Gaszug klemmt

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

Gaszug klemmt

Beitragvon Drexta » 28.04.2017, 12:44

Hallo zusammen,

Bei meiner F800s klemmt der Gaszug. Das heißt ich kann ihn normal bewegen aber er geht nicht mehr automatisch nach Hinten. Die Maschine hat 26000 km und ist BJ 2007.


Danke
Drexta
 
Beiträge: 41
Registriert: 19.04.2016, 07:00
Postleitzahl: 49762
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Gaszug klemmt

Werbung

Werbung
 

Re: Gaszug klemmt

Beitragvon HarrySpar » 28.04.2017, 12:56

Servus Drexta,
ich hatte ja letztes Jahr einen Unfall, wo ich mir sehr sicher bin, dass das Gas hängengeblieben ist.
Das ist auf dieser damaligen Tour zweimal hängengeblieben. Beim zweiten Mal dann mit Folgen.
Habe dann einen neuen Gaszug einbauen lassen. Der alte war aber ohne Mängel.
Warum das Gas auf dieser Tour dann zweimal hängengeblieben ist, weiß ich bis heute noch nicht.
Vielleicht kannst Du uns die Ursache bei Deinem Gaszug schreiben.

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5660
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Gaszug klemmt

Beitragvon Drexta » 28.04.2017, 13:21

Moin Harry,

Oh das ist schlimm, aber Hauptsache dir gehts gut?!

Also bei mir ist es eigentlich nur so das der Gaszug nicht automatisch wieder in Ruhestellung flipt. Ich kann quasi freihändlich fahren und man könnte es als einfach gehaltenen Tempomat beschreiben :-D .

Es hat natürlich einen Sinn das der Gaszug normalerweise immer selbständig in die Ruhe Stellung zurück geht Unfall etc.

Aus diesem Grund möchte ich den Fehler beheben. Kann es sein das es schon mit ein bisschen Öl am Seilzug getan ist? Bevor ich da jedoch bei gehen würde ich gerne ein paar Erfahrungsberichte hören.

Evtl. liegt die Ursache ja ganz woanders oder es ist die vorstufe vom richtigen Klemmen oder sogar reißen? cofus

Besten Dank
Drexta
 
Beiträge: 41
Registriert: 19.04.2016, 07:00
Postleitzahl: 49762
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: Gaszug klemmt

Beitragvon schmidt » 28.04.2017, 13:47

Hallo,
bitte mal nachschauen, ob des Lenkerendgewicht am Gummi drückt, Eine kleine Unterlegscheibe ggf. unterlegen.
schmidt
F 800 GT darkgraphit-metallic,BC, RDC, Hauptständer, BMW Tankrucksack, Lenkerversetzung, tiefe Sozia Fußrasten, Krauser K5 Koffer, altes BMW(R1150RT) Topcase
vorher F800ST 69130km
History: NSU Quickly, Zweirad-Union Violetta, Horex Regina 400 mit Seitenwagen, BSA A10, BMW R75/5 kurz, BMW K75RT, BMW R1150R, BMW F800ST
schmidt
 
Beiträge: 470
Registriert: 24.03.2007, 21:19
Postleitzahl: 35745
Land: Deutschland

Re: Gaszug klemmt

Beitragvon Heiko-F » 28.04.2017, 15:55

Ich habe auch schon den 3. Gaszug drin, beim letzten Mal fing es auch so an das er nicht mehr vollständig zurückging . Nach dem Ausbau habe ich dann gesehen das am Ende einige Sehnen bereits gerissen waren. Der Ausbau ist kein großes Ding. Nur wenn du ein SB Lenker drauf hast nimm den der ST ,er ist etwas länger.
Heiko-F
 
Beiträge: 3121
Registriert: 12.04.2007, 19:47
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38120
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S/R

Re: Gaszug klemmt

Beitragvon Jensii » 29.04.2017, 09:25

Hallo!
Kann ein verklemmter Gaszug sein -> Abbauen und mal auf Freigängigkeit testen würde ich. Und Natürlich auch Vergaser und Griff am Lenker auf Freigängikeit testen.
Nur bitte kein Öl an den Gaszug!
Der hat meist eine Teflonseele, die durch Öl aufquillt und damit den Gaszug (noch mehr) klemmen lässt!
Neue sollten auch nicht sooo teuer sein (aus dem Zubehör)
Fuhr mal Honda NTV - Ein schweres Erbe für die F800!
Die Honda hatte nach 13 Jahren weniger Probleme als die F800s jetzt schon hinter sich gebracht hat :-(
Jensii
 
Beiträge: 389
Registriert: 18.09.2008, 18:20
Postleitzahl: 46
Land: Deutschland

Re: Gaszug klemmt

Werbung


Re: Gaszug klemmt

Beitragvon HarrySpar » 29.04.2017, 10:40

Heiko-F hat geschrieben:Ich habe auch schon den 3. Gaszug drin, beim letzten Mal fing es auch so an das er nicht mehr vollständig zurückging . Nach dem Ausbau habe ich dann gesehen das am Ende einige Sehnen bereits gerissen waren.

Exakt so war es letztes Jahr bei mir auch. Anstatt der erwarteten Motorbremse zur Kurve hin hat der Motor putzmunter weiter angeschoben. Ein Sturz war die Folge.
Auf den etwa 80km Heimfahrt tauchte dieses Phänomen aber nie mehr auf.
Und der Gaszug (liegt noch immer bei mir im Schrank) ist voll in Ordnung. Kein einziges Drähtchen ist gebrochen und er lässt sich wunderbar hin und her schieben.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5660
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Gaszug klemmt

Beitragvon Drexta » 30.04.2017, 10:48

Hallo Freunde,

konnte das Problem bei mir gestern weiter eingrenzen. Nachdem ich im Stand geschätzte 10 mal am Gaszug gezogen habe merkte man spürbar das dieser schwergängiger wird. Darauf hin habe ich den Zug oben am Griff auseinander geschraubt -> nichts zu außergewöhnliches zu sehen.

Dann habe ich das Metallstück am Ende vom Handgriff abgeschraubt, hier merkte man das der Zug ohne dieses Stück wesentlich leichter ging. Auf die Reibfläche Metall u. Handgriffgummi habe ich dann ein wenig Silikonspray gesprüt und das Metallstück nicht ganz so fest wieder drauf geschraubt.

Siehe da der Gaszug ging wesentlich leichter und wurde auch nach mehrmaligen ziehen nicht schwerer. Daraufhin folgte ein einstündige Ausfahrt. Auch hier war das klemmen nicht mehr festzustellen.


Außer und jetzt kommt´s ahh als ich zum testen die Griffheizung an machte. Es dauerte keine 5 sec. und ich konnte wieder mit Tempomat fahren. Der Gaszug ging nicht Automatisch in die Ruhestellung.

Es muss somit - mindestens bei mir - an dem Gummi bzw. am Handgriff liegen....
Drexta
 
Beiträge: 41
Registriert: 19.04.2016, 07:00
Postleitzahl: 49762
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: Gaszug klemmt

Beitragvon HarrySpar » 30.04.2017, 11:45

Servus Dextra,
was ist bei Dir jetzt das Problem?
Geht der Gaszug "nur" nicht von alleine wieder zurück, wenn Du den Gasgriff los lässt?
Oder geht er auch dann nicht zurück, wenn Du den Gasgriff selbst mit der Hand zudrehst?

Bei mir ist es letztes Jahr bei einer Tour genau zweimal passiert, dass ich mit der Hand zwar den Gasgriff zugedreht habe, die Drosselklappe aber trotzdem nicht geschlossen hat. Die Griffheizung war dabei aber ausgeschaltet.

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5660
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Gaszug klemmt

Beitragvon sv03 » 30.04.2017, 21:07

Einfach eine dünne Beilagscheibe innen auf das Lenker Gewicht stecken !
F 800 ST
sv03
 
Beiträge: 132
Registriert: 02.01.2008, 15:33
Wohnort: Oberfranken

Re: Gaszug klemmt

Beitragvon ao6869 » 01.05.2017, 07:28

Vor Allem sollte diese klein sein, dass sie nicht an das Griffgummi kommt.
Scheinbar dehnt sich das Gummi bei eingeschalteter Griffheizung ziemlich aus... Mal wieder was gelernt :)

VG
Andreas
Benutzeravatar
ao6869
 
Beiträge: 129
Registriert: 06.12.2015, 21:53
Wohnort: Rutesheim
Postleitzahl: 71277
Land: Deutschland
Motorrad: F800 R aus 2010


Zurück zu F800s + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste