Preise für die F 700GS

Der Forenbereich speziell für die Besondeheiten der F 700 GS - F700GS.

Preise für die F 700GS

Beitragvon charlywahlen » 26.11.2012, 19:38

Hallo Biker,
mit Verwunderung lese ich die negativen Bemerkungen über die zu hohen Preise der 700er. Dieses wird als typisch für BMW beschrieben. Gegenüber der neuen 650 V-Strom war meine GS 400,-€ teurer. Aber nur weil bei der Susi Anbauten von SW-Mototech angeboten wurden. Mit heizbaren Griffen und Suzuki-Anbauten wäre sie teurer gewesen. Zumal ich nun einige Extras habe die es bei anderen Bikes nicht gibt bin ich mit dem Preis zufrieden. Überrascht war ich über die Endsumme nach dem ersten Angebot. Gegenüber der Listenpreissumme war dort eine erfreuliche Lücke. Und zudem sind die Wiederverkaufspreise von den BMW-Bikes erheblich höher. Bin ich mit dieser Erfahrung alleine? Aufgefallen ist mir das die Reorter mit dem "zu teuer" Argument einige falsche Angaben zu dem Moped niedergeschrieben hatten!
Bitte versteht mich nicht falsch, weil ich meine Cents zählen muß hab ich mich für die "kleine" 800er entschieden. Wenn ich nicht rechnen müßte wäre mit Sicherheit die 1200er GS in meinem Stall. Die ist aber auch nicht teurer als ne 1200er Duc oder ne Yam. Oder?

:mrgreen:
F 700 GS seit 09/2012
SA: ASC, ESA, RDC, Mini-Blinker, Komfortsitzbank
SZ: Koffer, Handprotektoren mit Spoiler
Touratech: Tankpad, Universal- Aufsatz fürs Windschild
charlywahlen
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.09.2012, 10:57
Wohnort: 52353 Düren
Motorrad: F 700 gs

Preise für die F 700GS

Werbung

Werbung
 

Zurück zu F700GS - F 700 GS - Allgemein - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast