100000 km erreicht

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

100000 km erreicht

Beitragvon peter_n » 30.04.2018, 19:39

Hallo zusammen!

Meine F 800 S hat jetzt die 100000 km Marke geknackt!!

IMG_20180427_152336.jpg


Sie hatte eigentlich ganz schlechte Voraussetzungen, war nämlich eine der ersten produzierten Maschinen des Jahrgangs 2006.
Also keine Kolbenbeschichtung, klackerndes Getriebe und was sonst noch alles hier erwähnt wurde.

Meine Reparaturbilanz:
Hinterachse
Kupplungszug
Gabelsimmerringe
Lager und Ruckdämpfer Riemenrad hinten
Lenkkopflager
das war´s

Ich bin mit meiner S sehr zufrieden.
Verbrauch 4 Liter, BC Durchschnittsverbrauch stimmt exakt, Restreichweitenanzeige extrem zuverlässing

Grüße - Peter
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.10.2009, 15:41
Wohnort: Raum Ulm

100000 km erreicht

Werbung

Werbung
 

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon Skater » 30.04.2018, 19:53

clap
Ich bin noch nicht soweit (75.5oo), teile aber die Reparaturbilanz
Riss in der Tachoscheibe (Garantie)
Gabelsimmerringe
Lenkkopflager (Garantie)
Hinterachse (Garantie)
Lager (Garantie)
Ruckdämpfer Riemenrad hinten (Garantie)
und
Kettenspanner (Garantie)

Der Rest waren Verschleißteile oder "Unfall".
Ebenfalls: Nullserie und keine Kolbenbeschichtung.
Es klackert halt, wie umgedrehter Kugelschreiber auf einem Holztisch

Gruß Skater
Denn wir MÜSSEN nicht, was wir TUN!
BF4:FG1961
Benutzeravatar
Skater
 
Beiträge: 746
Registriert: 19.01.2008, 07:12
Wohnort: Karlsruhe
Motorrad: F800ST

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon HarrySpar » 30.04.2018, 20:13

Peter, wie verhielt es sich mit den Ventilen? Wie oft gemessen? Und mussten die mal eingestellt werden?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6026
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon peter_n » 30.04.2018, 20:50

HarrySpar hat geschrieben:Peter, wie verhielt es sich mit den Ventilen? Wie oft gemessen? Und mussten die mal eingestellt werden?
Harry
Alle 20 tkm Kontrolle beim Service. Noch nie eingestellt.
Peter


Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.10.2009, 15:41
Wohnort: Raum Ulm

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon HarrySpar » 30.04.2018, 21:19

OK. Das ist für mich nun mindestens schon die zehnte Bestätigung.
Ich habe meine Ventile das erste Mal bei etwa 32000km gemessen, weil die Ventildeckeldichtung erneuert werden musste. Waren ebenfalls alle im Toleranzbereich.
Dann werde ich die sicher die nächsten 50000km nicht mehr messen.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6026
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon Eike » 01.05.2018, 10:16

100.000 sind schon ein Wort, das Erreichen die meistens Motorräder allein mangels Fahrleistung nicht. Die Reparaturbilanz ist auch Top, da gibt es nichts zu meckern. Wie lange willst Du sie noch fahren?

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 4.000 Km
Ducati 696 - 8.000 Km
F 800 ST - 25.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3135
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: Schwäbische Alb
Motorrad: F800 ST

Re: 100000 km erreicht

Werbung


Re: 100000 km erreicht

Beitragvon HarrySpar » 01.05.2018, 12:48

Peter, wie war das mit der Hinterachse? Beim berühmten Wackeltest dann auf Garantie getauscht bekommen?
Und der Kupplungszug? Plötzlich auf Tour gerissen?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6026
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon peter_n » 01.05.2018, 12:56

Eike hat geschrieben:100.000 sind schon ein Wort, das Erreichen die meistens Motorräder allein mangels Fahrleistung nicht. Die Reparaturbilanz ist auch Top, da gibt es nichts zu meckern. Wie lange willst Du sie noch fahren?

Gruß Eike


Ich hab mir die Z 900 RS angeschaut. Auch ein feines Gerät. Aber wahrscheinlich werde ich die S fahren bis ich das Hobby altershalber aufgebe.
Peter
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.10.2009, 15:41
Wohnort: Raum Ulm

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon peter_n » 01.05.2018, 13:06

HarrySpar hat geschrieben:Peter, wie war das mit der Hinterachse? Beim berühmten Wackeltest dann auf Garantie getauscht bekommen?
Und der Kupplungszug? Plötzlich auf Tour gerissen?
Harry


Die Hinterachse hat angefangen zu quietschen, noch bevor das Thema allgemein bekannt wurde. Der Werkstattmeister hat gewackelt und sorgenvoll gesagt, ich solle die 2 km ganz vorsichtig nach Hause fahren. Gezahlt hat´s dann die Car Garantie. Ohne diese hätte ich die Kosten sicher komplett selbst berappen müssen.

Beim Kupplungszug hatte ich beim Handhebel gesehen, dass sich Fasern gelöst hatten. Dadurch konnte er rechtzeitig getauscht werden. Hat auch die Car Garantie bezahlt.

Peter
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.10.2009, 15:41
Wohnort: Raum Ulm

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon HarrySpar » 01.05.2018, 13:18

peter_n hat geschrieben:Ich hab mir die Z 900 RS angeschaut. Auch ein feines Gerät. Aber wahrscheinlich werde ich die S fahren bis ich das Hobby altershalber aufgebe.

Also wenn die F800S so einigermaßen noch schön da steht wie auf Deinem Bild, würde ich die sicher nie gegen eine Z900 eintauschen.
Ist der Zahnriemen eigentlich auch noch der Erste?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6026
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon peter_n » 01.05.2018, 13:58

HarrySpar hat geschrieben:
peter_n hat geschrieben:Ich hab mir die Z 900 RS angeschaut. Auch ein feines Gerät. Aber wahrscheinlich werde ich die S fahren bis ich das Hobby altershalber aufgebe.

Also wenn die F800S so einigermaßen noch schön da steht wie auf Deinem Bild, würde ich die sicher nie gegen eine Z900 eintauschen.
Ist der Zahnriemen eigentlich auch noch der Erste?
Harry


DerAntriebsriemen wurde bei 65 tkm getauscht. Er hatte durch einen Stein einen Riss bekommen, der sich allmählich vergrößerte. Sah sonst noch perfekt aus. Vermutlich hätte ich ihn noch immer drauf.

Peter


Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.10.2009, 15:41
Wohnort: Raum Ulm

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon Vielfahrer » 01.05.2018, 18:31

peter_n hat geschrieben:Die Hinterachse hat angefangen zu quietschen, noch bevor das Thema allgemein bekannt wurde. Peter


Beim Rueckwaertsmanoevrieren / Schieben quietscht es auch bei mir.
Oder war das bei dir waehrend der Fahrt vorwaerts?
Benutzeravatar
Vielfahrer
 
Beiträge: 57
Registriert: 06.11.2016, 14:12
Motorrad: F800 ST

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon peter_n » 01.05.2018, 21:46

Vielfahrer hat geschrieben:
peter_n hat geschrieben:Die Hinterachse hat angefangen zu quietschen, noch bevor das Thema allgemein bekannt wurde. Peter


Beim Rueckwaertsmanoevrieren / Schieben quietscht es auch bei mir.
Oder war das bei dir waehrend der Fahrt vorwaerts?


Bei Vorwärtsfahrt. Hab es erstmals gehört, als ich innerorts an einer Mauer entlang gefahren bin.
Peter


Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.10.2009, 15:41
Wohnort: Raum Ulm

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon Heiko-F » 01.05.2018, 22:09

Glückwunsch zu dem 100000 km. Hat ja bisher nur Kleinigkeiten gehabt :) Die km werde ich wohl erst in 2-3 J. erreichen,habe jetzt 80000 +. Meine wird mich auch nicht mehr verlassen :D . Bin vor kurzem auch mal die Z900 RS Probe gefahren,ist schon ein schönes Ding ThumbUP nur etwas zu perfekt . Das rumgezicke meiner Diva hat mir dann aber doch wieder gefehlt winkG
Heiko-F
 
Beiträge: 3155
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: 100000 km erreicht

Beitragvon Tuebinger » 01.05.2018, 22:10

Hi, danke für deinen Bericht - das lässt hoffen, hab auch eine frühe 2006er, allerdings erst mit knapp 20tkm ... Die anstehende Ventilspielkontrolle werde ich auch auslassen nach so vielen Berichten hier im Forum. Freue mich auf die nächsten Jahre mit der S, ist definitiv das Motorrad das sich am Besten fahren lässt von allen die ich je hatte ... ThumbUP

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 489
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Nächste

Zurück zu F800s + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast