Gewichte beim Abspecken

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon Ally » 09.02.2014, 06:10

http://www.youtube.com/watch?v=QIKPI3pNCsg


Also der kann es auch mit nem schweren Moped ThumbUP
Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi Bild
http://f800s.beepworld.de
Benutzeravatar
Ally
 
Beiträge: 272
Registriert: 09.11.2013, 21:51
Wohnort: Coesfeld
Motorrad: F800S

Re: Gewichte beim Abspecken

Werbung

Werbung
 

Re: AW: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon Marlene » 09.02.2014, 09:25

:shock::shock::shock: der Wahnsinn... ob das alle Motorradpolizisten können müssen?
Es grüßt Marlene und Fahrer 8)
Benutzeravatar
Marlene
 
Beiträge: 232
Registriert: 16.09.2013, 09:32
Motorrad: F800s

Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon HarrySpar » 09.02.2014, 09:33

Ally hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=QIKPI3pNCsg


Also der kann es auch mit nem schweren Moped ThumbUP


Mit einem leichten Moped geht's aber erheblich besser: ;-)
http://www.youtube.com/watch?v=sULhdPMDJ4Q
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6250
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon Okey » 09.02.2014, 11:24

Hi Leute,

Respekt.....aber was ich mir gedacht habe......die arme Sau, die die Hütchen auf-und abgebaut hat arbroller
Rhein-Weser Turm
Benutzeravatar
Okey
 
Beiträge: 35
Registriert: 07.01.2014, 20:39
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon HarrySpar » 09.02.2014, 18:30

orredayo hat geschrieben:Liebe Leute, Humor ist, wenn man trotzdem lacht ...
hier mal eine Diätliste, sortiert nach Effizienz pro Euro:
.....

Servus Oliver,

die Wunderlich Lenkerenden sind auch nicht schlecht. Etwa 700g für 20€!
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6250
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon orredayo » 10.02.2014, 16:31

HarrySpar hat geschrieben:
orredayo hat geschrieben:Liebe Leute, Humor ist, wenn man trotzdem lacht ...
hier mal eine Diätliste, sortiert nach Effizienz pro Euro:
.....

Servus Oliver,

die Wunderlich Lenkerenden sind auch nicht schlecht. Etwa 700g für 20€!
Harry


Servus Harry,
dank Dir für die Erinnerung, in der Diätliste die Lenkerenden ergänzt ...

DLzG
"Leben ist, was wir daraus machen."
Benutzeravatar
orredayo
 
Beiträge: 159
Registriert: 22.09.2013, 11:50
Wohnort: Berlin
Motorrad: F800R

Re: Gewichte beim Abspecken

Werbung


Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon bimpf » 10.02.2014, 16:47

berücksichtige aber dass durch leichtere lenkerenden die vibrationen deutlich zunehmen
bimpf
 
Beiträge: 1980
Registriert: 10.04.2010, 17:27
Wohnort: Bayern
Motorrad: -

Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon Eike » 10.02.2014, 16:49

orredayo hat geschrieben:- Verschleißteileersatz: leichteren Reifensatz aufziehen (warum nicht direkt an handlingkritischer Stelle/Kreiseln sparen)

Gruß

Oliver


Weiß denn jemand, wo man das Gewicht von Reifen sehen kann?

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 5.000 Km
Ducati 696 - 8.000 Km
F 800 ST - 25.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3155
Registriert: 31.01.2007, 18:15
Wohnort: Schwäbische Alb
Motorrad: F800 ST

Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon peter_n » 10.02.2014, 17:00

Eike hat geschrieben:
orredayo hat geschrieben:- Verschleißteileersatz: leichteren Reifensatz aufziehen (warum nicht direkt an handlingkritischer Stelle/Kreiseln sparen)

Gruß

Oliver


Weiß denn jemand, wo man das Gewicht von Reifen sehen kann?

Gruß Eike


Bei den Tests der Zeitschrift MOTORRAD.
Peter
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 367
Registriert: 28.10.2009, 14:41
Wohnort: Raum Ulm

Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon orredayo » 10.02.2014, 17:16

peter_n hat geschrieben:
Eike hat geschrieben:Weiß denn jemand, wo man das Gewicht von Reifen sehen kann?

Gruß Eike


Bei den Tests der Zeitschrift MOTORRAD.
Peter


Oder Herstellerangaben abfragen - klassisch leichter die Reifen Richtung Rennsport, wie (allg.) Michelin Power Pure, Dunlop Sportsmart, Pirelli Diabolo-Rosso.
Oliver
"Leben ist, was wir daraus machen."
Benutzeravatar
orredayo
 
Beiträge: 159
Registriert: 22.09.2013, 11:50
Wohnort: Berlin
Motorrad: F800R

Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon HarrySpar » 10.02.2014, 18:16

Nicht verzagen, Harry fragen! :D

Battlax BT 023 vorn 4,9kg hinten 6,8kg
Road Attack 2 vorn 4,3kg hinten 6,4kg
Road Smart2 vorn 4,6kg hinten 7,1kg
Z8 interact M/O vorn 4,5kg hinten 7,3kg
Pilot Road 3 vorn 4,6kg hinten 6,4kg
Angel ST vorn 4,3kg hinten 6,4kg
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6250
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon Ally » 10.02.2014, 18:27

Mit diesen Gummizipfeln (weiß nicht wie man die nennt) bei Neureifen, oder sind die schon abgezogen?? :D
Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi Bild
http://f800s.beepworld.de
Benutzeravatar
Ally
 
Beiträge: 272
Registriert: 09.11.2013, 21:51
Wohnort: Coesfeld
Motorrad: F800S

Re: Gewichte beim Abspecken

Beitragvon Eike » 10.02.2014, 19:44

Danke Harry, dann bin ich ja mit der Schritt für Schritt Umrüstung auf den Angel ST auf dem richtigen Weg.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 5.000 Km
Ducati 696 - 8.000 Km
F 800 ST - 25.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3155
Registriert: 31.01.2007, 18:15
Wohnort: Schwäbische Alb
Motorrad: F800 ST

Vorherige

Zurück zu F800s + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron