F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon OSM62 » 08.11.2016, 22:45

Hallo Leute,
hier die wichtigsten Informationen zur F 800 GT ab Modelljahr 2017:

Die Highlights im Überblick:
 Anpassung an EU-4-Vorschriften.
 Neu gestalteter Abschluss des Serien-Endschalldämpfers.
 E-Gas-System für noch besseres Ansprechverhalten und Dosierbarkeit.
 Fahrmodi „Rain“ und „Road“ serienmäßig.
 Fahrmodus „Dynamic“ für besonders sportliche Fahrweise als Sonderausstattung ab Werk.
 Instrumentenkombination mit neuen Ziffernblättern sowie MIL-Kontrollleuchte und Anzeigen für Fahrmodi.
 Windschild mit mattiertem Modellschriftzug (F 800 GT).
 Neuer Modellschriftzug in galvanisierter Optik (F 800 GT).
 Neue attraktive Farbkonzepte:
F 800 GT: Gravityblue metallic matt, Lightwhite uni, Blackstorm metallic.
 Neues Original BMW Motorrad Zubehör, z.B. HP Sportschalldämpfer.

So sieht Sie in Natura aus:

Bild

Alle Bilder von BMW und mir habe ich hier eingepflegt:

http://www.bmw-motorrad-bilder.de/mb/th ... =84&page=8
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1540
Registriert: 03.10.2004, 21:56
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Werbung

Werbung
 

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon carsten_e » 09.11.2016, 16:28

Schade, hatte etwas mehr erwartet!
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 772
Registriert: 24.04.2012, 17:12
Postleitzahl: 49477
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon Heiko-F » 09.11.2016, 19:31

Schön das sie nicht still und heimlich ausläuft,wäre schade drum gewesen.
Heiko-F
 
Beiträge: 3138
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38120
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S/R

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon Wobbel » 09.11.2016, 20:27

carsten_e hat geschrieben:Schade, hatte etwas mehr erwartet!

Und was wenn man fragen darf.
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 15:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Postleitzahl: 60489
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon carsten_e » 10.11.2016, 10:47

Einen Tempomaten hätte man ihr spendieren können, als Tourer. Optional hätte man vielleicht auch was beim ESA Fahrwerk machen können, zumindest, das man es auf 2-Mann Betrieb umstellen kann.

Die Farben sind Geschmackssache, gefallen mir aber auch dieses mal nicht.
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 772
Registriert: 24.04.2012, 17:12
Postleitzahl: 49477
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon Wobbel » 10.11.2016, 11:51

@carsten_e
Da kann ich dir nicht widersprechen. Währe für einen Tourer sinnvoll.
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 15:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Postleitzahl: 60489
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Werbung


Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon HarrySpar » 10.11.2016, 16:14

Die fehlenden 100cm3 hat man auch vergessen, ihr zukommen zu lassen.
Mit nominal 98 und effektiv sagen wir mal 102PS.
winkG
Naja, und die Verkleidung könnte man auch mal verschönern.
Nicht ganz so wuchtig und ausladend und zerklüftet. Und der dünne Verkleidungsbügel unten beim Ölfilter sieht auch irgendwie nicht professionell aus.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5776
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon Kajo » 10.11.2016, 16:23

Von der Optik her gefällt sie mir. Bei den Aussstattungen hätte ich mir auch die von carsten_e bereits beschriebenen Teile noch gewünscht.

Mehr Hubraum und mehr Leistung habe ich jetzt nicht erwartet.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5093
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon Wobbel » 10.11.2016, 16:35

Es wird bei der F-Reihe keine 900cm³ und 100 PS geben. Diesen Traum träumen hier viele schon seit Jahren. Als Maximum sehe ich 95 PS. Erst wenn die Boxer mehr Leistung/Hubraum erhalten wird vielleicht die F-Reihe einen Zuschlag erhalten.
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 15:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Postleitzahl: 60489
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon HarrySpar » 10.11.2016, 18:36

Dann macht BMW aber was falsch.
Die F Reihe hat mit den Boxern nichts zu tun.
Z.B. wieder eine schöne F800S (aber wirklich eine schöne) mit 900cm3 und nominal 98PS würde sich sicher gut verkaufen.
Es gibt nunmal viele Leute, die einfach nie einen Boxer wollen.
Wenn BMW die F-Reihe immer nur "unterhalb" der Boxerreihe ansiedelt, dann ist das meiner Meinung nach falsch.
Harry

PS: Was sie aber gut gemacht haben, sind die rechteckigen Seitenstrahler. Runde sehen immer derart hässlich aus!
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5776
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon Wobbel » 10.11.2016, 19:03

@Harry
Nach deiner Meinung schon, BMW sieht das anders. Schau dir doch mal die aktuellen und neuen Modell an. Da gibt es eine G310GS und die R nineT Reihe umfasst jetzt 5 Modelle. D. h. BMW schöpft ab wo es nur geht. Wenn die eine Gewinnmaximierung sehen würden, kämme da auch eine Änderung der F-Reihe.
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 15:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Postleitzahl: 60489
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon Kajo » 10.11.2016, 19:09

Männer bitte nicht vergessen, dass BMW auch eine "1000er-Reihe" mit der S 1000 RR, der S 1000 XR und der S 1000 R im Angebot hat.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5093
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon oilonice » 10.11.2016, 20:35

Wenn man es mal nüchtern betrachtet, ist die F800 die einzige BMW die richtig läuft, d.h. nicht eine häufigere Anzahl Motorschäden hat. (R1200 LC mit Getriebeschäden, eingelaufenden Steuerkettenschienen; S1000 aktuell immer nochmit Nockenwellenschäden und was
früher noch so alles war.)

Es wundert micht, dass BMW die F800 Reihe nicht ausbaut. S800XR, F800SM, F800RS....um nur mal drei zu nennen.
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 686
Registriert: 18.09.2010, 16:14
Wohnort: Chongqing
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon Eike » 10.11.2016, 20:57

Wobbel hat geschrieben:Erst wenn die Boxer mehr Leistung/Hubraum erhalten wird vielleicht die F-Reihe einen Zuschlag erhalten.


Warum sind die Boxer eigentlich so relativ leistungsschwach? Ist das Motorkonzept bedingt? Also 1200 ccm und 125PS ist ja für einen Zweizylinder nicht viel. Das Drehmoment dagegen ist auf dem Level deutlich leistungsstärkerer anderer Zweizylinder. Selbst wenn man aus Marketinggründen da immer nur Minischritte in der Leistungsentwicklung machen sollte - ein "S" Boxer mit >150PS würde sich doch super verkaufen, oder?

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 3.000 Km
Ducati 696 - 7.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3107
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: F 800 GT - 2017 - wichtigste Informationen und Bilder

Beitragvon carsten_e » 10.11.2016, 21:42

Genau das ist doch so gewollt, das sich die F-Reihe unter den Boxern ansiedelt. Wenn man sämtliche Ausstattungsmöglichkeiten der Boxer-Reihe in der F-Reihe hätte, wer kauft denn dann noch einen Boxer?

Boxer mit 150PS? Wer greift denn da noch zur K oder zur S-Reihe? Gewisse Leistungsabstände müssen einfach da sein!
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 772
Registriert: 24.04.2012, 17:12
Postleitzahl: 49477
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Nächste

Zurück zu F800s + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste