächst ein/zwei "wichtige" Dinge hier erfragen, die sich beim Schrauben an meinem neuen Untersatz aufgetan haben) nun auch der Vollständigkeit halber eine kurze Vorstellung von mir.

Vorweg: Vielen Dank schon einmal bis jetzt! Bei meinen "Problemen" wurde mir bisher super, nett und kompetent weitergeholfen, sowas findet man im Netz (leider) nicht mehr allzu häufig.

Meine Name ist Nico, ich bin (noch) 28 Jahre jung und komme aus Wiesbaden.

Ich bin längere Zeit Supersportler gefahren (Suzuki GSX-R 600 K6 und nach einer Pause ne 750er K7) und habe letzte Saison entschieden, dass ich die Supersportler erstmal nicht mehr auf der Straße fahren werde, sonder mit ihr auf die Rennstrecke gehe.
Neben der Entscheidung die Maschine dort artgerechter und ungefährlicher bewegen zu können, wollte ich gleichzeitig auf der Straße einen Gang zurück bzw eher "hoch" schalten und es dort ruhiger angehen lassen. Hinzu kommt etwas regelmäßigerer Soziusbetrieb, für den die GSX-R ebenfalls nur mäßig geeignet war.

Der Entschluss die Suzuki für die Renne umzubauen war schon gefasst, da kam leider doch noch der Sturz, der den Umbau etwas aufwendiger/teurer gestaltet hat. Gott seid Dank sind das aber meine einzigen Sorgen danach gewesen...

Da das Budget nach der Aktion & dem bevorstehenden Umbau/ Trainings nicht allzu groß war, suchte ich nach einem Motorrad, das "gemütlich", wendig/handlich , optisch ansprechend und zudem kostengünstig ist. Nach vielem hin- und her habe ich die F800R (älteres Modell) für mich entdeckt, die mir wirklich gut gefällt und sich echt super (Ausnahme: Die Gabel) fährt. Auch für normale Sozius Touren (keine 500km Alpen Etappen;-)) sollte sie auch taugen und die Ausstattung war für den Preis auch echt gut (Heizgriffe, ABS etc.).
Weiterer Nebeneffekt: Sie "passt" auch der Frau, die grade den Führerschein (offen) am machen ist und könnte somit auch mal für Sie herhalten, wenn ich doch etwas neues möchte.

So sind wir Ende Februar zum Kauf unserer F800R in weiß/schwarz gekommen, AC Schnitzer Lenker und Auspuff waren schon drauf, somit alles Tutti. Neuen Kettensatz und nen Satz CRA 3 hat sie auch bekommen, somit ist Sie (fast) fertig für den Saisonstart. Bilder werden auch noch folgen, sind am Handy.


Ich freue mich auf die Zeit mit der BMW & hoffe sehr, dass sie mich nicht noch enttäuscht. Wie ich schon feststellen durfte, gibt es hier und da ein paar "Qualitäts-Mängel" aber niemand ist perfekt!

Liebe Grüße und hoffentlich sieht man den ein oder anderen mal clap

liebe Grüße an alle
Nico
Nico_F800
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.02.2019, 21:32
Motorrad: BMW F800R

Hallöchen aus Wiesbaden :)

Werbung

Werbung
 

Re: Hallöchen aus Wiesbaden :)

Beitragvon henry59269 » 11.03.2019, 21:14

Moin Nico winkG ,
herzlich Willkommen im Forum.
Allzeit eine gute, Umfall- und unfallfreie Fahrt.
Viele Grüße
Heinz
Benutzeravatar
henry59269
 
Beiträge: 22
Registriert: 06.09.2018, 17:01
Wohnort: 59269 Beckum
Motorrad: F 800 GT

Re: Hallöchen aus Wiesbaden :)

Beitragvon Lord McFadden » 13.03.2019, 10:50

Moin Nico,

Willkommen im Forum!
Gruß

Chris


Meine Verflossenen: SR 250, SR 500, CB 650, FZR 600, CBR 1100xx, CB 500, XJ 600s, K 1200RS, XJ 900s
Benutzeravatar
Lord McFadden
 
Beiträge: 212
Registriert: 06.02.2018, 07:27
Motorrad: F 800 GT

Re: Hallöchen aus Wiesbaden :)

Beitragvon Nico_F800 » 13.03.2019, 12:42

Vielen Dank :)


Hoffe sehr, dass sich das Wetter nächste Woche mal einpendelt, damit man die Saison richtig einleiten kann :) freue mich auf die ersten richtigen Runden mit der F800R
Nico_F800
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.02.2019, 21:32
Motorrad: BMW F800R


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste