Liefertermin

Die neue F 750 GS und F 850 GS ab Modelljahr 2018 im allgemeinen.

Re: Liefer Termin

Beitragvon Kajo » 10.06.2018, 20:23

Nikki-Lauda hat geschrieben:... Und da steht bei einem Fest vereinbarten Liefertermin kann man bereits bei einem Lieferverzug von 1 Tag vom Vertrag zurücktreten...

Nur zu einem fest vereinbarten Termin - auch Fixgeschäft genannt - wirst Du keinen Händler "festnageln" können.

Nikki-Lauda hat geschrieben:... bei einem unverbindlichen Liefertermin (wie ich bzw. Jeder ihn erhält) nach 6 Wochen. Bzw. Nach 6 Wochen muss man den Händler noch schriftlich in Lieferverzug setzen und innerhalb einer angemessenen Frist zum Liefern auffordern. Laut diverser Urteile sollte diese Frist leider 2 Wochen betragen. Also 8 Wochen abwarten...d.h.Zum 01.08. bin ich endlich frei, es sei denn die 750 GS wird doch noch vorher fertig plemplem plemplem

So ist das und bitte dabei auch bedenken, dass der Händler ja eigentlich auch gerne ausliefern würde.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5113
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Liefer Termin

Werbung

Werbung
 

Re: Liefer Termin

Beitragvon Kugelfang » 10.06.2018, 22:26

Roadslug hat geschrieben:
Kugelfang hat geschrieben:Wer ein von grundauf neu entwickeltes Moped kauft, dazu noch ohne es vorher selbst gefahren zu sein, sorry das mag hart klingen, aber dem gehört es nicht anders und muss sich natürlich bewusst sein, ein Testfahrer zu sein. cofus
(Sorry, nur meine Meinung... duck und wech ;-) )
Ja, duck dich nur weg, weil das ein ausgesprochener Nonsens ist. Kein Hersteller, egal ob BMW oder sonst wer, legt es darauf an nicht ausgiebig erprobte Fahrzeuge auf den Markt zu werden. Ganz einfach deswegen, weil die Garantiereparaturen oder gar notwendigen Rückrufe wesentlich mehr kosten als eine ausgiebige Erprobung. Natürlich kommt es immer wieder vor, dass bestimmte Teile oder Fertigungslose durch das Raster durchrutschen und nachträglich oder noch während der Erprobungsphase Probleme bereiten...Roadslug

plemplem

Ich kann nicht lesen den Herstellern eine Absicht vorgeworfen haben. Wir reden viel mehr vom mangelnder Zeit der Entwicklung und Validierung. Ich denke da muss ich dir mit deinen 30 Jahren bei BMW nicht erzählen durch was diese Verzögerungen ausgelöst werden (hast du zum Teil bereits mit deinem Raster beschrieben) bzw. wie viel jedoch Priorität die strikte Einhaltung eines Timings hat. Und gerade zugunsten dieses Timings, werden um es salopp auszudrücken, nicht die Qualitativ besten Entscheidungen getroffen.
Deswegen auch meine Aussage, dass eine SOR (State of Release) Verschiebung eines Fahrzeugs auch mit positiven Blickwinkeln zu sehen ist.

Und wenn du mit der BMW Erfahrung Jobquartett spielen willst, dann bitte per PN. Ich persönlich "versuche" weitestgehend nicht öffentlich mit meinem beruflichen Werdegang zu argumentieren. ;-)
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 148
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Liefer Termin

Beitragvon Auftrags'chiller » 11.06.2018, 08:34

HarrySpar hat geschrieben:Man tut sehr gut daran, bei einem neuen Modell erst mal drei oder besser vier Jahre abzuwarten.


Genau...alle sollten das machen plemplem
Mal abgesehen davon, dass die jeweilige Firma dann nicht mehr lang existieren würde, würdest Du nach "drei, besser vier Jahren" genau das gleich Produkt kaufen, weil ja kein Kunde das Produkt erprobt hat (auch, wenn es natürlich nicht der Job des Kunden sein sollte!!)
Auftrags'chiller
 
Beiträge: 127
Registriert: 18.06.2014, 07:49
Motorrad: F800R

Re: Liefer Termin

Beitragvon HarrySpar » 11.06.2018, 09:05

Also beim Auto- oder Motorradkauf denke ich schon zuerst mal an mich selber. Ich will ein Fahrzeug, das möglichst wenig Kinderkrankheiten hat.
Ich fühle mich nicht moralisch verpflichtet, einer der ersten Käufer zu sein und das Risiko von Kinderkrankheiten zu tragen nur damit z.B. BMW gute Zahlen schreibt.
;-)
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5966
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Liefer Termin

Beitragvon Roadslug » 11.06.2018, 10:44

Kugelfang hat geschrieben:Und wenn du mit der BMW Erfahrung Jobquartett spielen willst, dann bitte per PN. Ich persönlich "versuche" weitestgehend nicht öffentlich mit meinem beruflichen Werdegang zu argumentieren. ;-)
Warum eigentlich nicht? Ich finde nichts negatives dabei. Ich bin schon seit einiger Zeit hier in diesem Forum und ich denke den meisten hier ist längst bekannt, dass ich langjähriger Mitarbeiter bei BMW war. Dass ich dadurch ab und an manche Themen durch die "rosarote Brille" sehe ist schon irgendwie nachvollziehbar und das möge man mir nachsehen. Im übrigen halte ich nicht für falsch wenn man seine beruflichen Tätigkeiten publiziert. Beim Motorrad gibt es neben den rein technischen viele Themen die von Interesse sind und der geneigte Leser ist dadurch besser in der Lage persönliche Meinungen von Wissen zu unterscheiden.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2906
Registriert: 26.02.2010, 15:57

Re: Liefer Termin

Beitragvon Hartmut_HB » 11.06.2018, 11:49

ThumbUP
Hartmut_HB
 
Beiträge: 179
Registriert: 07.07.2006, 12:12
Wohnort: Bremen
Motorrad: F800GT

Re: Liefer Termin

Werbung


Re: Liefer Termin

Beitragvon Tuebinger » 11.06.2018, 12:11

es gab aber auch schon immer jede Menge "Blindbestellungen" auf Messen noch bevor das Motorrad jemals getestet wurde - einfach der "Haben-Wollen" Reflex, in jüngster Vergangenheit zB. die MT-09 oder ganz aktuell die KTM Duke 790, beides auch Motorrenkonzepte, die für den jeweiligen Hersteller neu waren ....

Was mich vom Kauf einer F750/850 GS auf jeden Fall abhalten würde ist nicht der Motor, egal wo der produziert wird, sondern das massiv gestiegene Fahrzeuggewicht: 241kg (neu) zu 223kg (alt) als Fahrspasskiller (meine S: gewogen 209kg sogar mit Einarmschwinge! das sind für die F satte 32kg mehr!) in Verbindung mit der Motorcharakteristik (neu: bis 3000 U/min weniger, bis 4000 U/min gleich, danach mehr) was sich auch deutlich in den Durchzugswerten bemerkbar macht (60-100: neu: 5,1s, als: 4,4s wie auch die gute alte S), das sind Welten wenns drum geht spassig aus den engen Ecken rauszufetzen! :(

Mag die neue F750/F850GS in den Punktewertungen der Zeitschriften noch so gut abschneiden, unter den fahrdynmischen Aspekten ist sie ein Rückschritt.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 455
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Liefer Termin

Beitragvon HarrySpar » 11.06.2018, 12:52

So sehe ich das auch.
Bin gespannt, was für eine neue F850S oder ST oder GT oder was auch immer kommen wird.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5966
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Liefer Termin

Beitragvon Kajo » 11.06.2018, 13:40

Tuebinger hat geschrieben:....Was mich vom Kauf einer F750/850 GS auf jeden Fall abhalten würde ist nicht der Motor, egal wo der produziert wird, sondern das massiv gestiegene Fahrzeuggewicht: 241kg (neu) zu 223kg (alt) als Fahrspasskiller (meine S: gewogen 209kg sogar mit Einarmschwinge! das sind für die F satte 32kg mehr!)


BMW gibt (fahrbereit) 229 Kg Gewicht für die F 850 GS an.
https://www.bmw-motorrad.de/de/models/a ... sche-daten

Die 20 Kg mehr zur F 800 S halte ich jetzt nicht für wirklich überzogen.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5113
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Liefer Termin

Beitragvon GT_FAHRER » 11.06.2018, 13:44

Mit großer Sicherheit werden sie Kettenantrieb und keine Einarmschwinge haben.

In der neuen Motorrad ist ein Interview mit BMW drin, dort sagte man das möglichst viel
Gleichteile bei den kommenden F Typen verwendet werden sollen.

Keine Einarmschwinge, kein Kardan oder zumindest Riemenantrieb also wird's wohl
Kein Motorrad für mich werden.

Aber mal abwarten was die uns da in Zukunft präsentieren.

MfG Peter
Es ist nicht schlimm fast 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 125
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Liefer Termin

Beitragvon Tuebinger » 11.06.2018, 14:26

Kajo hat geschrieben:
Tuebinger hat geschrieben:....Was mich vom Kauf einer F750/850 GS auf jeden Fall abhalten würde ist nicht der Motor, egal wo der produziert wird, sondern das massiv gestiegene Fahrzeuggewicht: 241kg (neu) zu 223kg (alt) als Fahrspasskiller (meine S: gewogen 209kg sogar mit Einarmschwinge! das sind für die F satte 32kg mehr!)


BMW gibt (fahrbereit) 229 Kg Gewicht für die F 850 GS an.
https://www.bmw-motorrad.de/de/models/a ... sche-daten

Die 20 Kg mehr zur F 800 S halte ich jetzt nicht für wirklich überzogen.

Gruß Kajo


Ja, die Herstellerangabe ist das eine und die Messwerte das andere (S: 204kg, gemessen bei MOTORRAD in 2006: 209kg - dito für die neue F850GS: in aktueller Ausgabe gemessen: 241kg (!)) die ist also definitiv ein Moppelchen geworden cofus

Nur mal noch ein Wert zum Vergleich: mein erstes "Bigbike" Bandit 1200 hatte 1996 laut Werksangaben 234kg, gewogen 235kg im Genenerationvergleich in MOTORRAD 2008) - wobei der Vergleich nicht ganz passt, da luftgekühlt und kein ABS. Die Nach-Nachfolgerin GSF 1250 hatte gewogen auch schon 251kg (ohne Verkleidung).

Trotzdem gilt: die neuen F-Modelle sind gewichtsmäßig im "Bigbike"-Sektor angekommen, das hat nichts mehr mit "Mittelklasse" zu tun, nur die Leistung und die Fahrleistungen passen nicht dazu ... Wie es besser geht zeigen KTM, Yamaha und Triumph, die in der 800er Klasse alle deutlich unter 200kg wiegen (als Strassenmotorrad nicht als Enduro /Funbike.) und das hätte ich mir von BMW auch gewünscht.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 455
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Liefer Termin

Beitragvon Neville » 11.06.2018, 19:21

Hello @all,
heute war ich ein Händler meines Vertrauens in (D).
Ich habe eine Interner BMW Nachricht (zufällig) auf sein Tisch gesehen.
Darin stand (Groß und Fett geschrieben) das es ein Auslieferung Stopp gibt für die neue 750 und 850 GS. nogo
Er war mehr als verärgert über die Situation - esbedu4etet Umsatz Verlust, Kunden würden andere Marken aufsuchen!

Jetzt werde ich morgen meine Händler in (A) und mit diese Info konfrontieren - bin gespannt wie es ausgeht.
Mal sehen ob er meine Vertag zurück nimmt oder versucht es zu Wandeln.

Wenn er es zurück nimmt fahr ich meine GT weiter bis Klarheit kommt.
lg
an alle hier
Habe nichts mit dem ich angeben könnte.
Neville
 
Beiträge: 94
Registriert: 22.07.2009, 10:10
Wohnort: Schwarzach - Östereich
Motorrad: BMW F760GS

Re: Liefer Termin

Beitragvon Neville » 11.06.2018, 19:22

Hello @all,
heute war ich bei ein Händler meines Vertrauens in (D).
Ich habe eine Interner BMW Nachricht (zufällig) auf sein Tisch gesehen.
Darin stand (Groß und Fett geschrieben) das es ein Auslieferung Stopp gibt für die neue 750 und 850 GS. nogo
Er war mehr als verärgert über die Situation - esbedu4etet Umsatz Verlust, Kunden würden andere Marken aufsuchen!

Jetzt werde ich morgen meine Händler in (A) und mit diese Info konfrontieren - bin gespannt wie es ausgeht.
Mal sehen ob er meine Vertag zurück nimmt oder versucht es zu Wandeln.

Wenn er es zurück nimmt fahr ich meine GT weiter bis Klarheit kommt.
lg
an alle hier
Habe nichts mit dem ich angeben könnte.
Neville
 
Beiträge: 94
Registriert: 22.07.2009, 10:10
Wohnort: Schwarzach - Östereich
Motorrad: BMW F760GS

Re: Liefer Termin

Beitragvon SingleR » 11.06.2018, 20:08

Tuebinger hat geschrieben:Was mich vom Kauf einer F750/850 GS auf jeden Fall abhalten würde ist nicht der Motor, egal wo der produziert wird, sondern das massiv gestiegene Fahrzeuggewicht...

Ok, für mich ist das Gewicht nur noch ein Grund mehr, diesen halbchinesischen Eisenhaufen nicht zu kaufen. ;-) Wenn schon das Gewicht der neuen GS-Modelle deutlich höher ist (ich wusste gar nicht, dass 50 cm³ mehr Hubraum derart viel wiegen! :lol: ), dann darf man wohl kaum erwarten, dass das bei den evt. mal folgenden R- bzw. GT-Modellen plötzlich ganz anders ist.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2052
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Liefer Termin

Beitragvon Roadster1962 » 12.06.2018, 14:11

We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2796
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

VorherigeNächste

Zurück zu F 750 GS - F 850 GS - Ab Modelljahr 2018 - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste