F 800 GT Folieren/Pimpen

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon Udo-MH » 19.11.2018, 16:02

Also die mittlere Scheibe die ich habe finde ich noch ansehnlich. Die hohe ist in der Tat sehr hoch und kratzt schon den Rollerbereich.

Die Scheife hat unten an den 3 Schrauben von innen 15mm Spacer. Damit geht der Luftstrom unter der Scheibe durch. Das ist jedoch nicht viel aber Insekten werden einfach durchgezogen. Verkleistern tut da nix.

Die Originale bei mir liegt super an und hat aber extra 2 Lufteinlässe über dem Scheinwerfer. Das haben die glaube ich in der Modellüberarbeitung zur 2016er geändert. Kann mich aber auch irren.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 266
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Werbung

Werbung
 

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon Graver800 » 19.11.2018, 16:40

carsten_e hat geschrieben:Meine originale Scheibe ist mittlerweile sehr verkratzt, obwohl ich da nie mit Reiniger drauf gehe und auch nicht einem Insektenschwamm. Ich nehme immer nur Mikrofasertücher, viel Wasser und lasse die Insekten einwirken. .............!


Mikrofasertücher sind in Hinsicht auf Zerkratzen oft nicht die Beste Wahl. Unser Küchenbauer hat diese für unsere Hochglanzküche verboden. Daher benutze ich an meiner R auch keine mehr....
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2037
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon Udo-MH » 19.11.2018, 16:47

Schön und gut. Aber was benutzt du dann anstelle der Microfasertücher???

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 266
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon carsten_e » 19.11.2018, 17:49

Mein Vater benutzt immer ein altes T-Shirt für seine dicke K16.
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 832
Registriert: 24.04.2012, 16:12
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 19.11.2018, 20:22

Also ich habe es in 5 Jahren nicht geschafft beim Putzen auch nur einen Hauch von Kratzen in die Scheibe zu bekommen,
habe die Scheibe mit allem geputzt was gerade greifbar war.

Dieses Quantum/Lexan Polycarbonat woraus die Scheibe besteht ist sowas von Widerstandfähig. ThumbUP


Was mich an der original GT Scheibe neben dem miserablen Windschutz besonders störte war bei Nachtfahrten
das die Scheibe unten an der Kante vom Scheinwerfer angestrahlt wird und so jede Menge Streulicht dem Fahrer entgegen geworfen wird.

Die V-Stream ist unten schwarz beschichtet so das es kein nervendes und ablenkendes Streulicht gibt

lG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 292
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon Topstar » 19.11.2018, 20:56

Moin,

meine hat ab März so ausgesehen Bild

Im Mai bin ich dann umgestiegen auf die R1200RS
Hab jeden Tag Spaß, denn man lebt nur einmal.
Benutzeravatar
Topstar
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.02.2016, 22:10
Wohnort: Barmstedt
Motorrad: R 1200 RS `18

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Werbung


Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 19.11.2018, 21:08

ThumbUP

Auch nicht schlecht das Design


lG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 292
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon Udo-MH » 19.11.2018, 21:44

Ja das Design ist nicht schlecht. Hatte so ein ähnliches schon über Google gefunden.

@Peter

Ist mir auch schon aufgefallen mit dem Streulicht. Die Beschichtung macht bei der V-Stream echt Sinn. Der Windschutz ist genial. Also ich habe mit Polycarbonat auch nur die besten Erfahrungen gemacht. Es ist äusserst kratzfest und man kann es auch zur Not polieren.

Was aber enorm ist, ist die Stabilität. Wenn ich kleine Dinge wie Scharniere mit meinem 3D Drucker aus Polycarbonat drucke und versuche dieses dann zu zerstören habe ich echte Probleme. Das Zeug ist ungemein stabil.

Bei dem Spoiler von MRA habe ich ab 120 km/h immer Schiss gehabt daß mir der gleich in Einzelteilen ins Visier segelt.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 266
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon carsten_e » 20.11.2018, 11:11

Danke für die Rückmeldungen, ich werde mal schauen ob ich mir die Scheibe zur neuen Saison bestelle.

@GT_Fahrer: Redest du von der originalen Scheibe, oder von dem V-Stream?
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 832
Registriert: 24.04.2012, 16:12
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 20.11.2018, 12:17

Original Scheibe: Schlechter Windschutz und Streulicht im Cockpit

V-Stream: Super Windschutz und kein Streulicht vom Scheinwerfer, enorm Kratzfest.

LG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 292
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon carsten_e » 06.12.2018, 21:56

Muss nochmal was fragen ... Wie sind so die Erfahrungen mit der Scheibe beim Soziusbetrieb?
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 832
Registriert: 24.04.2012, 16:12
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 06.12.2018, 22:14

Dazu kann ich Dir leider nichts sagen, da ich nur Solo fahre


LG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 292
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon Udo-MH » 08.12.2018, 15:47

Hallo Carsten.

Wie meinst du das? Im Soziusbetrieb ändert sich nicht wirklich etwas. Meine Frau hat auch etwas weniger Wind um den Helm das wars aber auch schon. Du sitzt vorne jedenfalls nicht mehr so im Wind.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 266
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon carsten_e » 08.12.2018, 18:29

Ich empfand es etwas unruhiger beim Soziusbetrieb auf meiner GT. Gefühlt entstanden hinter mir Verwirbelungen.
Allerdings bin ich sehr sehr selten zu zweit unterwegs!

Die Scheibe steht aber auch auf meinem Wunschzettel! :mrgreen:
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 832
Registriert: 24.04.2012, 16:12
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon Udo-MH » 21.12.2018, 13:31

So ich habe nun beschlossen meine GT nicht nur mit Folie zu folieren sondern auch mit Sprühfolie von DIPON. Das Zeug nennt sich KandyDip und kommt in Spraydosen oder sprühfertig für Lackierpistolen.

Das Gute ist, man kann die Folie wieder abziehen wenn es einem nicht mehr gefällt.

Entschlossen habe ich mich für Royal Blue Perl und Rot. Die Felgen werde ich damit vielleicht vor der nächsten Saison auch "folieren". Entweder schwarz oder weiß oder beides. Das Problem des ein und ausbauens der Felge (Hinterrad) wegen des Riemens muss ich nur noch klären. Ich werde beim Design ein bisschen bei der Pfeiffer R abschauen, weil mir das ganz gut gefällt.

Ich werde weiter Berichten.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 266
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

VorherigeNächste

Zurück zu F800s + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast