Welches Werkzeug für Schraube am Zündschloss?

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

Welches Werkzeug für Schraube am Zündschloss?

Beitragvon F800er » 06.04.2019, 12:26

Hallo,

an unserer F800ST ist das Zündschloss lose, 1 Schraube ganz weg, die andere halb lose.
Habe jetzt eine M8x30 verbaut, bekomme ich die andere nicht gelöst, noch fest geschraubt.

Weiß jemand mit welchem Spezialwerkzeug die raus/rein gedreht werden kann?

Habe in meinem Fundus kein passendes Werkzeug.

Bild anbei, sorry nicht ganz scharf.Bild
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 338
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Motorrad: ADV

Welches Werkzeug für Schraube am Zündschloss?

Werbung

Werbung
 

Re: Welches Werkzeug für Schraube am Zündschloss?

Beitragvon hawkuser » 06.04.2019, 14:35

Soweit ich weis sind die aufgrund des Diebstahlschutz nicht geschraubt sondern vernietet , also hilft nur ausbohren.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
hawkuser
 
Beiträge: 177
Registriert: 24.06.2012, 23:17
Motorrad: R1200R´17 + GT647´89

Re: Welches Werkzeug für Schraube am Zündschloss?

Beitragvon Udo-MH » 06.04.2019, 18:52

Naja das kann ja sein mit den Nieten.

Das Foto zeigt auf jeden Fall eine Fächerschraube. Ist ein BMW-Ding glaube ich. An die passenden Schlüssel zu kommen ist schwierig. Weil Festschrauben ist easy, Abschrauben schon zweckbedingt sehr schwer.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 295
Registriert: 27.08.2018, 14:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: Welches Werkzeug für Schraube am Zündschloss?

Beitragvon F800er » 06.04.2019, 19:27

Ich glaub ich fahr zu BMW und die sollen die lose Schraube festschrauben :-)

Danke für die Tipps
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 338
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Motorrad: ADV

Re: Welches Werkzeug für Schraube am Zündschloss?

Beitragvon Saraphong » 08.04.2019, 10:30

Ich habe eine Montageanleitung vom AC Schnitzer Superbike Lenkerumbau F800,

dort werden (in Ermangelung des BMW Spezialschlüssels) die Schraubenköpfe abgebohrt, danach durch Zylinderkopfschrauben mit Innensechskant M8 x 45 ersetzt. Schrauben mit Schraubensicherung (z.B. Loctite) eingesetzt, Anziehdrehmoment 25 Nm. Als Hinweis steht dort noch fett gedruckt: Aus Versicherungstechnischen Gründen ist es zwingend erforderlich, dass der Innensechskant der Befestigungsschrauben vom Zünd-/Lenkschlosses mittels eines 7 mm Bohrers unbrauchbar gemacht wird.

Hänge mal die Anleitung (Auszug) mit dran, Seite 11 und 12

Gruß Ralph
Dateianhänge
BMW F800_Montageanleitung.pdf
(663.77 KiB) 20-mal heruntergeladen
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
Benutzeravatar
Saraphong
 
Beiträge: 74
Registriert: 19.03.2018, 16:37
Wohnort: Herford
Motorrad: BMW F800ST


Zurück zu F800s + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste