Unterscheidung F800ST zur F800GT

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

Re: Unterscheidung F800ST zur F800GT

Beitragvon HarrySpar » 10.03.2018, 15:20

Als Tourer für Solo ist die sicher ausreichend. Nur zu zweit wäre wahrscheinlich etwas größeres besser.
200cm3 und 20PS mehr. Und dann vielleicht auch gern 20kg mehr.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6141
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Unterscheidung F800ST zur F800GT

Werbung

Werbung
 

Re: Unterscheidung F800ST zur F800GT

Beitragvon Lord McFadden » 10.03.2018, 17:22

Lieber Harry, da mag ich dir jetzt aber gar nicht zustimmen!
Eine Zuladung von 206 kg ist nicht ausreichend?
Da muss man aber lange suchen, bzw. in die richtig schweren Dimensionen gehen, um signifikant höhere Zuladungswerte zu finden!
Ich weiß ja nicht, wie schwer der Durchschnittsfahrer hier so ist, aber meine Wenigkeit hat inklusive Sozia noch gut 65 kg Restzuladung - damit kann man m.E. durchaus schon ein bisschen Gepäck mitnehmen! ;-)

Und was die 200 m³ und 20 PS angeht, kann ich auch nur sagen, dass 90 PS bei knapp 800 m³ durchaus ausreichend sind!
Was will man denn, reisen oder rasen?
Grade ihr im Süden solltet doch wissen, dass man mit einem leichteren Mopped den Dickschiffen bei kurvenreicher Strecke immer wegfährt, egal wieviel Wumms die haben... :mrgreen:
Gruß

Chris
Benutzeravatar
Lord McFadden
 
Beiträge: 152
Registriert: 06.02.2018, 08:27
Motorrad: F 800 GT

Re: Unterscheidung F800ST zur F800GT

Beitragvon HarrySpar » 10.03.2018, 20:59

Ja, solo bin ich froh um jedes Kilo, das weniger ist.
Aber ich hatte auch schon Sozias dabei - und da hätte ich schon gern einen etwas größeren Motor gehabt. Vor allem etwas mehr cm3.
Und mit den Kilogramm meinte ich nicht die Zuladung sondern das Eigengewicht des Motorrads.
Ich finde, wenn die Besatzung schon in etwa doppelt so schwer ist (zwei Leute anstatt einem), dann sollte auch das Motorrad etwas schwerer und massiver sein.
Aber ich fahre ja hier im Alpenraum fast immer solo, dafür ist meine F800S mit etwas über 200kg, 800cm3 und 85PS völlig passend und ausreichend.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6141
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Vorherige

Zurück zu F800s + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast