Kennt wer kab-boos.de ?

Alles was man als Motorradfahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Kennt wer kab-boos.de ?

Beitragvon Roadster1962 » 18.09.2018, 14:29

Moin,
schon mal jemand was von denen gehört ?

http://www.kab-boos.de/

Preise wie Weihnachten und Ostern zusammen, Fake, oder ?

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2857
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Kennt wer kab-boos.de ?

Werbung

Werbung
 

Re: Kennt wer kab-boos.de ?

Beitragvon Graver800 » 18.09.2018, 14:59

Die haben noch nicht mal ein Impressum, da würde ich nicht zu kaufen versuchen.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2001
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Kennt wer kab-boos.de ?

Beitragvon GT_FAHRER » 18.09.2018, 15:04

Schon seltsam niedrig die Preise irgendwo da ist ein Haken an der Sache
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 244
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Kennt wer kab-boos.de ?

Beitragvon Spätstarter69 » 18.09.2018, 15:07

Ich habe selber mal eine Weile einen Internetshop betreut und bin daher etwas damit vertraut. Bei dieser Seite würde ich nichts bestellen.
- Kein Impressum
- Keine Adresse, Telefon etc.
- Keine AGB´s
- Hinweise in englisch
- Keine Zahlung mit Paypal möglich (Käuferschutz)
- Whois-Abfrage bei der Denic bringt auch keine Daten

Bevor du dort einkaufst, spende dein Geld lieber einer Tafel oder einem Kinderheim winkG
Benutzeravatar
Spätstarter69
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.04.2018, 09:27
Motorrad: F800R

Re: Kennt wer kab-boos.de ?

Beitragvon Graver800 » 18.09.2018, 15:12

Spätstarter69 hat geschrieben:....
Bevor du dort einkaufst, spende dein Geld lieber einer Tafel oder einem Kinderheim winkG

ThumbUP
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2001
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Kennt wer kab-boos.de ?

Beitragvon SingleR » 18.09.2018, 15:15

Wenn er schon keine PayPal-Zahlung akzeptiert, dann evt. Zahlung per Nachnahme? Das ist sowieso - PayPal hin oder her - die sicherste Methode, online einzukaufen und nicht betrogen zu werden. Klar, der Verkäufer könnte noch alte Backsteine statt der bestellten Ware ins Paket legen...

Wenn weder PayPal noch Nachnahme möglich sind, dann Finger weg - oder persönlich dort vorbei fahren und einkaufen.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2172
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Kennt wer kab-boos.de ?

Werbung


Re: Kennt wer kab-boos.de ?

Beitragvon Spätstarter69 » 18.09.2018, 15:20

SingleR hat geschrieben:Wenn er schon keine PayPal-Zahlung akzeptiert, dann evt. Zahlung per Nachnahme? Das ist sowieso - PayPal hin oder her - die sicherste Methode, online einzukaufen und nicht betrogen zu werden. Klar, der Verkäufer könnte noch alte Backsteine statt der bestellten Ware ins Paket legen...


Paypals Käuferschutz funktioniert noch eine ganze Weile nach dem Kauf (180 Tage). Ich hatte mal ein Handy One plus im Netz geordert. Das Teil kam direkt von UK. Nach 4 Wochen war es defekt. Dann ging der HickHack mit der Gewährleistung und dem Support los. Nach über einer Woche und null brauchbarer Reaktion habe ich den Käuferschutz aktiviert. Dann ging alles sehr schnell. Das Telefon wurde zurück gesendet und ich hatte mein Geld wieder. Versuch das mal bei Nachnahme.
Benutzeravatar
Spätstarter69
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.04.2018, 09:27
Motorrad: F800R

Re: Kennt wer kab-boos.de ?

Beitragvon Roadster1962 » 18.09.2018, 15:30

Moin,
danke für Eure Meinungen.

Hab die zufällig entdeckt als ich nach Testbewertungen für den R2 gesucht hab.

Wobei der Preis für den sogar noch realistisch ist, gibt es bei Louis auch schon mal ab 200,00 Euro in nicht so gängigen Größen.

Hatte aber trotzdem nicht vor da zu bestellen, erst recht nicht als ich gesehen hab das die Pista GP von AGV für zweihundertirgendwas statt über achthundert anbieten :shock: - kann nicht echt sein.

Kann man solche Seiten eigentlich irgendwo melden - also vorbeugend sozusagen ?

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2857
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Kennt wer kab-boos.de ?

Beitragvon SingleR » 18.09.2018, 16:12

Roadster1962 hat geschrieben:Kann man solche Seiten eigentlich irgendwo melden - also vorbeugend sozusagen ?

Mir fällt spontan nur die Wettbewerbszentrale ein.

Hier gibt es auch noch eine Menge an Infos zum Thema. Viel Spaß beim Lesen! ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2172
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Kennt wer kab-boos.de ?

Beitragvon reha73 » 18.09.2018, 16:19

Spätstarter69 hat geschrieben:- Whois-Abfrage bei der Denic bringt auch keine Daten

Whois ist dank DSGVO tot, das spuckt auch zu seriösen Seiten nichts mehr aus (siehe u.a. https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 62664.html)
reha73
 
Beiträge: 562
Registriert: 22.10.2012, 16:00
Wohnort: AC
Motorrad: R

Re: Kennt wer kab-boos.de ?

Beitragvon EFANNGETE » 18.09.2018, 20:35

Spätstarter69 hat geschrieben:- Kein Impressum
- Keine Adresse, Telefon etc.
- Keine AGB´s
- Hinweise in englisch
- Keine Zahlung mit Paypal möglich (Käuferschutz)
- Whois-Abfrage bei der Denic bringt auch keine Daten

hier ist eigentlich schon alles gesagt, was auffällig ist und dazu rät, die Seite zu meiden.
Wenn's dumm läuft ist gerade ein Roboter auf dem Rechner plaziert worden und die aktivitäten werden ausspioniert!
Gruß
Efanngete
bought not built
Benutzeravatar
EFANNGETE
 
Beiträge: 149
Registriert: 03.10.2016, 15:40
Wohnort: Horb
Motorrad: F800GT/2015


Zurück zu Motorradfahrer - Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast