Neuvorstellung aus Niederösterreich

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

Neuvorstellung aus Niederösterreich

Beitragvon edoog » 13.03.2019, 07:27

Hallo Leute,

lese seit einiger Zeit hier mit und möchte mich hiermit vorstellen. ich heiße Peter, bin 42 Jahre alt und habe erst letztes Jahr meinen A-Schein gemacht, davor bin ich mit einer 125 unterwegs gewesen. Habe mir dann gleich ein F8R gegönnt. Die mir optisch „fast“ sehr gut gefällt jedoch nach längerem fahren (letztes Jahr - August bis Oktober über7500km gemacht) feststellen müssen das ergonomisch nicht so optimal. So habe ich dann einen TRW Lucas Superbike Lenker verbaut wodurch die Sitzposition / Haltung wesentlich angenehmer für mich geworden ist. Des Weiteren habe ich dann die Fußrasten um 20mm nach unten versetzt. Jetzt ist Sie optimal. Das einzige was mich von Anfang an, an der F8R gestört hat ist das Rücklicht. Bei der GS-Version haben die Designer das meiner Meinung nach sehr schön clap gelöst, jedoch bei der „R“ naja…. . Mich erinnert das Rücklicht an einen Kamelzeh scratch .

Wie auch immer, habe gleich gewusst das wird ein Winterprojekt und so ist es auch einer geworden. Das Moped steht aktuell komplett zerlegt in der Garage, wird auch nebenbei wen der Umbau vom Rücklicht fertig ist komplett lackiert.

Da ich keine gute Alternative zu dem riesen Rücklicht gefunden habe, habe ich angefangen bei andren Modellen umzuschauen was man verwenden kann, und so bin ich auf das Rücklicht der R NineT gestoßen. Im Onlinehaus mit dem „E“ fündig geworden und bestellt.

Die große Überlegung und Herausforderung war, wie bekomme ich das kleine nette Rücklicht an die F8R hin? Gottseidank ist mein Nachbar ein Spengler und Lackierer, das hat die Arbeit erleichtert. Arbeitsaufwand: ca. 20 Stunden --> Geschnitten, geklebt, gespachtelt.

Das ist das Ergebnis, noch nicht 100% fertig aber man kann schon erahnen wohin die Reise geht. Ich hoffe in den nächsten Tagen ist es soweit. Für die Anprobe am Moped haben wir das Teil kurzerhand mit einer Spraydose arbroller lackiert.

Bild

Bild

Bild


Auf eure Meinungen bin ich gespannt.

Weiter Umbauten geplant bzw. in der Umsetzung: mini Blinker, Spiegel und Garagentoröffner

Werde euch auf dem laufendem halten.

Gruß, Peter
edoog
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.05.2018, 13:45
Motorrad: F800R

Neuvorstellung aus Niederösterreich

Werbung

Werbung
 

Re: Neuvorstellung aus Niederösterreich

Beitragvon Lord McFadden » 13.03.2019, 10:43

Moin Peter,

Willkommen im Forum!

Meine Meinung werde ich äußern, wenn das Rücklicht drin ist und du ein Foto davon gepostet hast! ;-)

Bis jetzt: Hut ab für den Arbeitsaufwand!!! :D
Gruß

Chris


Meine Verflossenen: SR 250, SR 500, CB 650, FZR 600, CBR 1100xx, CB 500, XJ 600s, K 1200RS, XJ 900s
Benutzeravatar
Lord McFadden
 
Beiträge: 212
Registriert: 06.02.2018, 07:27
Motorrad: F 800 GT

Re: Neuvorstellung aus Niederösterreich

Beitragvon henry59269 » 13.03.2019, 10:50

Moin Peter winkG ,

herzlich Willkommen im Forum.
Allzeit eine Gute und Umfall- & Unfallfreie Fahrt.
Viele Grüße
Heinz
Benutzeravatar
henry59269
 
Beiträge: 22
Registriert: 06.09.2018, 17:01
Wohnort: 59269 Beckum
Motorrad: F 800 GT

Re: Neuvorstellung aus Niederösterreich

Beitragvon Peter_ » 17.03.2019, 06:37

Hallo Peter

Da bin ich auch schon gespannt, was da beim Endergebnis rauskommt.
Willkommen hier im Forum
Gruß Aus OÖ , Mühlviertel
lg Peter winkG
Peter_
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2019, 21:54
Motorrad: BMMW F 800 gt


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GT_FAHRER und 1 Gast