Bluetooth-Headset

Alles was man als Motorradfahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Bluetooth-Headset

Beitragvon Fargrin » 20.06.2015, 21:15

Moin Moin.
Bisher hatte ich in meinem Helm ein bereits integriertes Bluetooth-System.

Da ich nun den Helm gewechselt habe, muss wieder ein Bluetooth-System her. (Das alte war fest integriert.

Da ich den Shoei Neotec besitzte gibt es natürlich einige Lösungen.

Das CARDO SHO-1 fällt auf jedenfall schon mal weg.
Für den Preis einfach zu schlecht+miserable Bedienung... Wer greift schon gern unten am Helmrand herum, um etwas zu machen :O

Meine Favoriten: SENA 10U (extra für diesen Helm)
oder das einfache Sena SMH5-FM-01

Hat jemand von euch eines der beiden? und kann Empfehlungen aussprechen?
Ob es mir das passgenaue für 100 Euro mehr wirklich wert ist, weiß ich noch nicht so genau.

Mal schaun.

Grüßle aus den Bergen.

Achja. Morgen! Sternfahrt nach Stuttgart. http://www.bikertag.de/
Erst kürzlich von uns gegangen:
X. BMW F800R (2011) <- Nicht mehr (März 2015) :(
X. Honda CBX 650 E (1983) <- Nicht mehr (April 2016) :(
X. Piaggio (Vespa) ET 4 (1996) <- Nicht mehr (September 2015) :(

Aktuell:
1. Yamaha XT 600 E (1995)
2. Piaggio (Vespa) GTS 300 Touring
3. Suzuki SV 650 ABS (2016)

Neu!:
4. Ducati Hypermotard 939
Benutzeravatar
Fargrin
 
Beiträge: 518
Registriert: 22.08.2014, 11:33
Motorrad: BMW F 800 R

Bluetooth-Headset

Werbung

Werbung
 

Re: Bluetooth-Headset

Beitragvon luckyludl » 25.06.2015, 00:46

Da gibt es noch Midland. Jedoch mein Radio in der conference Version hat Schwankungen. Aber für Bluetooth mit dem Navi habe ich keinerlei negativen Schwierigkeiten entdeckt. Wenn die Verbindung aufgebaut ist, klappt es prima. Was ich leider noch nicht ausprobieren konnte - Verbindung via Bluetooth zu einem anderen System/Biker, was lt. Hersteller möglich sein soll. :D
Erste Erfahrung: Suzi GS400L/06/2007 dann bis 10/2014: YAMAHA 600 Diversion - I love Tourer
Benutzeravatar
luckyludl
 
Beiträge: 529
Registriert: 11.11.2014, 15:01
Wohnort: Hof
Motorrad: BMW F800GT

Re: Bluetooth-Headset

Beitragvon Skater » 25.06.2015, 05:07

Ich benötige Hörgeräte, um meine Hochtonschwäche auszugleichen.
Die Hörgeräte verarbeiten Bluetooth und senden die Navigationsansagen direkt ins Ohr.
Die Lautstärke wird geschwindigkeitsabhängig (GAL) geregelt.
Besser geht es nicht.
Gruß Skater
Zuletzt geändert von Skater am 25.06.2015, 17:31, insgesamt 2-mal geändert.
Denn wir MÜSSEN nicht, was wir TUN!
BF4:FG1961
Benutzeravatar
Skater
 
Beiträge: 746
Registriert: 19.01.2008, 06:12
Wohnort: Karlsruhe
Motorrad: F800ST

Re: Bluetooth-Headset

Beitragvon Morph » 25.06.2015, 07:06

Hi Fargrin,

ich habe das SENA SMH5, hatte mich für die günstigere Variante entschieden. Ich war jetzt mit einem Kollegen (hat ein SMH10) eine Woche in den Dolomiten unterwegs. Meine Erfahrungen damit sind durchwegs positiv!
Das SENA ist gut zu bedienen, einfach zu koppeln und schnell montiert.
Die Sprachqualität ist super, ich war total begeistert, in meinem Caberg-Helm kann ich bis 120 problemlos verstehen.
Das Gerät aussen stört (mich) nicht, und man kann es beim Fahren gut und intuitiv bedienen. Am Falzarego hatten wir mieses Wetter, ca 1 Stunde Regen und oben auch starke Graupelschauer, keine Probleme oder gar Ausfälle.
Akku hält locker einen Tourtag, wir sind etwa von 9:00 bis 17:00 oder 18:00 gefahren und hatten die SENA´s durchgehend in Betrieb, dabei viieeel gequatscht, leer wurde keines von beiden.

Würde hier eine klare Empfehlung aussprechen, egal ob für das 5er oder das 10er...!

Gruß,
Tom
-= Loud pipe saves lives =-
Benutzeravatar
Morph
 
Beiträge: 22
Registriert: 04.08.2014, 07:28
Wohnort: GER süd
Motorrad: F 800 S

Re: Bluetooth-Headset

Beitragvon Fargrin » 25.06.2015, 12:43

Das ist doch mal was!

Dachte hier kommt vermutlich nix mehr.

Ach meist bin ich alleine unterwegs. Und immer nur die eigene Playlist (die man auswendig kennt) Rauf und runter zu spielen, ist da irgendwie störend.

Daher auf jedenfall mit Radio.

Das S10 hat eine Bedingung am Lenker... Ob mir das taugt, weiß ich nicht. Bin auch Bedingung am Helm gewohnt....

Ich werde mal Tante Louis besuchen müssen.

Danke für die Erfahrung, mit dem 5er!

Grüße
Erst kürzlich von uns gegangen:
X. BMW F800R (2011) <- Nicht mehr (März 2015) :(
X. Honda CBX 650 E (1983) <- Nicht mehr (April 2016) :(
X. Piaggio (Vespa) ET 4 (1996) <- Nicht mehr (September 2015) :(

Aktuell:
1. Yamaha XT 600 E (1995)
2. Piaggio (Vespa) GTS 300 Touring
3. Suzuki SV 650 ABS (2016)

Neu!:
4. Ducati Hypermotard 939
Benutzeravatar
Fargrin
 
Beiträge: 518
Registriert: 22.08.2014, 11:33
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Bluetooth-Headset

Beitragvon Roadrunner72 » 26.06.2015, 06:26

Fargrin hat geschrieben:Dachte hier kommt vermutlich nix mehr.

Nun ja, du wolltest ja nix vom SHO-1 hören :D
Da hätte ich dir was erzählen können... winkG
Benutzeravatar
Roadrunner72
 
Beiträge: 238
Registriert: 30.09.2013, 15:31
Wohnort: Erding
Motorrad: F800 GT / K1300S HP

Re: Bluetooth-Headset

Werbung


Re: Bluetooth-Headset

Beitragvon Pierson » 02.09.2015, 06:53

Hab mir gestern des Sena 10U für meinen Schuberth C3 pro gegönnt. Einbau ist recht easy und das System ist im Helm fast nicht zu sehen ThumbUP

Die Verbindung zu meinem Zumo ist auch ganz einfach hergestellt.

Leider konnte ich es noch nicht testen, daher kann ich euch noch nicht sagen wie die Sprachqualität ist. Zuhause im Büro ist die Lautstärke der Lautsprecher völlig ok, was natürlich kein Vergleich zum Moped ist.
Fahrrad, Piaggio Ciao, Vespa P80X, Honda Hornet CB 600 FA, F800R, S1000R
Benutzeravatar
Pierson
 
Beiträge: 110
Registriert: 24.09.2014, 18:13
Wohnort: Schwabmünchen
Motorrad: S 1000 R

Re: Bluetooth-Headset

Beitragvon Fargrin » 02.09.2015, 10:20

Pierson hat geschrieben:Hab mir gestern des Sena 10U für meinen Schuberth C3 pro gegönnt. Einbau ist recht easy und das System ist im Helm fast nicht zu sehen ThumbUP

Die Verbindung zu meinem Zumo ist auch ganz einfach hergestellt.

Leider konnte ich es noch nicht testen, daher kann ich euch noch nicht sagen wie die Sprachqualität ist. Zuhause im Büro ist die Lautstärke der Lautsprecher völlig ok, was natürlich kein Vergleich zum Moped ist.




Ich aber ;D

Habe das Sena 10U nun seit knapp 1 Monat in meinem Shoei Neotec.

Was soll ich sagen. Super Klang Qualität.
Auch bei 160km/h (mehr fährt meine Eintopf nicht).

Die Qualität des Micros ist laut Gesprächspartner nicht so berauschend. Man hat immer ein leichtes Hibtergrund-rauschen. Und die Stimme ist sehr laut. (Das Micro ist bei mir / da großer Kopf / direkt vor dem Mund.

Kommt vermutlich daher.

Einbau war nicht sehr schwer. Auch wenn die Anleitung für meinen Helm sehr ungenau war.

Nachteil: Bedienung am Lenker.
Wenn man das Bedienteil wie gedacht an den Griff macht... Habe ich mit meinen großen Händen keinen guten Halt mehr am Griff.
Ebenso komme ich nicht mehr an meinen kurzen 2 Finger Kupplungshebel.


Ich habe das Bedienteil daher um das Lenker-Rohr nach Griff/Bedienelement befestigt.


Zur Bedienung: Da muss man sich schon rein lesen und sich wirklich damit beschäftigen. Einmal was falsches gedrückt und man bekommt einfach nix mehr hin. plemplem

Damals Radio vor Tour gestartet. Dann kam ein Anruf.
Hatte keine Ahnung wie man den annimmt. Also alles gedrückt. cofus

Dann haben die zwei (Helm-Bedienteil) sich disconectet... plemplem

Wie gesagt. Vor der Tour am besten genau lesen. scratch

Ansonsten bin ich eigentlich sehr zufrieden.
Der Bedien-Controller könnte etwas größer sein.
Mit dickeren Handschuhen doch etwas fummelig.

Da schaltet man eher ein Radiosender weiter, anstelle von Lauter... Und hat plötzlich so Violinen gedönse im Ohr ;)
Erst kürzlich von uns gegangen:
X. BMW F800R (2011) <- Nicht mehr (März 2015) :(
X. Honda CBX 650 E (1983) <- Nicht mehr (April 2016) :(
X. Piaggio (Vespa) ET 4 (1996) <- Nicht mehr (September 2015) :(

Aktuell:
1. Yamaha XT 600 E (1995)
2. Piaggio (Vespa) GTS 300 Touring
3. Suzuki SV 650 ABS (2016)

Neu!:
4. Ducati Hypermotard 939
Benutzeravatar
Fargrin
 
Beiträge: 518
Registriert: 22.08.2014, 11:33
Motorrad: BMW F 800 R


Zurück zu Motorradfahrer - Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast