Ein Servus aus Minga

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

Ein Servus aus Minga

Beitragvon FatFranky » 02.09.2019, 23:26

Hallo zusammen, ich bin der Franky und komme aus dem Münchner Süden. Im Forum hab ich mich angemeldet, weil ich seit letzter Woche eine F800R, Bj 2016 mein Eigen nennen darf.
Vom Forum erhoffe ich mir Input und Hilfestellung zu diversen Themen. Alleine schon bei der Kaufentscheidung ob eine F800R oder ein anderes Bike habe ich immer wieder auch hier rein geschaut. Ich habe auch vor diverse kleinere Schraubertätigkeiten selbst zu übernehmen. Gewisse Dinge traue ich mir da zu, sicherheitsrelevante Sachen werde ich dem Fachpersonal überlassen.

Meine bisherigen Erfahrung im Zweiradbereich sind recht überschaubar. Mit 16 den 125er Führerschein gemacht und eine Yamaha DT 125 für ca. 4 Jahre gefahren. Danach nur noch mit dem PKW unterwegs gewesen und je nach Lust und Laune mit einer in der Familie verfügbaren Honda Dominator einige Runden gedreht. Seit 3 Jahren gibts keine Honda mehr, dafür war ein Quad TGB Blade 1000 verfügbar, welches mir persönlich aber fahrerisch überhaupt nicht zugesagt hat.
Somit ist die BMW seit etwa 16 Jahren ein Motorrad, das zur Gänze mir gehört. Wer aufgepasst hat und in den Grundrechenarten bewandert ist, erfährt hieraus auch, dass ich aktuell 36 Lenze zähle.

Die ersten anstehenden Themen bei mir sind
- Das Windschild von Wunderlich gegen das originale Tauschen.
- Die niedrige Sitzbank muss auch runter. Geplant ist eine hohe Sitzbank bzw. ein Komfortsitzbank zu verbauen.
- neue Reifen müssen her! Die verbauten sind relativ eckig und auch ziemlich runter. Nach Recherche im I-Net, hier und bei der Zeitschrift Motorrad, wird der Metzler Satz gegen den Pirelli Angel GT getauscht. Mal sehen, ob das eine kluge Entscheidung war.

Soweit solls das fürs Erste gewesen sein, ich hoffe auf viele spannende Themen und Diskussionen.
Habedere
Franky
Yamaha DT 125, Honda Dominator 650, Quad TGB Blade 1000, BMW F800R
Benutzeravatar
FatFranky
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.09.2019, 17:15
Motorrad: F800R

Ein Servus aus Minga

Werbung

Werbung
 

Re: Ein Servus aus Minga

Beitragvon Bene » 03.09.2019, 08:59

Habedere Franky,

von mir a herzliches Willkommen bei den F-Heinis. :D
Hier im Forum gibt es echt viele praktische Tips von
fähigen Leuten.

I hob meine beim Karl Maier auf der Intermot in Minga 2016
als Vorführer kauft. Mei Nachbar war damals noch Chefme-
chaniker beim Maier und da hab i halt an super Preis kriagt.

Wennst mal a gute Werkstatt in deiner Nähe bauchst, kann
i dir den Maier echt empfehlen, grad auch wenns ums Teile
geht. https://www.motorrad-kmaier.de/. Der ist
genau zwischen uns beiden drin, wenn du im Süden von Minga
wohnst. Weil i wohn in Hoibergmoos am Flughafen. 8)

Dann wünsch´ i dir vui Spaß mit deiner F800R und allzeit gute Fahrt. 8)

Griaßerl, Bene.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 83
Registriert: 21.03.2016, 16:22
Wohnort: Hallbergmoos
Motorrad: F800RS

Re: Ein Servus aus Minga

Beitragvon FatFranky » 03.09.2019, 09:51

Sauba sog i!

Werstatt brauch i no a gscheide. Arbeitn dua i eh am Frankfurter Ring, von do her is die Meier Werkstatt ned ganz so praktisch. Werd warscheinlich d'Niederlassung wern. Außer de san recht ausgschamt mit de Preise. Schau ma moi :-)

So, genug der Mundart - a wenns schee is

Habedere
Franky
Yamaha DT 125, Honda Dominator 650, Quad TGB Blade 1000, BMW F800R
Benutzeravatar
FatFranky
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.09.2019, 17:15
Motorrad: F800R

Re: Ein Servus aus Minga

Beitragvon Bene » 03.09.2019, 11:28

Der Maier in Neufinsing ist keinen Deut günstiger als die Niederlassung.
Da kannst du frei nach Belieben wählen. Mir persönlich ist ein mensch-
licher Kontakt halt auch immer wichtig. Kann nicht sagen, wie das in
der Niederlassung ist. Weil der ehem. Oberschrauber vom Maier aber
immer noch mein Nachbar ist, ist er der, der an meiner F Hand anlegt,
wenn mal wirklich was Motorisches sein sollte. ;-) Das beruhigt.
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 83
Registriert: 21.03.2016, 16:22
Wohnort: Hallbergmoos
Motorrad: F800RS

Re: Ein Servus aus Minga

Beitragvon FatFranky » 16.09.2019, 19:37

FatFranky hat geschrieben:Die ersten anstehenden Themen bei mir sind
- Das Windschild von Wunderlich gegen das originale Tauschen.
- Die niedrige Sitzbank muss auch runter. Geplant ist eine hohe Sitzbank bzw. ein Komfortsitzbank zu verbauen.
- neue Reifen müssen her! Die verbauten sind relativ eckig und auch ziemlich runter. Nach Recherche im I-Net, hier und bei der Zeitschrift Motorrad, wird der Metzler Satz gegen den Pirelli Angel GT getauscht. Mal sehen, ob das eine kluge Entscheidung war.


Auf meiner kleinen ToDo Liste konnte ich schon alle Punkte abhaken. Mit kleinem Windschild war das Fahrgefühl gleich mal viel besser. Bei den Reifen sind es die Pirelli geworden. Nach bissl über 200km muss ich sagen, dass ich sehr angetan von den Reifen bin. Ob das daher rührt, dass die Reifen tatsächlich sehr gut sind oder ob das nur durch den Vergleich mit den Rechtecklatschen kommt - wer weiß. Mir taugts soweit.

Am Samstag konnte ich auch die Sitzbank gegen eine Komfortsitzbank tauschen - welche Wohltat! Hier nochmal ein Dankeschön @Tuebinger! Momentan bin ich gerade rundum zufrieden. ThumbUP

Habedere
Franky
Yamaha DT 125, Honda Dominator 650, Quad TGB Blade 1000, BMW F800R
Benutzeravatar
FatFranky
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.09.2019, 17:15
Motorrad: F800R


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste