Abreißvisiere...

Alles was man als Motorradfahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Abreißvisiere...

Beitragvon SingleR » 01.04.2015, 19:31

... sind ne nette Sache: vor ein paar Tagen für meinen Schuberth bestellt, heute Mittag per DPD in die Fa. liefern lassen. Heute Abend eine Stunde früher Schluss gemacht, flugs das Visier am Helm montiert. Dann hinein in die Moppedklamotten, währenddessen hat es geregnet. Dann aufs Bike - auf die Autobahn gefahren und langsam (Baustelle, A3) hinter einem Lkw her, um das Visier richtig einsauen zu lassen (mich natürlich auch...).

Danach runter von der Bahn, das Visier "trocken" gefahren und an der nächsten Ampel die erste Folie abgezogen. Ich kann nur sagen: das ist der Hammer! Sofort wieder klare Sicht! :-) Die Generalprobe war gelungen, und jetzt "freue" ich mich schon auf die Saison mit vielen Fliegen und Mücken! :mrgreen: Fazit Abreißvisiere: das Beste, was mir als Moppedfahrer passieren konnte!
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2174
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Abreißvisiere...

Werbung

Werbung
 

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon Ally » 01.04.2015, 20:30

Das ist doch ein Aprilscherz, oder? winkG
Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi Bild
http://f800s.beepworld.de
Benutzeravatar
Ally
 
Beiträge: 272
Registriert: 09.11.2013, 21:51
Wohnort: Coesfeld
Motorrad: F800S

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon Kajo » 01.04.2015, 20:33

SingleR hat geschrieben:... Danach runter von der Bahn, das Visier "trocken" gefahren und an der nächsten Ampel die erste Folie abgezogen. Ich kann nur sagen: das ist der Hammer! Sofort wieder klare Sicht! :-) Die Generalprobe war gelungen, und jetzt "freue" ich mich schon auf die Saison mit vielen Fliegen und Mücken! :mrgreen: Fazit Abreißvisiere: das Beste, was mir als Moppedfahrer passieren konnte!


Wird das im Dauereinsatz nicht zu teuer?

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5147
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon SRT8 » 01.04.2015, 21:16

Jetzt stellt Euch mal vor das würde Mode werden und jeder hätte es.
Auf einer Strecke die bei Bikern sehr beliebt ist liegen hunderte von diesen Dingern rum.
Also ich möchte nicht in Schräglage oder anbremsen mit dem Reifen auf so ein Teil kommen.
Von der Verschmutzung mal ganz abgesehen, weil sicherlich keiner das Gebrauchte Visier in die Jackentasche stopft und zuhause im Müll entsorgt.
Hoffentlich wirklich nur ein 1.4.15 Scherz.
:?
SRT8
 

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon Anduin » 01.04.2015, 21:18

Yeah, ich seh es vor mir, wie der ambitionierte Biker nach dem Blitzstart an der Ampelkreutzung sein Abreißvisier auf die Straße schleudert um sich sofort auf ein tollkühnes Überholmanöver eines Rollerfahrers zu konzentrieren. arbroller

Wie konnte ich bisher auf so ein zwingend notwendiges Zubehör verzichten! Hoffentlich kann ich noch heute bestellen, damit ich bei dem perfekten Wetter auch meinen Teil zum weiteren Umweltmüll beitragen kann.

Gibt es eigentlich auch Fliegendreck aus der Sprühdose? So für den Fall der Fälle? scratch
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Umgekehrt ist das schon schwieriger. (K.Tucholsky)
Benutzeravatar
Anduin
 
Beiträge: 765
Registriert: 02.09.2009, 20:26
Wohnort: Paderborn
Motorrad: F800ST

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon SRT8 » 01.04.2015, 21:22

Anduin hat geschrieben:Gibt es eigentlich auch Fliegendreck aus der Sprühdose? So für den Fall der Fälle? scratch

Ich glaube in Tuben gibt es das irgendwo.
Sicher gibt es aber Schlammoptik Spray in Dosen für die heutigen SUV Fahrer die nie im Gelände waren aber cool sein wollen.
Hab ich echt schon gesehen das Zeug.
SRT8
 

Re: Abreißvisiere...

Werbung


Re: Abreißvisiere...

Beitragvon SingleR » 01.04.2015, 21:32

Ally hat geschrieben:Das ist doch ein Aprilscherz, oder? winkG

clap ThumbUP

Wobei - naja: auf der Verpackung steht drauf: "Nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen"... :mrgreen:

Und nein: ich hab den Kram nicht gekauft. :lol: Wo kämen wir auch hin, wenn tausende von Mopedfahrern ihre Folien am Straßenrand entsorgten... ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2174
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon Graver800 » 01.04.2015, 22:36

SingleR hat geschrieben:
Ally hat geschrieben:Das ist doch ein Aprilscherz, oder?

Wobei - naja: auf der Verpackung steht drauf: "Nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen"... :mrgreen:
Und nein: ich hab den Kram nicht gekauft. :lol: Wo kämen wir auch hin, wenn tausende von Mopedfahrern ihre Folien am Straßenrand entsorgten... ;-)


Schade,
wollte mir gerade noch einen Satz von den neuen Ganzkörperfolien bestellen. Die sollen auch ganz praktisch sein...
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2002
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon oilonice » 02.04.2015, 10:49

Man Leute..... es muss doch Konsum erzeugt werden und immer wieder was Neues! Das ist wichtig für das Wachstum.

Ich bin dafür, dass man an den Landstraßen Abreißvisiersammelstellen einrichtet, wo der Biker mal eben einen Stop machen kann, um sein Visier zu entsorgen. Oder beim Premiumpaket kann man das bei voller Fahrt an der Sammelstelle abreißen und so ein Piko sammelt es dann für einen ein.
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 700
Registriert: 18.09.2010, 15:14
Wohnort: Chongqing
Motorrad: F800R

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon SRT8 » 02.04.2015, 11:14

Was is'n Piko cofus
SRT8
 

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon mairue » 02.04.2015, 11:34

SRT8 hat geschrieben:Was is'n Piko cofus


Das Wort habe ich jetzt auch schon mindestens 30 Jahre nicht mehr gehört; 5 Jahre später und es wäre weg gewesen.

Das Wort würde ich dem Ruhrpott-Slang zuordnen und bedeutet "kleiner frecher Junge", wie man auf der Seite http://www.bedrohte-woerter.de nachlesen kann.

Gruß, Harald
Benutzeravatar
mairue
 
Beiträge: 61
Registriert: 12.09.2014, 16:35
Motorrad: F800ST

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon oilonice » 02.04.2015, 11:39

...das ergibt sich doch zwangsläufig aus dem Zusammenhang: Die arme Sau, die die Visiere aufsammeln darf....
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 700
Registriert: 18.09.2010, 15:14
Wohnort: Chongqing
Motorrad: F800R

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon Ismael » 02.04.2015, 11:59

schöner Aprilscherz..ich habs echt geglaubt. neenee
Von der Idee her ganz gut, aber der Müll ist dann wohl doch zu viel.

Es gibt mittlerweile aber einige Visierversiegelungsmittel auf dem Markt.
Damit bekommt man den ganzen Fliegendreck dann einfacher ab, auch vom Lampenglas und Windschild.
Ich habe z.B. immer so ein feuchtes Mikrofasertuch dabei,im Frischhaltebeutel.
Damit ist das dann auch schnell abgewischt.

LGi
Schnitzer SBL, Akra ESD, TT.Rider GPS, Wilbers Pro 600, CNC -Vario Gelenke 8fach m.Sportrasten, Highsider Lenkerendenspiegel, K&N, SW- Motech H.S+S.H. LSL Hebel kurz
Benutzeravatar
Ismael
 
Beiträge: 670
Registriert: 20.12.2013, 09:36
Wohnort: Hamburg
Motorrad: K73

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon oilonice » 02.04.2015, 12:10

...also bei meinen max. Etappen am Tag von 800km brauchte ich noch nie das Visier putzen. Die paar Fliegen haben mich bisher nicht gestört. Abends werden die Viecher dann immer mit nem Spülilappen eingeweicht und abgewischt.

Höchsten im Spätsommer bevor ich im Dunkeln fahre mach ich mal unterwegs das Visier sauber...oder vor einiger Zeit musste ich auch mal bei McDonalds rein zum Putzen, weil auf der nassen Autobahn noch so viel Salz lag, dass es blindflu wurde....ist aber die absolute Ausnahme
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 700
Registriert: 18.09.2010, 15:14
Wohnort: Chongqing
Motorrad: F800R

Re: Abreißvisiere...

Beitragvon Kajo » 02.04.2015, 12:51

Ismael hat geschrieben:... Ich habe z.B. immer so ein feuchtes Mikrofasertuch dabei,im Frischhaltebeutel. Damit ist das dann auch schnell abgewischt. LGi


Bei ausgedehnten Tagestouren habe ich auch ein feuchtes Mikrofasertuch dabei und mache dann in der Mittagspause / Kaffepause am Nachmittag kurz das Visier sauber.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5147
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Nächste

Zurück zu Motorradfahrer - Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste