Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Hier erfahrt ihr welche Vorteile es bringt, das Forum zu unterstützen.

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon Stopsi » 19.12.2009, 22:05

Vielleicht läuft ja nur das Geschäft mit der Orthopädie-Schuhtechnik nicht mehr so gut :(

Und man kann ja aus dem Hobby (so stands mal in der Presse) Gewinn erwirtschaften.

Gruß Stopsi
Stopsi
 
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005, 11:09
Wohnort: Nürnberg

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Werbung

Werbung
 

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon Mimi » 19.12.2009, 23:26

Ich schmeiss das hie reinfach nochmal in den Ring:

"Vielleicht wäre eine "open book" policy an dieser Stelle die richtige Lösung, wenn der Admin, der ohne Frage viel Zeit und auch einen bestimmten Betrag investiert, damit die User sich austauschen können, einfach mal seine tatsächlichen Kosten offen legt, statt eine pauschale "Schutzgebühr" zu verlangen, welche in Ihrer Höhe für niemanden nachvollziehbar ist und nur für Unmut sorgt."

Und warum manche hier persönlich werden ist mir schleierhaft. Er fährt nach eigener Aussage LKW, was sowohl im Bereich Bezahlung und auch bei allem anderen weit von Orthopäde entfernt ist. Was jetzt, shie obiges Zitat, nicht heisen soll, dass ich die 20 pauschalen Mäuse gutheise. Hier muss nachgebessert werden!
Mimi
 
Beiträge: 400
Registriert: 16.08.2008, 15:03
Wohnort: Haardtrand

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon Eike » 20.12.2009, 10:31

Ihr sprecht das aus, was ich gedacht habe, aber, um die Atmosphäre nicht zu belasten, nicht schrieb :(

Ich sehe auch nur zwei Möglichkeiten:

1. Der Betreiber möchte wirklich nur eine Spende für die echten Kosten. Dann bitte Kosten offen legen und das Geld wird zusammenkommen.

2. Der Betreiber möchte wirklich etwas Geld damit verdienen. Dann dies bitte offen zugeben, dann weiß jeder woran er ist.

Wenn Hilfe gewünscht ist, finden sich bestimmt auch User, die als Mods helfen, den Zeitaufwand zu reduzieren.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3094
Registriert: 31.01.2007, 18:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon OSM62 » 20.12.2009, 11:17

Eike hat geschrieben:... die als Mods helfen, den Zeitaufwand zu reduzieren.

Gruß Eike


Damit habe ich in diesem Forum schon sehr schlechte Erfahrung gemacht. :evil:
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1487
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon OSM62 » 20.12.2009, 11:24

Stopsi hat geschrieben:Vielleicht läuft ja nur das Geschäft mit der Orthopädie-Schuhtechnik nicht mehr so gut :(

Und man kann ja aus dem Hobby (so stands mal in der Presse) Gewinn erwirtschaften.

Gruß Stopsi


1. Die hat mir die Gesundheitsrform schon kaputt gemacht, habe letztes Jahr den CE gemacht und fahre jetzt LKW.
2. Bei ein betriebswirtschaftlichen Kalkulation würde ich das Forums sofort abschalten müssen (Steuerberater). :evil:

Das Forum ist Hobby.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1487
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon Wobbel » 20.12.2009, 11:56

Nur mal so ein paar Zahlen, Quelle ist das Forum hier.
Es gibt im Moment 1939 Mitglieder, mal 20,00 € sind 38780,00 € durch zwölf (Monate) sind 3231,67 €. Das währe kein schlechter Monatslohn.
1939 Mitglieder mal 2,00 € sind 3879,00 durch zwölf (Monate) sind 323,25 €. Auch nicht schlecht. Ich habe zwar keine Ahnung was der Betrieb von so einem Forum kostet, ich denke aber das bei dem Betrag immer noch eine (gerechtfertigte) Aufwandsentschädigung übrig bleiben würde.

20,00 im Jahr gleich 1,66 € im Monat sind kein hoher Betrag im Gegensatz zu z. B. der Anschaffung des Motorrad, dem Unterhalt oder der Veränderung / Umbau u.s.w.
Man muss dies aber mal vor dem Hintergrund sehen um was für Summen es sich handelt wenn es zu Ende gerechnet wird (siehe oben).

Ich weis, nicht jeder wird bezahlen und es sind ja auch nicht alle Mitglieder ständig aktiv u.s.w. Ich spiele hier nur mal so mit ein paar Zahlen die zum Nachdenken anregen sollen.

Ich halte die aktuelle Vorgehensweise für etwas unglücklich. Eine freiwillige Spende wie der Vorschlag von „betab“ in seinem Beitrag vom 14.12.09 sehe ich als gute Lösung.

Es sollten beide Seiten einfach mal in sich gehen. So wie es im Moment läuft mit diesen gegenseitigen Anfeindungen macht es keinen Spaß.

Der Admin soll kein Geld drauf legen, und wenn für Ihn dann noch etwas hängen bleibt ist das auch ok er investiert auch sein Zeit.

Aber auch der Admin sollte mal darüber nachdenken ob der eingeschlagen Weg der richtige ist. Die Mitglieder, die sich hier aus Spaß an einem gemeinsamen Hobby treffen, „zerfleischen“ sich im Moment und sind in zwei Lager gespalten. Und der Biete - Bereich ist tot. Das ist eine Tatsache die jeder sehen kann.

Ich appelliere an alle, und das nicht nur weil Weihnachten vor der Tür steht, sonder vor allem weil uns allen dieses Forum Spaß machen soll, findet einen tragfähigen Kompromiss damit hier endlich wieder Ruhe einkehrt.

DANKE !!
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 14:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Postleitzahl: 60489
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Werbung


Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon Marc » 20.12.2009, 12:00

OSM62 hat geschrieben:Damit habe ich in diesem Forum schon sehr schlechte Erfahrung gemacht. :evil:


Sorry, aber da hast damals den absolut falschen User gewählt, der auch dann noch "verdeckt" ermittelte und
die Aufgabe als die seines Lebens empfunden hat. :shock:


OSM62 hat geschrieben: Bei ein betriebswirtschaftlichen Kalkulation würde ich das Forums sofort abschalten müssen (Steuerberater).


Da solltest schon bei der Wahrheit bleiben. Bei der Anzahl aller User, aller Deiner Foren, bei einer Quote von 10%
wirst folglich daraus Gewinn erwirtschaften, nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten (GuV). Auf der Potalseite kann
man ja zusätzlich noch spenden, außerdem werden Gewerbetreibende hier nicht für lau werben können oder dürfen.

Aber ich verstehe Dich nicht, wieso Du Dein Tun hier ständig verteidigst. Was ist schlimm daran, wenn jemand einen Ertrag
erwirtschaften will oder wird? Wir sind eine Volkswirtschaft!
Ich habe zwar die 20 Euro noch nicht gelöhnt und sehe für mich darin keinen Grund oder Bedarf, jedoch würde ich das vll.
aus so handhaben.
Auf "Schmarotzer-User" kann jedes Forum verzichten, auch das hier denke ich.

Marc
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht den gleichen Horizont.
(Konrad Adenauer)

Die unsinnigste Verbindung zweier Kurven ist eine Gerade.
Benutzeravatar
Marc
 
Beiträge: 1645
Registriert: 05.05.2007, 08:21
Wohnort: Freak City
Postleitzahl: 96050
Land: Deutschland
Motorrad: FZ1N

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon Tanke » 20.12.2009, 13:32

die 20euro sind einfach äußerst unglücklich gewählt.
ich versteh nicht warum da admin und befürworter so stur bleiben und meinen das sei der einzig richtige weg? es hat doch keiner was davon, am wenigsten die user.
mal angenommen es wären nur 2euro oder "jeder so viel er zahlen will"(spende!), würde wahrscheinlich die selbe summe zusammenkommen wie momentan, denn es würden höchstwahrscheinlich sehr viel mehr leute ne kleinigkeit spenden. und positiver nebeneffekt wäre dass das biete forum nicht aussterben würde.
das ist jetz nur eine möglichkeit wie man es evtl. hätte besser umsetzen können. wurden ja schon ein paar gute vorschläge gemacht.
Benutzeravatar
Tanke
 
Beiträge: 899
Registriert: 23.06.2009, 16:39
Wohnort: bad tölz
Land: Deutschland

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon McFly » 20.12.2009, 16:09

Nun laß ich hier auch mal ein paar Worte liegen:

Mir ist es letzlich egal, wieviel Geld der Michael hier einnimmt, und wofür er es verwendet und wieviel Gewinn er macht ! Das ist seine private Baustelle !!
Zur Zeit sieht es so aus, daß dieses Thema dem Forum mehr schadet als nutzt und das will sicher hier niemand. Anfeindungen und Unterstellungen haben noch nie geholfen.
Das Forum lebt nunmal durch die User!
Wenn kein User, oder nur sehr Wenige, diese 20,-€ zahlen (aus welchen Gründen auch immer ), ist der Michael mit der Refinanzierung des Forums auch gestorben.
Wenn Keiner mehr im Forum was verkaufen will, ist die Sache auch durch.
Die Refinanzierung an der Rubrik "Biete" aufzuhängen halte ich für sehr unglücklich. Am Ende sind die Bezahler doch die Leidtragenden, denn sie kriegen für ihr Geld eine tote
Rubrik geboten.
Eine freiwillige Spende, die nicht an Bedingungen und Zahlungshöhe gebunden ist, halte ich auch für sinnvoller, liegt aber im Ermessen des Betreibers.
Vieleicht sollte man auch gewerbliche Forumshändler, die als solche dann auch gekennzeichnet sind, zulassen - gegen eine Gebühr.

Sport frei! der Steffen
Der Grip möge mit Euch sein! Bild
Der hier von mir gepostete Inhalt ist meine persönliche Meinung.
Benutzeravatar
McFly
 
Beiträge: 1119
Registriert: 16.06.2007, 12:16
Postleitzahl: 06667
Land: Deutschland

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon Saar-F800S » 21.12.2009, 00:38

Macht doch mal ein Vote wer zahlt und wer nicht zahlt. Ich mache mein Kreuzchen bei [x] nicht Zahlen
Grüß Gott, allgemeine Verkehrskontrolle! Was haben Sie den heute Abend alles getrunken? "Drei Wachmeister, Herr Jägermeister"
Regel Nummer Eins! Es ist erlaubt zu Titten auch Möpse zu sagen, manchmal aber auch Holz vor der Hütte.
Benutzeravatar
Saar-F800S
 
Beiträge: 467
Registriert: 25.09.2009, 18:51
Wohnort: Schwenkerland
Land: Deutschland

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon dannemann » 21.12.2009, 18:53

betab hat geschrieben:da nun also klar ist, worum es dem betreiber dieses forums geht, schlage ich vor, das forum zu forken.

jemand der schon einen server hat und die sache auf sich nimmt, startet einfach ein neues forum.



nur keinen aufwand, so etwas gibts doch schon lange

http://www.800gs.de/

harald
dannemann
 
Beiträge: 107
Registriert: 18.04.2008, 19:05
Wohnort: Österreich, 4020 Linz
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon OSM62 » 21.12.2009, 19:41

Hier gab es auch schon eins:

http://www.f800.de/

ist aber schon nicht mehr da.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1487
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon dannemann » 21.12.2009, 22:03

OSM62 hat geschrieben:Hier gab es auch schon eins:

http://www.f800.de/

ist aber schon nicht mehr da.


ich könnte dir jetzt dutzende foren auflisten, die es einmal gab und jetzt eben nicht mehr, tatsache ist aber, dass
es http://www.800gs.de/ noch gibt.

harald
dannemann
 
Beiträge: 107
Registriert: 18.04.2008, 19:05
Wohnort: Österreich, 4020 Linz
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon mike55 » 21.12.2009, 22:43

dannemann
Was willst du uns damit sagen :?:
Was regt ihr euch denn alle so auf, wegen dem nicht für alle zugänigen BIETE-Bereich :?: :?:
Die meisten verkaufen doch so oder so nichts !
Und geschenkt bekommt man hier auch nichts, alles hat seinen Preis !
Ihr glaubt doch nicht das ihr hier im Forum einen besseren Einkaufspreis bekommt :lol:
Das glaube ich nur bei Forumsmitgliedern, die sich persönlich kennen, und sich sympatisch sind :!:
Alle anderen kaufen besser bei ebay :!:
Also hört das Stänkern auf, es schadet dem Forum :!: Wer zahlt, der zahlt gerne, wer nicht, der kann trotzdem mitmachen.
Außer im Biete-Bereich :!:

Sympatisch sind mir zuerst alle , die auch dem F800-Treffen 2009 waren :wink: :lol:

Friede jetzt und Frohes Fest
Gruß mike55
2010er F800ST,Pilot Road 3, champanger, Motor schwarz, mit BC und allem Schnick-Schnack, 22560 KM
Benutzeravatar
mike55
 
Beiträge: 944
Registriert: 07.09.2006, 16:16
Wohnort: 42857 Remscheid
Postleitzahl: 42857
Land: Deutschland

Re: Welche Vorteile bringt die Unterstützung des Forums

Beitragvon Tanke » 21.12.2009, 23:27

ok dann vergiss doch am besten gleich das ganze forum.
lasst uns auf myspace diskutieren, auf lokalisten alben anlegen, auf facebook umfragen erstellen, unser zeug bei ebay anbieten,...
alles umsonst! wozu noch ein F800 forum . . .
nur das wäre absolut nicht im sinne einer F800 community...genauso wenig wie es eine "spende" von 20euro und der damit verbundenen einschränkung ist.
denn man sieht ja was wir alle davon haben - alles nur nix gutes.
Benutzeravatar
Tanke
 
Beiträge: 899
Registriert: 23.06.2009, 16:39
Wohnort: bad tölz
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Forumsunterstützung - freiwilliger Kostenbeitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast