moin aus Nordfriesland

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

moin aus Nordfriesland

Beitragvon max.e. » 09.01.2020, 09:36

Hallo und moin moin, ich bin ein alter 64 jähriger Sack aus Nordfriesland und habe soeben ein F800ST Gespann erstanden. Sie ist von 2006 und hat, kaum zu glauben, jedoch nachvollziehbar, 1047 km gelaufen. Nun hatte ich ja schon mal ein wenig bei euch geschaut und festgestellt, das es das eine oder und andere Problemchen mit dem Mobbed geben soll. Ich würde es unheimlich toll von euch finden , wenn ihr mich ein wenig unterstützt. Worauf sollte ich unbedingt achten um ihr ein langes km Leben zu gewährleisten? So habe ich zum Beispiel von Problemen mit der Hinterachse, der Kupplung und frühzeitigem Motorverschleiß gelesen und es kommt ein ganz klein wenig Kaufreue auf. Bitte macht mir Mut und schreibt mir, was ich tun kann. Vielen Dank aus dem hohen Norden.
max.e.
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2020, 19:35
Wohnort: 25850 Bondelum
Motorrad: F800ST

Re: moin aus Nordfriesland

Beitragvon GT_FAHRER » 09.01.2020, 15:32

Hallo,

Willkommen im Forum.

Bei einen Gespann treten ja ganz andere Kräfte auf als
bei einem normalen Motorrad. Normalerweise müsste für Gespannbetrieb einiges Umgebaut sein, Felgen, Reifen, Vorderradführung, Rahmenverstärkungen usw.


Was bei einer Solo Maschine der ersten Jahrgänge zu beachten ist, ob alle Nachrüstaktionen von BMW durchgeführt würden.

LG Peter
Es ist nicht schlimm über 62 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 511
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: moin aus Nordfriesland

Beitragvon Heiko-F » 09.01.2020, 20:07

Willkommen hier im Forum, Gratulation zur ST. Ist es ein Ott Umbau ? Ich war auch Jahrelanger Gespannfahrer, allerdings mit Japanischen Motorrädern. Bei der Km Leistung haste wohl erst einmal die nächsten 30-40 Tkm Ruhe :D Stell doch mal ein Bild ein .
Gruß Heiko
Heiko-F
 
Beiträge: 3328
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: moin aus Nordfriesland

Beitragvon ike » 09.01.2020, 20:22

Hallo Heiko.

Glückwunsch zum Erwerb einer F8ST und herzlich Willkommen hier im Forum.
Ein Bild wäre echt super , da ein Gespann ja doch ein wenig ein Exot ist.

Glaub so viel brauchst gar nicht machen.
Neues Öl , Bremsflüssigkeit , Luftfilter und Kerzen würde ich rein machen.
Alter der Reifen checken.
Der Riehmen dürfte eigentlich i.O. sein, aber ruhig mal einen Blick werfen , ob alle Zähne noch fest und nicht porös sind.
Eventuell noch einen Einspritzanlagenreiniger mit dazu geben.
Alles kein großer Aufwand.

Und dann viel Spaß beim Fahren.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: moin aus Nordfriesland

Beitragvon max.e. » 09.01.2020, 20:24

Heiko-F hat geschrieben:Willkommen hier im Forum, Gratulation zur ST. Ist es ein Ott Umbau ? Ich war auch Jahrelanger Gespannfahrer, allerdings mit Japanischen Motorrädern. Bei der Km Leistung haste wohl erst einmal die nächsten 30-40 Tkm Ruhe :D Stell doch mal ein Bild ein .
Gruß Heiko

Jepp, Ott. Bilder schau ich mal, ob ich es hinbekomme.
max.e.
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2020, 19:35
Wohnort: 25850 Bondelum
Motorrad: F800ST

Re: moin aus Nordfriesland

Beitragvon Peterle » 10.01.2020, 09:59

Moin,

fahre bisher über 30t km mein F800GT Gespann. Habe nur Inspektionen gemacht. Also viel Spaß damit!
RD 250-XS650-XT500-R80-MilleGT-R1100RS EML-Sportster1100Duna-F800GT! mit Zero!
Benutzeravatar
Peterle
 
Beiträge: 23
Registriert: 23.03.2014, 08:37
Motorrad: F800GT

Re: moin aus Nordfriesland

Beitragvon max.e. » 10.01.2020, 11:48

Ich habe es versucht
$_3.jpg
$_3.jpg (84.68 KiB) 1784-mal betrachtet
$_3 (1).jpg
$_3 (1).jpg (97.29 KiB) 1784-mal betrachtet
max.e.
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2020, 19:35
Wohnort: 25850 Bondelum
Motorrad: F800ST

Re: moin aus Nordfriesland

Beitragvon Hartmut_HB » 10.01.2020, 13:08

Moin,
In Schleswig gibt es noch eine GT als Gespann.
Benutzeravatar
Hartmut_HB
 
Beiträge: 231
Registriert: 07.07.2006, 12:12
Wohnort: Bremen
Motorrad: F800GT

Re: moin aus Nordfriesland

Beitragvon max.e. » 10.01.2020, 15:52

Hartmut_HB hat geschrieben:Moin,
In Schleswig gibt es noch eine GT als Gespann.

In Ellingstedt? Den habe ich tatsächlich im Dez. zufällig getroffen und er ist auch die Weihnachtssafari mitgefahren. Weißt du, wie der heißt?
max.e.
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2020, 19:35
Wohnort: 25850 Bondelum
Motorrad: F800ST

Re: moin aus Nordfriesland

Beitragvon Hartmut_HB » 10.01.2020, 17:58

Nein,
ich kenne den nicht persönlich. Habe sein Gespann nur öfter in Schleswig stehen sehen. Immer an der gleichen Stelle. Hat auch SL.
Benutzeravatar
Hartmut_HB
 
Beiträge: 231
Registriert: 07.07.2006, 12:12
Wohnort: Bremen
Motorrad: F800GT

Re: moin aus Nordfriesland

Beitragvon Heiko-F » 10.01.2020, 20:26

Die ST sieht wirklich klasse aus,ist ja auch fast neu. ThumbUP
Heiko-F
 
Beiträge: 3328
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste