UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon ike » 10.10.2018, 19:44

Hallo Peter.
So sieht die Chris Pfeiffer Abdeckung aus.
Dateianhänge
20181010_153020~2.jpg
20181010_153137~4.jpg
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 542
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Werbung

Werbung
 

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon GT_FAHRER » 10.10.2018, 20:03

ThumbUP

Man lernt halt nie aus


lG peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 392
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon Tuebinger » 10.10.2018, 21:02

Heutiges Update: popcorn

Hab eben mal gegoogelt wegen dem Aufbau und Innenleben der beiden Lenkköpfe R (2009) und S (2006):

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=31_0860
https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=31_0635

Allerdings stimmen auch hier die Abbildungen mal wieder nicht, denke mal die der R ist falsch da nicht alle Bauteile abgebildet sind! ahh

Gemäss den angehängten Stücklisten haben beide, R und S, folgende (identische!) Bauteile
beide: 1 x Abdeckblech: 31427658259
beide: 2 x Kegelrollenlager: 46517664216
beide: 2 x Aussenring: 46517664215
beide: 1 x Abdeckblech: 31427684600
beide: 1 x U-Scheibe: 31427658261
beide: 1 x Einstellschraube: 31427658563

Nur die Abdeckkappen mit dem BMW Logo sind unterschiedlich aufgrund der Form/Höhe der oberen Gabelbrücke.

Damit sollte dem Umbau plug&play der Gabelbrücken zumindest vom Lenkkopf, Lagern, Abmessungen etc. nichts im Wege stehen ... 8) Das war ja noch so eine kleine Ungewissheit, jetzt bin ich echt beruhigt ....ThumbUP

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon Tuebinger » 17.10.2018, 19:27

Heutiges Update popcorn

- das Paket von Leebmann24 ist heute nach 9 Tagen endlich angekommen...

- Vorderreifen bei meinem zweiten Felgensatz von Michelin auf Metzeler Roadtec01 getauscht

- hab doch noch Auspuff #9 montiert vor der Winterpause: statt LeoVince LV1 Evo wie ursprünglich geplant nun einen SBK Evo2 in der seltenen (eigentlich für High-Up-Montage vorgesehenen ;-) ) Version nur 40cm kurz, aber E-Nummer und db-Killer sind gleich! Sieht in schwarz-matt gepulvert dann so aus und würde auch gut zum R-Umbau passen...

DSC00409.jpg


EDIT 19.10.18: War heute bei ungewohnt frischen 12-17°C zu meinem persönlichen 2018er Saisonabschluss nochmals eine Runde auf der schwäbischen Alb unterwegs...

20181019_165112.jpg.48b04de29509fbde941cc05858c3dcf2.jpg


Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon Tuebinger » 29.03.2019, 17:18

Melde mich nach sehr langer Pause hier in dem Thread nochmals - werde umständehalber das Projekt Umbau auf R leider nicht mehr umsetzen - wer Interesse an dem kompletten Bodykit zum Umbauen seiner S, ST oder GT auf R hat möge sich bitte bei mir per PN melden...

Es sind alle Bauteile dabei die für den Umbau benötigt werden, alles in neuwertigem und makellosem Zustand:
- 2 Seitenteile mit LED-Emblemblinker (ohne ABE)
- 2 Heckteile
- Mittelteil (matt schwarz foliert)
- untere Gabelbrücke kpl. mit Lagern und Hupe (11tkm)
- obere Gabelbrücke, mit Lagerböcken, matt schwarz gepulvert (11tkm)
- Lenker
- Flyscreen (mit R-Logo matt schwarz) mit Halterung
- Tachohalterung
- Scheinwerfer
- 2 Scheinwerferhalter
- Tachoabdeckung
- Kleinteile, Schrauben etc.

Bei Bedarf ist noch ein kurzer LeoVince Auspuff, m. ABE f. S u. ST, matt schwarz gepulvert und WP Federbein neuwertig mit Ausgleichsbehälter vorhanden. Verbaut sind an meiner S noch die Spiegel samt Lenkerklemmungen der R, die müssten bei Bedarf noch getauscht oder zusätzlich beschafft werden.

Alles passt Plug&Play ohne jede sonstige Änderung an die S ST GT, siehe den Thread hier.

Laut meinem TÜV-Prüfer muss der Umbau auch nicht eingetragen werden, da es org. BMW Teile sind und alle Modelle diesselbe KBA Zulassung Typ E8ST (e1*0283*) haben.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon HarrySpar » 29.03.2019, 18:51

Warum machst Du es denn nicht zuende?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6707
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Werbung


Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon Tuebinger » 29.03.2019, 19:08

muss aus gesundheitlichen Gründen kürzertreten - zeitnah und vor allem nachhaltig :?

Gruß vom T.

PS. Als Appetitanreger hier ein Link auf eine sehr schöne zur R umgebaute F800S:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-305-7837
Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon ike » 31.03.2019, 00:17

Hallo Tübinger.

Erstmal gute Genesung.
Schade das du dein Projekt nicht durchziehen kannst , hast ja schon eine Menge Zeit+ Energie rein gesteckt.
Hoffe du kannst wenigstens weiter fahren.

Für deinen vorbereiteten Umbausatz findest sicher jemand.
Beim dem Angebot von E-KA hat sich jemand gut Mühe gegeben , sieht gut aus.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 542
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon Tuebinger » 01.04.2019, 18:58

@Ike: Vielen Dank! Meine S bleibt erstmal, dann sehen wir weiter ...

Hoffe der Umbaukit zur R bleibt hier im Forum und findet einen Abnehmer, der das zu Ende führen wird und dokumentieren wird! Man kann über alles reden, einfach per PN melden.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon Tuebinger » 06.04.2019, 12:49

Hab auch Bilder von allen Teilen - ich will nicht reich werden damit und gebe das Komplettkit weit unter dem ab was ich selbst dafür bezahlt habe, daher einfach per PN melden!

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon Tuebinger » 22.04.2019, 16:33

Das oben verlinkte Inserat ist beim Stand inzwischen offline ...

Dafür hier ein Link wo exakt der Umbau mit org. TEulen durchgeführt wurde:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon Tuebinger » 22.05.2019, 15:46

Mein letzter Beitrag hier zum Thema: hab heute das letzte Paket mit den letzten Teilen gepackt! :D

Der Verkauf der Teile war wesentlich aufwändiger und hat viel länger als ich mir das vorgestellt hatte ehrlich gesagt - letzten Endes wurden nur Sturzteile für die F800R angefragt, der Verkauf des Umbaukits erfolgte also häppchenweise....

In den knapp 2 Monaten jetzt hat sich letztlich nur ein einziger Interessent gemeldet, der auch den Umbau von der S zur R vorhatte. Leider erst nachdem ich angefangen hatte, Einzelteile aus dem Paket zu verkaufen, schade.

Die beiden oben verlinkten Umbau-Fahrzeuge sind immer noch nicht verkauft, das Interesse an einer R mit Einarmschwinge und Zahnriemenantrieb scheint überschaubar zu sein.... cofus

Gruß vom T.

PS. Ein allerletztes Päckchen liegt noch da mit den LED-Emblemblinkern, war daran noch Interesse hat, bitte PN
Tuebinger
 
Beiträge: 725
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: UMBAU F 800 ST auf R Wer hat die Erfahrung??

Beitragvon edoog » 23.05.2019, 10:44

Habe hier ein Umbau einer S zu R gefunden.

https://www.instagram.com/p/Bw_znNwA5lB ... 6jm0dae7rv

Auch die Front wurde umgebaut, ein Foto von vorne wir er einstellen. Habe ihm schon gebeten.

Gruß, Peter
Benutzeravatar
edoog
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2018, 14:45
Motorrad: F800R, 2010

Vorherige

Zurück zu F800S + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast