Kupplung - update

Die Technik zur F 900 R + F 900 XR.

Re: Kupplung - update

Beitragvon Marcimed » 16.02.2021, 09:20

Habe gestern von der BMW-Technikhotline erfahren, daß die springende Kupplung der F 900 durch die der 850 GS ersetzt wurde/ wird. Hoffen wir mal, daß diese der höheren Beanspruchung/ Mehrleistung bei der F 900 auch dauerhaft standhält. Sie ist ja ein Verschleißteil und unterliegt somit anderen Garantiebedingungen als ein defektes Display.
Benutzeravatar
Marcimed
 
Beiträge: 74
Registriert: 22.09.2020, 20:11
Motorrad: F 900 R

Re: Kupplung - update

Beitragvon Densi10 » 18.02.2021, 23:35

Nun habe ich nach 2 Monaten die neue Kupplung erhalten.
Was hat sich geändert: der Quickshifter funktionierte mit der alten Kupplung gut, ab und zu ruckte es mit dem Quickshifter... aber das ist aus meiner Sicht auch total in Ordnung, ansonsten gibt es ja noch den Kupplungshebel.. Der Leerlauf war vom 1 Gang kaum einlegbar.
Ein Rucken beim Anfahren war nicht vorhanden.

Mit der neuen Kupplung funktioniert der Quickshifter feiner, besser. Die Gänge gehen ohne Verzögerung rein.
Der Leerlauf ist vom 1. Gang problemlos einlegbar, was mir wichtig war. Die Kupplung funktioniert sehr gut. Nun bin ich vollumfänglich zufrieden mit der XR. Auch der so oft angesprochene Sattel war zu Beginn hart, ich dachte an einen Ersatz, was aber mittlerweile nicht mehr nötig ist, man gewöhnt sich an die Härte und ist problemlos mehrere Stunden fahrbar.

Nun hoffen wir, dass das Wetter so schnell wie möglich gut wird und einige Touren gemacht werden können.
Densi10
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.09.2020, 18:40
Wohnort: Luzern Schweiz
Motorrad: BMW F900 XR

Re: Kupplung - update

Beitragvon Buggel » 19.02.2021, 16:39

Densi10 hat geschrieben:Mit der neuen Kupplung funktioniert der Quickshifter feiner, besser.


Ist nach meinen Verständniss nicht möglich weil die Kupplung am Schaltvorgang mit Quickshifter völlig unbeteiligt ist.
Buggel
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.01.2021, 12:18
Wohnort: Warstein
Motorrad: F900XR

Re: Kupplung - update

Beitragvon ike » 19.02.2021, 18:41

Da hat Buggel recht.
Vielleicht wird der Quickshifter auch anders abgestimmt. Haben ja anscheinend einige Probleme damit , so wie man hier lesen kann.
Zuletzt geändert von ike am 19.02.2021, 19:58, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 1068
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Motorrad: F800R

Re: Kupplung - update

Beitragvon Christoph M » 19.02.2021, 18:55

ike hat geschrieben:Da hat Büffel Recht.
Vielleicht wird der Quickshifter auch anders abgestimmt. Haben ja anscheinend einige Probleme damit , so wie man hier lesen kann.


Hallo Ike !

Heute habe ich die Batterie eingebaut alles piano. Der Motor und die Kupplung arbeiten einwandfrei. Quickshifter arbeitet nur oben sehr gut 4,5,6,Gang sonst weniger gut. Mit Kupplung
oder Neutral bis jetzt keine Probleme. Der Motor heute schön leise aber dynamisch brüllt. Alles super. Es ist schön nach 2 Monaten endlich den Lenker in der Hand zu haben.



Gruß Chris winkG
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 335
Registriert: 26.09.2020, 13:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Kupplung - update

Beitragvon Densi10 » 20.02.2021, 01:23

Buggel hat geschrieben:
Densi10 hat geschrieben:Mit der neuen Kupplung funktioniert der Quickshifter feiner, besser.


Ist nach meinen Verständniss nicht möglich weil die Kupplung am Schaltvorgang mit Quickshifter völlig unbeteiligt ist.



an was es schlussendlich liegt, kann ich dir auch nicht sagen, ein verzögerter Ruckler ist nicht mehr vorhanden beim Schalten mit dem Quickshifter.


LG
Densi10
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.09.2020, 18:40
Wohnort: Luzern Schweiz
Motorrad: BMW F900 XR

Re: Kupplung - update

Beitragvon batchman » 21.02.2021, 18:29

Marcimed hat geschrieben: Hoffen wir mal, daß diese der höheren Beanspruchung/ Mehrleistung bei der F 900 auch dauerhaft standhält.


Beide Motoren haben 92 Nm, sollte also kein Problem mit der Haltbarkeit geben.
Gruß Tom
Benutzeravatar
batchman
 
Beiträge: 130
Registriert: 29.12.2019, 01:07
Wohnort: Duisburg
Motorrad: F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon ike » 21.02.2021, 18:40

Find ja gut das BMW sich Gedanke macht und den Quickshifter anpasst.
Ist nur Traurig das es 1Jahr nach Markteinführung ist und es die Kunden wieder austragen mussten.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 1068
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Motorrad: F800R

Re: Kupplung - update

Beitragvon batchman » 21.02.2021, 18:44

Ich hab auch die neue Kupplung drin und kann bestätigen dass das Losspringen beim Kaltstart und das Leerlaufsuchen
damit erledigt sind . Der Quickshifter funktioniert allerdings immer noch sehr bescheiden/knochig. Da hat sich nix
dran verändert - wie auch .....
Gruß Tom
Benutzeravatar
batchman
 
Beiträge: 130
Registriert: 29.12.2019, 01:07
Wohnort: Duisburg
Motorrad: F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon obi78 » 22.02.2021, 11:28

Moin,

habe bei meiner (EZ Anfang Juni 2020) das Kupplungsproblem auch, vor allem der Leerlauf ist kaum zu finden.
An die, die bereits eine neue Kupplung haben: Wie habt Ihr das mit der Werkstatt abgewickelt?
Lies sich das Problem vorab telefonisch klären, so dass Ihr nur einmal hinfahren musstet, da das Ersatzteil schon bestellt war?

Viele Grüße
Jochen
obi78
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.06.2020, 07:32
Motorrad: F900XR

Re: Kupplung - update

Beitragvon batchman » 22.02.2021, 15:32

Einfach BMW Motorrad per email anschreiben und die Probleme schildern.
Das dauert zwar dann etwas , aber dann ruft dich dein Händler wg. einem Termin an ....
Gruß Tom
Benutzeravatar
batchman
 
Beiträge: 130
Registriert: 29.12.2019, 01:07
Wohnort: Duisburg
Motorrad: F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon obi78 » 23.02.2021, 10:42

OK, danke für die Info.

Nächste Woche ist Werkstatt-Termin. ThumbUP
Moped bringen, dann schauen die sich das an. Ggf. wird dann eine neue Kupplung bestellt. Soll nicht länger als 2-4 Tage dauern.

Gruß
Jochen
obi78
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.06.2020, 07:32
Motorrad: F900XR

Re: Kupplung - update

Beitragvon Tanke » 23.02.2021, 10:53

Meine hat am Donnerstag auch einen Termin mit der Werkstatt.
Ursprünglich wegen der Kupplung.
Hinzu kommt jetzt noch der check der Elektronik/Software, da am Wochenende die Batterie komplett leer gesaugt war. Wahrscheinlich, weil ich zwei Wochen zuvor die Fehlermeldung "Abblendlicht vorne defekt" hatte, und durch einen software bug irgendwie ein Verbraucher noch schön heimlich aber konstant Strom gezogen hat. Hatte zuerst eine defekte Batterie vermutet, aber die ist nach einem Rekonditionierungsprogramm wieder fit und hält seitdem in eingebautem Zustand die Spannung und die F900 zieht auch keinen Strom...bin gespannt ob bei der Diagnose gleich ein Fehler auftaucht.
Benutzeravatar
Tanke
 
Beiträge: 1211
Registriert: 23.06.2009, 16:39
Wohnort: bad tölz

Re: Kupplung - update

Beitragvon Mark_ » 23.02.2021, 21:41

Hallo zusammen,

nach vielem Mitlesen, will ich nun auch mal was zu Beitragen.
Meine 900R bekommt auch eine neue Kupplung. Ist bereits bei BMW geordert, allerdings gibts da anscheinend ein paar Lieferschwierigkeiten.
Mein Problem war auch die vergebliche Suche nach N.

Auch wenn hier etwas themenfremd, aber das Problem mit dem Verbraucher und der Batterie hatte ich auch.
Maschine nur ein paar Tage gestanden und Batterie komplett tot. BMW sagt Softwarefehler intelligenter Notruf.
Batterie war so hinüber, dass sie direkt getauscht wurde.
Lösung gibt es anscheinend noch keine, soll aber über ein Update kommen. Derzeit bei mir der intelligente Notruf abgestöpselt.
Mark_
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.02.2021, 21:16
Wohnort: Frankfurt
Motorrad: F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon Tanke » 23.02.2021, 21:52

Mark_ hat geschrieben:Auch wenn hier etwas themenfremd, aber das Problem mit dem Verbraucher und der Batterie hatte ich auch.
Maschine nur ein paar Tage gestanden und Batterie komplett tot. BMW sagt Softwarefehler intelligenter Notruf.
Batterie war so hinüber, dass sie direkt getauscht wurde.
Lösung gibt es anscheinend noch keine, soll aber über ein Update kommen. Derzeit bei mir der intelligente Notruf abgestöpselt.


Interessant und gut zu wissen!
Kam bei dir im Display eine Fehlermeldung bezüglich Notruf, oder haben sie es in der Werkstatt beim Auslesen festgestellt?
Benutzeravatar
Tanke
 
Beiträge: 1211
Registriert: 23.06.2009, 16:39
Wohnort: bad tölz

VorherigeNächste

Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List