F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Die neue F 750 GS und F 850 GS ab Modelljahr 2018 im allgemeinen.

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon blackhawk2k » 01.02.2018, 11:06

https://www.motorradonline.de/motorraed ... 95642.html

Jetzt sind auch die ersten Bilder von der Adventure aufgetaucht. Leider bleibt es bei den gleichen Leistungsdaten.
blackhawk2k
 
Beiträge: 507
Registriert: 07.04.2011, 07:53
Motorrad: F800 S

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Werbung

Werbung
 

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon Tuebinger » 01.02.2018, 11:30

ist doch bei den anderen GS Modellen auch so? cofus

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 597
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Motorrad: F800S

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon Auftrags'chiller » 01.02.2018, 14:03

blackhawk2k hat geschrieben:Leider bleibt es bei den gleichen Leistungsdaten.


Warum auch nicht?
Die zwei Aluschachteln und den größeren Tank wird sie schon noch packen :D
Auftrags'chiller
 
Beiträge: 132
Registriert: 18.06.2014, 06:49
Motorrad: F800R

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon Sigi64 » 01.02.2018, 18:33

blackhawk2k hat geschrieben:https://www.motorradonline.de/motorraeder/bmw-f-850-gs-adventure-erlkoenig-2018.995642.html

Jetzt sind auch die ersten Bilder von der Adventure aufgetaucht. Leider bleibt es bei den gleichen Leistungsdaten.
Das dreigeteilte Windschild ist Interessant - die Mitte scheint verstellbar zu sein.

Die Adventure sieht so aus, als könnte sie optisch erfolgreich gegen die AT anstinken. ;-)
Benutzeravatar
Sigi64
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.03.2016, 13:26
Motorrad: F700GS

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon Sinus » 25.02.2018, 12:24

wie geil ist das denn... Die 750er und die 850er sind nicht mehr konfigurierbar auf den Seiten von BMW...

Hoffentlich nur ein Serverproblem und nicht sonst irgendwas...
gut, dass ich schon im Januar bestellt habe.. Kann ich das stornieren...?
Sinus
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.01.2018, 13:03
Motorrad: f 750 GS

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon OSM62 » 25.02.2018, 12:58

So wie ich gehört habe, haben die BMW Probleme mit dem Steuerkettenspanner bei der
neuen F 750 GS und F 850 GS, und müssen deswegen die Markteinführung verschieben.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1717
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Werbung


Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon HarrySpar » 25.02.2018, 13:11

Da werden sicher noch mehr versteckte Probleme sein.
Deshalb erst mal 3 bis 4 Jahre abwarten, bis die Kinderkrankheiten eliminiert sind!
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6250
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon GT_FAHRER » 25.02.2018, 15:36

Jupp da steht "Das Modell ist in Deinem Konfigurator nicht mehr verfügbar"

also scheinbar auch nicht mehr bestellbar.

"Geiz ist Geil" rächt sich nun scheinbar mal wieder


lG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 261
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon Heiko-F » 25.02.2018, 16:42

Gestern auf der Messe in HH, hatte ich ein nettes Gespräch mit einem älteren MA von BMW, habe ihn auf die 750/850 GS angesprochen und wann sie wohl kommt. Er hat ehrlich geantwortet, das am Motor 2-3 Probleme !!!!! :( aufgetaucht sind ,und sich die Auslieferung wohl zum Mitte des Jahres hinziehen wird. Auf das Problem mit dem Steuerkettenspanner angesprochen nickte er etwas traurig.
Wie es wohl aussieht hat der Chinamotor noch erhebliche Probleme. Und der Plan von BMW für die ersten 2-4 Jahre viele Testkäufer u. Fahrer zu gewinnen, geht erst einmal nicht auf. scratch
Heiko-F
 
Beiträge: 3179
Registriert: 12.04.2007, 19:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon Brutus » 25.02.2018, 16:50

Sinus hat geschrieben:wie geil ist das denn... Die 750er und die 850er sind nicht mehr konfigurierbar auf den Seiten von BMW...

Hoffentlich nur ein Serverproblem und nicht sonst irgendwas...
gut, dass ich schon im Januar bestellt habe.. Kann ich das stornieren...?


Das gab es in der letzten Zeit immer mal wieder für 1-2 Tage...

https://konfigurator.bmw-motorrad.ch/in ... rator/0B09
auf der BMW Schweiz Seite funktioniert alles...
Brutus
 
Beiträge: 20
Registriert: 17.12.2017, 13:56
Motorrad: BMW

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon Joe » 25.02.2018, 17:07

Heiko-F hat geschrieben:Gestern auf der Messe in HH, hatte ich ein nettes Gespräch mit einem älteren MA von BMW, habe ihn auf die 750/850 GS angesprochen und wann sie wohl kommt. Er hat ehrlich geantwortet, das am Motor 2-3 Probleme !!!!! :( aufgetaucht sind ,und sich die Auslieferung wohl zum Mitte des Jahres hinziehen wird. Auf das Problem mit dem Steuerkettenspanner angesprochen nickte er etwas traurig.
Wie es wohl aussieht hat der Chinamotor noch erhebliche Probleme. Und der Plan von BMW für die ersten 2-4 Jahre viele Testkäufer u. Fahrer zu gewinnen, geht erst einmal nicht auf. scratch


Eigentlich hätte das BMW doch gar nicht nötig. So etwas ist wirklich traurig. Qualität kostet auch in China etwas.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 226
Registriert: 15.01.2010, 11:23
Motorrad: Brutale 1090RR

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon pogibonsi » 26.02.2018, 09:48

Ich wünsche allen die eine 750/850 bestellt haben, dass sie ihre Mopeds nicht zu spät bekommen und das sie in Ordnung sind!

Ich selbst fühle mich allerdings bestätigt: Ich hatte sehr große Bedenken ein neues Motorrad zu bestellen was gerade neu auf den Markt kommt, hinzu kam, dass ich bei anderen technischen Produkten extrem schlechte Erfahrungen gemacht habe, weil ich "zu früh" gekauft hatte. Aus diesem Grund habe ich mich Ende letzten Jahres entschieden noch die "alte" 700er zu kaufen und bin jetzt wirklich um so glücklicher mit der Entscheidung, wenn ich so was hier lese...
Gruß,
Uwe
Benutzeravatar
pogibonsi
 
Beiträge: 113
Registriert: 21.07.2017, 10:10
Motorrad: F700GS

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon fisch » 26.02.2018, 10:28

BMW: plemplem plemplem

einfach nur Kopfschütteln...

VW Probleme, BMW Probleme,... tolle deutsche Ingenieurskunst


Gruß von einem enttäuschten Fisch
Benutzeravatar
fisch
 
Beiträge: 251
Registriert: 23.01.2014, 16:24
Motorrad: f800st

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon OSM62 » 26.02.2018, 10:44

fisch hat geschrieben:BMW: plemplem plemplem

einfach nur Kopfschütteln...

VW Probleme, BMW Probleme,... tolle deutsche Ingenieurskunst


Gruß von einem enttäuschten Fisch

Startschwierigkeiten haben die BMW immer schon mal gehabt.
Im September 2004 war Markteinführung der K 1200 S.
Meine gekaufte K 1200 S (Händlererstaustattung) wurde wieder einkassiert.
Ich musste damals bis Anfang Februar 2005 warten bis ich Sie dann endlich
bekommen habe. Hatte fast ein 1/2 Jahr kein Moped.
ahh
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1717
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon SingleR » 26.02.2018, 11:07

Heiko-F hat geschrieben:Wie es wohl aussieht hat der Chinamotor noch erhebliche Probleme. Und der Plan von BMW für die ersten 2-4 Jahre viele Testkäufer u. Fahrer zu gewinnen, geht erst einmal nicht auf. scratch

Ich bin gespannt, wie das weiter geht... Es gibt inzwischen gute Anzeichen anzunehmen, dass die bei BMW mit dem Zweizylinder-Chinamotor genau so verzockt haben wie seinerzeit mit der Eintopf-F (und Rotax-Motor), die von der G-Reihe mit den Loncin-Antrieben abgelöst wurden.

Meine (BMW-) Welt ist das jedenfalls nicht mehr, wenn man versucht, deutsche Ingenieurskunst mit zweifelhaftem chinesischem Zukauf-Know-how zu verknüpfen. Wenn das so bleibt, dann ist meine aktuelle R die letzte BMW, die in meiner Garage steht.

fisch hat geschrieben:VW Probleme, BMW Probleme,... tolle deutsche Ingenieurskunst

Hmm, VW hat andere Probleme. Und ich halte es (ohne das weiter bewerten zu wollen) durchaus noch für eine "Kunst" bzw. Kreativität, eine Software zu entwickeln, die erkennt, ob ein Fzg auf dem Prüfstand oder eben auf der Straße rollt, damit man die Motorsteuerungskennfelder entsprechend anpassen kann. ;-) Und bei BMW steht ja nicht die deutsche Ingenieureskunst auf dem Prüfstand, denn das Herzstück dieses ach so tollen Bikes (das ja lt. Presseinfos - wer's glaubt, wird selig - sowieso fast alles besser können sollen kann als die Rotax-Modelle) kommt ja aus China! :roll: ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2189
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

VorherigeNächste

Zurück zu F 750 GS - F 850 GS - Ab Modelljahr 2018 - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast