Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Alles was man als Motorradfahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Beitragvon Roadster1962 » 19.12.2018, 09:38

Moin,
da meine Helme durchschnittlich 5 Jahre alt sind soll was neues her.
Derzeit fahre ich einen Schuberth R1, einen Dainese und einen Jethelm von Premier.

Da ich wieder einen Helm mit Sonnenblende haben möchte kommt der der R2 leider nicht in Frage, schade eigentlich denn das integrierte Komm-System finde ich genial. Außerdem hat Schuberth leider die Größen geändert, mein R1 ist 54, den R2 gibt es nur in 53 oder 55 - also sehr eng oder etwas weit :evil:

Nachdem ich etliche Helme aufprobiert habe bin ich jetzt beim Schuberth S2 Sport oder dem HJC RPHA 70 gelandet. Shoeis Neotec 2 paßt zwar am besten aber ist ja schlicht unbezahlbar - mit Komm-Sys. schrammt der an der 1000 plemplem .

Frage 1 ist nun ob jemand S2 Sport oder RPHA 70 in Benutzung hat und ein paar Erfahrungen teilen möchte.

Aber wo kaufen ?
Die großen zwei fallen leider aus da die sich leider auf weiß,grau und schwarz spezialisiert haben und ich schon ein etwas freundlicheres bzw. zu den Moppeds passendes Design haben möchte.

Schwanke jetzt zwischen FC-Moto (die leider sehr unterschiedliche Bewertungen haben) und Helmexpress, preislich liegen sie etwa gleichauf.

Frage 2 dreht sich also um Erfahrungen mit den genannten Händler bzw. um Alternativvorschläge.

Schon mal vielen Dank vorab, Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2881
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Werbung

Werbung
 

Re: Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Beitragvon EFANNGETE » 19.12.2018, 19:19

Hallo Christian,
mit FC-Moto habe ich gute Erfahrung.
Hatte Reklamation bezüglich meiner Schildkröte, Reißverschluß ging kaputt nach kurzer Zeit.
Umtausch ohne großen Komplikationen.

Wenn du deine genaue Helmgröße weist, für den speziellen Helm, sollte es klappen.
Ähnliches Problem zwischen Schuber & Shoei hatte ich Gestern beim Probieren auch scratch

Der Shoei GT-Air Wanderer ist ein Integral mit Sonnenschutz und super Belüftung

Viel Erfolg
Gruß
Efanngete
bought not built
Benutzeravatar
EFANNGETE
 
Beiträge: 173
Registriert: 03.10.2016, 15:40
Wohnort: Horb
Motorrad: F800GT/2015

Re: Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Beitragvon Heiko-F » 19.12.2018, 22:07

Mit FC Moto habe ich auch gute Erfahrung gemacht, habe dort schon öfters bestellt. Auch ein Umtausch einer Jacke war problemlos.
Heiko-F
 
Beiträge: 3194
Registriert: 12.04.2007, 19:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Beitragvon Dennisk4420 » 20.12.2018, 14:04

Servus,

fahr seit Mitte des Jahres und ca. 5000km den RPHA 70.
Bin wirklich sehr zufrieden mit ihm. Guter Geräuschpegel, nicht so windanfällig, schönes Design( hab ihn in weiß/rot) und akzeptabler Preis. Hab ihn für knapp unter 400 beim Louis gekauft.
Sena hab ich auch verbaut, ist alles vorbereitet und war in 15 Min. erledigt.
Visier lässt sich einfach Ein- und Ausklicken, Sonnenblende ist auch sehr angenehm und die Betätigung macht einen langlebigen Eindruck.
Mir gefällt er richtig gut :)


Grüße aus München,
Dennis
Dennisk4420
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.11.2018, 09:48
Motorrad: Bmw F800R

Re: Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Beitragvon Ogheinz » 20.12.2018, 17:25

Hi,

Hier hab ich meinen Shoei Neotec gekauft:

https://toms-motorradshop.de

Gute Preise gute Beratung!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Benutzeravatar
Ogheinz
 
Beiträge: 44
Registriert: 30.11.2016, 21:55
Motorrad: F800GS

Re: Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Beitragvon Eckart » 20.12.2018, 19:09

Hallo Christian,
Roadster1962 hat geschrieben:Aber wo kaufen ?
Die großen zwei fallen leider aus da die sich leider auf weiß,grau und schwarz spezialisiert haben und ich schon ein etwas freundlicheres bzw. zu den Moppeds passendes Design haben möchte.
Die Auswahl des Helms ist ja eine sehr individuelle Sache - daher will ich das nicht weiter kommentieren.

Dass die Farbauswahl der großrn Zubehörhändler mitunter eingeschränkt ist, musste ich auch schon feststellen. Schwarze Helme gefallen mir zwar durchaus, aber aus Gründen der Sicherheit möchte ich hellere Helme kaufen.

Das letzte Mal habe ich das Einkaufsproblem auf einer Messe gelöst. Selten hat man so viele Händler auf einem Fleck. Die Zeit der Motorradmessen beginnt ja demnächst, auch in Berlin wird es wieder eine geben, aber vielleicht ist die in einer Nachbarmessestadt ergiebiger (Leipzig). Auf jeden Fall hat man da den Vorteil des stationären Handels, die Ware live sehen und anprobieren zu können.

Eckart
Eckart
 
Beiträge: 23
Registriert: 21.10.2018, 23:17
Motorrad: F800GS

Re: Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Werbung


Re: Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Beitragvon Smaily01 » 20.12.2018, 20:45

Hi
Ich hatte auch den HTC den 70er allerdings nur zur Probe, kann nur sagen dass der wirklich gut war, Passform, Sitz und Geräusche waren absolut in Ordnung, das Handling auch einfach auch der Verschluß gefiel mir gut. Leider habe ich mich dann doch in der Louis Filiale auf einen Shoei Air GT beraten lassen und habe den dann gekauft, ja und nun hab ich nach etwa 3 Monaten schon den Ärger mit der Visiermechanik, die nicht richtig abschließt und Pfeifgeräusche verursacht....bin mit dem Shoei nicht zufrieden.
Also den HTC würde ich ganz klar vorziehen


Bis dann Klaus
Smaily01
 
Beiträge: 46
Registriert: 16.09.2018, 20:58
Motorrad: F800R / 04.2016

Re: Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Beitragvon Andreas vwWe » 21.12.2018, 11:33

Hallo zusammen,

Helme müssen vor allem passen; daher kann eine Empfehlung nur unter dem Vorbehalt einer erfolgreichen Anprobe ausgesprochen werden. Ich kann nur Positives über den HJC IS 17 berichten; er ist dem RPHA 70 nicht unähnlich. Das Modell fahre ich seit knapp 5 Jahren ca. 150.000 km, auch meine Frau und mein Sohn haben es. Da es ausläuft und der Nachfolger I 70 bereits in der Pipeline ist, bekommt man aktuell viele Designs bereits für 150 Euro. Da bleibt Luft für einen Zweithelm ... Und das 5er Sena erhältst Du für einen guten 100er.

Wo kauft man? Sonderangebote irgendwo im Netz, ansonsten bin ich mit FC Moto, Tante Louise und POLO immer sehr zufrieden.

Gruß

Andreas
Benutzeravatar
Andreas vwWe
 
Beiträge: 407
Registriert: 20.06.2015, 05:44
Wohnort: Heinsberg
Motorrad: Speedy-Duke-GS

Re: Neue Mütze, was und wo kaufen ?

Beitragvon Roadster1962 » 21.12.2018, 13:27

Moin,
erstmal vielen Dank für Eure Meinungen.

Natürlich muss ein Helm vor allem korrekt passen, alles andere kommt danach. Wie geschrieben, hab ich auch diverse Helme schon im Laden probiert und konnte etliche schon mal aussortieren da keine passende Größe lieferbar. So z.B. Shark, X-Lite, Nolan und Scorpion - alle nicht für meinen Kopf gemacht. Ebenso leider der C4 von Schuberth. Nicht das ich einen Klapphelm brauche/will aber der sieht a) nicht danach aus und b) gefällt er mir schon auf Grund der Komm-Geschichte. Leider geht das Kinnteil nicht zu wenn mein Kopf drin ist :oops:

Übrig geblieben sind dann eben S2 Sport, RPHA 70 und der GT-Air von Shoei wobei es beim aktuellen keine Farben gibt die mir gefallen und mir beim GT-Air 2 der Preis zu heftig ist.

Werde die beiden verbliebenen demnächst mal ausgiebig Probe fahren und mich dann entscheiden.

@AndreasvwWe
den IS 17 hatte ich vor ein paar Jahren bei Polo im Norden von Berlin nach kurzer Probefahrt gekauft, bin dann in Richtung Heimat gefahren (25 Km Autobahn) und hab ihn in der Filiale im Süden von Berlin gleich wieder abgegeben. Bei der Probefahrt war alles gut aber auf der Autobahn hat der ein fürchterliches Pfeifen produziert das ich nach den paar Kilometern schon Kopfschmerzen hatte. Hab dann den R1 gekauft den ich heute noch hab. Grad deshalb werde ich mir auf jeden Fall viel Zeit nehmen für die Probefahrten.

Derzeit sind dank einer 20%-Aktion beide Helme bei Hemexpress am billigsten aber mal abwarten wie es dann aussieht wenn ich so weit bin.

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2881
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso


Zurück zu Motorradfahrer - Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste