F700GS Entdrosseln

Der Forenbereich speziell für die Besondeheiten der F 700 GS - F700GS.

F700GS Entdrosseln

Beitragvon ringenschura » 24.06.2015, 07:51

Hallo,
ich habe nun seit Monaten unwissentlich eine gedrosselte F700GS gefahren. Jetzt hab ich dieses Blechteil für den Umlenkhebel ausgetauscht. Noch nicht gefahren aber die geht aus. Muss an dieser Stelle noch etwas mit dem Steuergerät gemacht werden? Einspritzmenge umprogrammieren oder so etwas?
Hat jemand Erfahrung damit?
Es hieß erst mal die Drosselung ist nichts weiter als ein Gasanschlag. NEIN! es ist ein Blechteil, welches erlaubt an der Gasklappe den daneben liegenden Umlenkhebel zu benutzen, wodurch ein anderes Gaszug-Weg-Verhältnis entsteht. Und wie gesagt so einfach ist es doch nicht. Anscheinend muss da noch ein Computer angeschlossen werden??? ahh
ringenschura
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.06.2015, 20:45
Motorrad: F700GS

F700GS Entdrosseln

Werbung

Werbung
 

Re: F700GS Entdrosseln

Beitragvon ringenschura » 24.06.2015, 09:17

okey. das hat sich erledigt. in der tat muss man da noch eine kurze umprogrammierung durchführen, weil der motor sonst zu mager läuft. (kriegt wenig sprit)

Fazit: Entdrosseln kostet ein mal das Blech (hab ich für 20 € noch sehr günstig vom freundlichen techniker aus der werkstatt gekriegt), ein mal umprogrammieren (da liegen wir bei etwa 40€) und anschließend eintragung vom TÜV (noch mal 30 €). wenn man dieses noch umbauen lässt kommen noch ca. 1 stunde arbeitszeit dazu!
ringenschura
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.06.2015, 20:45
Motorrad: F700GS


Zurück zu F700GS - F 700 GS - Allgemein - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron