Vorstellung - Dunlop Trailmax Mission - On/Offroad-Reifen

F 750 GS - F 850 GS - Ab Modelljahr 2018 - Freigaben, Erfahrungen zu den Reifen für diese Modelle.

Vorstellung - Dunlop Trailmax Mission - On/Offroad-Reifen

Beitragvon OSM62 » 29.05.2020, 21:00

Jetzt kommt er doch auf den deutschen Markt,
der Dunlop Trailmax Mission ein On/Off Road Reifen (50% Straße/ 50% Gelände).

Bild

Das sind die Eigenschaften Dunlop Trailmax Mission:

Hohe Offroad-Performance für schwieriges Gelände
Lange Lebensdauer und hervorragende Straßentauglichkeit
Mit M+S Kennung (Speed-Index T)

Die heutigen Reiseenduros sind ideal für Langstrecken-Touren, bieten aber auch beeindruckende Leistungen abseits asphaltierter Straßen. Diese Vielseitigkeit stellt die Reifenhersteller vor eine echte Herausforderung. Der Mission ist die Dunlop Reifen-Option, die Langlebigkeit für Landstraßentouren mit echter Offroad-Performance für Abenteuer auf unbefestigten Wegen kombiniert. Der Trailmax Mission ergänzt somit als On/Offroad-Reifen (50/50) Dunlops Reifenangebot für moderne Reiseenduros - für den überwiegenden Straßenbetrieb mit nur gelegentlichem Geländeeinsatz stehen der Trailmax Meridian (90% Straße und 10% Offroad) und der MUTANT (80% Straße und 20% Offroad) zur Verfügung.

Dunlop testete über 30 verschiedene Typen von Mission-Prototypen, bevor die endgültige Spezifikation unterzeichnet wurde. Eines der Hauptziele war neben der vollen Gelände-Tauglichkeit die Haltbarkeit. Dunlops eigene Tests haben gezeigt, dass die Fahrer mit einer hervorragenden Kilometerleistung rechnen können. Die Serienversion des Mission-Hinterreifens lieferte im Test 12.800 Kilometer bis zur Verschleissgrenze, eine beeindruckende Zahl vor dem Hintergrund der sehr guten Offroad-Qualitäten.*

Erzielt wurde die exzellente Laufleistung einerseits durch die Verwendung einer neuen Gummimischung, die perfekt auf den On- und Offroad-Einsatz abgestimmt wurde. Das symmetrische Vorderreifenprofil verhindert zudem einen ungleichmäßigen Verschleiss und unterstützt so die sehr guten Laufleistungswerte.

Ein wesentlicher Beitrag zur Offroad-Performance ist die "Staggered Step"-Profil Technologie, die an Vorder- und Hinterreifen zum Einsatz kommt. Einige der äußeren Profilblöcke verlaufen an ihren Ecken treppenartig und verleihen dem Profil so mehr Steifigkeit sowie eine höhere Stollenstabilität. Gleichzeitig verbeißen sich diese Kanten zusätzlich mit dem Untergrund und sorgen zusammen mit den besonders tiefen Profilrillen für eine hervorragende Traktion auf losem Untergrund. Die speziell verstärkte Seitenwand sorgt für zusätzlichen Schutz und erhöhte Steifigkeit.

Der Mission ist in 19- und 21-Zoll-Vorderreifengrößen sowie 17- und 18-Zoll-Hinterreifengrößen verfügbar und hat den Speed-Index T. Aufgrund der M+S Markierung kann der Mission auch auf Fahrzeugen mit höherem Speed-Index eingesetzt werden (gilt für Motorräder mit EG-Betriebserlaubnis). Etliche Reifenfreigaben für Modelle wie Honda Africa Twin, Suzuki V-Strom, BMW GS, KTM 1290/1290S, 790R/790S oder Yamaha Ténéré stehen in Kürze zur Verfügung.


Hier die Einteilung ins Dunlop-Motorradreifenprogramm:

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 2048
Registriert: 03.10.2004, 21:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Zurück zu F 750 GS - F 850 GS - Ab Modelljahr 2018 - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast