Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon Roomba-01 » 30.07.2020, 18:33

Nabend,



ich bin eigentlich sehr zufrieden mit meiner F800 GT, aber in den letzten Tagen wo es hier wärmer war bzw. ist, ist diese Zufriedenheit doch etwas getrübt durch die meiner Meinung nach ziemlich grosse Hitzeentwicklung links und rechts aus der Verkleidung heraus. Ich habe da echte Problem damit längere Strecken so zu fahren, daher beschränke ich aktuell meine Fahrten auf eher kurze Fahrten. Ich meine, im Herbst und Winter wird das wohl sehr angenehm sein, aber aktuell verdirbt es mir schon den Spass mit der Maschine.....geht es euch ähnlich, oder bin ich einfach zu empfindlich?

Selbst durch- für mich unnatürliches, Abwinkeln der Oberschenkel- ist es nach kurzer Zeit quasi wieder genaus so störend wie vorher :(
Roomba-01
 
Beiträge: 32
Registriert: 31.05.2020, 08:39
Motorrad: F800 GT

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon Olchi » 30.07.2020, 19:50

Ist normal bei der Maschine. Hab mich seit 2013 dran gewöhnt :D :lol: Ich mach trotzdem längere Touren, man gewöhnt sich dran.
Benutzeravatar
Olchi
 
Beiträge: 449
Registriert: 22.12.2012, 17:05
Wohnort: Schlüchtern
Motorrad: F800GT

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon Tuebinger » 30.07.2020, 19:54

Bau doch auf die Verkleidung der S um - Problem beseitigt, Windschutz obenrum bleibt erhalten und sie sieht auch noch besser aus... winkG

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 985
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon Hartmut_HB » 30.07.2020, 20:00

Ist normal bei der Maschine. Hab mich seit 2013 dran gewöhnt :D :lol: Ich mach trotzdem längere Touren, man gewöhnt sich dran.

ist bei mir genau gleich, auch set 2013 scratch
Benutzeravatar
Hartmut_HB
 
Beiträge: 232
Registriert: 07.07.2006, 12:12
Wohnort: Bremen
Motorrad: F800GT

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon Tuebinger » 13.08.2020, 21:58

Und hast du schon umgebaut? Hab da eine komplette GT Verkleidung auf eBay Kleinanzeigen entdeckt.... winkG

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 985
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon hjf » 13.08.2020, 22:03

Hallo ,
Ist meine Verkleidung .
Bin mit der S-Verkleidung noch nicht unterwegs gewesen ,
da ich noch was an der Halterung für die mittere Tankverkleidung basteln muss.
Ausserdem fehlt mir noch das Linke untere Verkleidungsteil.
Hab nur Schrottteile gefunden.
Benutzeravatar
hjf
 
Beiträge: 32
Registriert: 14.08.2007, 14:47
Wohnort: Siegburg
Motorrad: F800 GT (2019)

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon Roomba-01 » 13.08.2020, 22:04

Neee, habe ich nicht....aber ich lasse die Machine seither quasi nur noch in der Garage stehen, das ganze macht mir ehrlich gesagt wohl einiges mehr zu schaffen als den anderen hier :(
Roomba-01
 
Beiträge: 32
Registriert: 31.05.2020, 08:39
Motorrad: F800 GT

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon Joe » 13.08.2020, 22:27

Ist besser so! Einfach nicht mehr fahren.

Bei anderen Maschinen ist das in aller Regel noch stärker der Fall. Moped fahren ist nix für dich
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 376
Registriert: 15.01.2010, 12:23
Motorrad: Brutale 1090RR

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon GT_FAHRER » 13.08.2020, 22:48

Wird etwas warm an den Schenkeln aber nicht gravierend, mich störts nicht sehr dolle.

Da gibts Motorräder da ist das viel schlimmer.


Kein Grund die schöne GT in eine ähm ja für mich hässliche S Verkleidung umzubauen.



lG Peter
Es ist nicht schlimm über 62 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 520
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon hjf » 13.08.2020, 23:04

Mit der S-Verkleidung sieht man endlich das die F einen Motor hat boxen
Benutzeravatar
hjf
 
Beiträge: 32
Registriert: 14.08.2007, 14:47
Wohnort: Siegburg
Motorrad: F800 GT (2019)

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon HarrySpar » 14.08.2020, 09:51

Ja, genau so ist es.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7734
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon sv03 » 15.08.2020, 21:45

hjf hat geschrieben:Hallo ,
Ist meine Verkleidung .
Bin mit der S-Verkleidung noch nicht unterwegs gewesen ,
da ich noch was an der Halterung für die mittere Tankverkleidung basteln muss.
Ausserdem fehlt mir noch das Linke untere Verkleidungsteil.
Hab nur Schrottteile gefunden.


Habe eine linke in rot mit BMW Emblem steht in EBAY
F 800 ST
sv03
 
Beiträge: 151
Registriert: 02.01.2008, 16:33
Wohnort: Oberfranken

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon hjf » 15.08.2020, 22:31

Danke ,
hab schon eine gefunden.
Kommt Morgen
Benutzeravatar
hjf
 
Beiträge: 32
Registriert: 14.08.2007, 14:47
Wohnort: Siegburg
Motorrad: F800 GT (2019)

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon Smaily01 » 16.08.2020, 23:31

Ich fahre ne R1200R die kocht von unten her richtig gut..... :mrgreen:
Aber das tut doch nix....musste Bissen schneller fahren winkG

Klaus
Smaily01
 
Beiträge: 231
Registriert: 16.09.2018, 21:58
Motorrad: F800R / 04.2016

Re: Hitzeentwicklung im Bereich seitlich Innenschenkel.

Beitragvon Tanke » 28.08.2020, 14:20

Kann mich an meine Zeiten mit F800S, F800ST und F800R zurückerinnern...hatten alle das Problem, dass auch der Rahmen so krass die Hitze vom Motor aufgenommen hat.
Im Frühling/Herbst ganz angenehm, aber im Sommer teilweise extrem unangenehm wenn es eh schon heiss ist.
Aber ist wohl "normal" bei den F800 Modellen mit dem Rahmen....bei der F800GS, der Nuda 900 oder jetzt der F900 gibt es das Problem nicht.
Benutzeravatar
Tanke
 
Beiträge: 1161
Registriert: 23.06.2009, 17:39
Wohnort: bad tölz

Nächste

Zurück zu F800S + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste