F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Die neue F 750 GS und F 850 GS ab Modelljahr 2018 im allgemeinen.

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon Eike » 17.05.2018, 13:36

Sinus hat geschrieben:Daneben stand gestern ein Angebot einer neuen 1200er GS. War eigentlich mit allem was ich brauche. Modelljahr 2018, Konfigurationspreis (zu Hause geprüft) statt 18 TEU noch 16,9 TEU. Da könnte ich echt schwach werden

Gruß Sven


Sechs Prozent Rabatt lassen Dich schwach werden? Oder meinst Du was anderes?

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 5.000 Km
Ducati 696 - 8.000 Km
F 800 ST - 25.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3151
Registriert: 31.01.2007, 18:15
Wohnort: Schwäbische Alb
Motorrad: F800 ST

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Werbung

Werbung
 

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon Sinus » 19.05.2018, 22:14

Sorry, dass ich mich noch nicht gemeldet hatte.

Ja , ich bin heute schwach geworden. Ich habe heute eine 1200 er geordert und die 750 storniert. Sorry, aber das tiefer gelegt Modell sieht aus, als ob man die Luft raus gelassen hat. Interessant ist, dass die 850er für eine Probefahrt bereit stand. Die 750er immer noch nicht....

Habe meine Honda in Zahlung gegeben. Differenz zum Anschaffungswert 180 Euro und 5000 km :-))

Außerdem konnte ich meinen Führerscheinbonus behalten. Sehr fairer Händler.

Die Probefahrt war erstklassig. Einfach ein Traum.
Sinus
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.01.2018, 13:03
Motorrad: f 750 GS

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon pogibonsi » 20.05.2018, 08:54

Gut gemacht!

Glückwunsch zum neuen Motorrad...
Gruß,
Uwe
Benutzeravatar
pogibonsi
 
Beiträge: 111
Registriert: 21.07.2017, 10:10
Motorrad: F700GS

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon andreas123 » 21.05.2018, 20:16

ich war am Samstag noch mal beim Händler. er hat jetzt eine 750er im Schauraum stehen. jedoch geht eine Probefahrt erst nach der Zulassung in "ein bis maximal zwei Wochen" ...
Lieferzeit schätzt er auf mindestens zwei Monate bei Bestellung nach der Probefahrt
andreas123
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2018, 20:15
Motorrad: 700gs

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon Sinus » 23.05.2018, 07:23

pogibonsi hat geschrieben:Gut gemacht!

Glückwunsch zum neuen Motorrad...


Danke
Sinus
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.01.2018, 13:03
Motorrad: f 750 GS

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon Ogheinz » 14.06.2018, 13:06

Der bei Loncin in China gefertigte neue Reihenzweizylinder-Motor der BMW F 750 GS- und BMW F 850 GS-Modelle bereitet BMW Probleme. Derzeit besteht eine Auslieferungsstopp. Um welches Bauteil es sich genau handelt, gibt der Hersteller nicht preis.

Quelle: Motorrad Online


Gruß Heinz

Gesendet mit Tapatalk Pro
Benutzeravatar
Ogheinz
 
Beiträge: 42
Registriert: 30.11.2016, 21:55
Motorrad: F800GS

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Werbung


Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon OSM62 » 14.06.2018, 14:21

Soweit ich gehört habe, der Steuerkettenspanner.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1704
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon kanickel » 21.06.2018, 06:54

Es hat jedenfalls mit der Steuerkette zu tun.
Derzeit werden alte Modelle umgebaut und neue bereits mit dem nachgebesserten Teil ausgeliefert.
Bestelldauer in der Schweiz aber noch 8 Wochen...
kanickel
 
Beiträge: 165
Registriert: 21.01.2009, 07:57

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon GT_FAHRER » 30.06.2018, 22:54

In der neuen "BMW Motorräder" Zeitschrift wird die neue F850GS nicht gut bewertet. Man hat sie da dort
gegen die F800GS und R1200GS antreten lassen.

Die neue F850GS wäre zu schwer (18 kg schwerer als die F800GS nur 4,5kg leichter als eine R1200GS), zu unhandlich, knochiges Getriebe und der Motor hat Startschwierigketen

Die elektronischen Helferlein und das tolle TFT Display wären zwar auf höhe der Zeit aber wo wäre sonst der
Fortschritt zur F800GS geblieben. Auch der Sound des neuen Chinamotors kommt nicht gut weg, klingt beliebig
wie jede neue zweizylindrige Japanmaschine.

Ihr Fazit: wer eine F800GS hat sollte sie weiterfahren oder sich gleich eine R1200GS kaufen.



lG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 244
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 750 GS + F 850 GS - Vorstellung - Details - Bilder

Beitragvon micha42 » 09.07.2018, 08:11

Moin,
hier
http://www.motorradreisefuehrer.de/moto ... ehrer.html
gibt es einen ganz interessanten Test über die 750er
ist ohnehin eine interessante Seite, daher verlinke ich mal nicht direkt zum test sondern auf die Seite allgemein.

Michael
micha42
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.04.2018, 18:19
Motorrad: F800GS

Vorherige

Zurück zu F 750 GS - F 850 GS - Ab Modelljahr 2018 - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast