Kupplung - update

Die Technik zur F 900 R + F 900 XR.

Re: Kupplung - update

Beitragvon Dresdner » 08.07.2020, 09:10

AlpineCarver hat geschrieben:Danke für die Info aus verschiedenen Ecken hier! Ist natürlich nicht schlecht, wenn man auf Präzedenzfälle verweisen kann. Welche freundlichen haben denn da unkompliziert mit Kupplungstausch geholfen, wenn ich fragen darf?

S.


Ich habe eine neue Kupplung von BMW Dresden bekommen,
Du kannst BMW eine E-Mail schicken und sie werden mit Ihrem Händler sprechen.
Dresdner
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.05.2020, 11:41
Motorrad: F900XR

Re: Kupplung - update

Beitragvon AlpineCarver » 15.07.2020, 18:41

Kurzer Update: Habe wie vorgeschlagen an BMW geschrieben und heute tatsächlich einen Anruf von meinem Händler bekommen. Termin um nachzuschauen ob bei meiner die “alte” Kupplung verbaut wurde und durch die “neue” ersetzt werden muss steht.

Danke für den Tip! ThumbUP

S.
Benutzeravatar
AlpineCarver
 
Beiträge: 31
Registriert: 12.04.2020, 07:33
Wohnort: Lausanne
Motorrad: BMW F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon Rudirenntier » 17.07.2020, 06:32

Wohin habt ihr die Mail geschickt und was habt ihr geschrieben .... Danke für die Info.
... fahren, fahren, fahren ...
Benutzeravatar
Rudirenntier
 
Beiträge: 33
Registriert: 15.05.2020, 05:33
Wohnort: Bodensee
Motorrad: BMW F900XR

Re: Kupplung - update

Beitragvon batchman » 17.07.2020, 07:51

Rudirenntier hat geschrieben:Wohin habt ihr die Mail geschickt und was habt ihr geschrieben .... Danke für die Info.


Das würde mich auch interessieren .....
Gruß Tom
Benutzeravatar
batchman
 
Beiträge: 122
Registriert: 29.12.2019, 01:07
Wohnort: Duisburg
Motorrad: F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon Dresdner » 17.07.2020, 10:59

Mein Händler hat mir gerade gesagt, dass die neue "Version", die ich bekommen habe, tatsächlich die Kupplung des F 850 GS ist. Ich bin damit nicht zufrieden, da der Austausch des Kupplungshebels nicht linear ist und bei jedem Herunterschalten ein "Knack" -Gefühl hat. ahh
Dresdner
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.05.2020, 11:41
Motorrad: F900XR

Re: Kupplung - update

Beitragvon AlpineCarver » 17.07.2020, 19:01

Rudirenntier hat geschrieben:Wohin habt ihr die Mail geschickt und was habt ihr geschrieben .... Danke für die Info.


motorrad@bmw.de

S.
Benutzeravatar
AlpineCarver
 
Beiträge: 31
Registriert: 12.04.2020, 07:33
Wohnort: Lausanne
Motorrad: BMW F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon Tanke » 24.07.2020, 16:44

Mir ist das jetzt auch schon öfter aufgefallen, aber nur, weil ich es hier gelesen und dann provoziert habe.

Das Phänomen tritt bei mir auf, wenn ich den komplett kalten Motor starte und direkt etwas sportlicher losfahre.

Bin ich 200m weiter an der ersten Kreuzung und fahre genauso los wie davor, habe ich es nicht mehr.
Lasse ich den Motor vor dem ersten Losfahren 30-60s laufen, habe ich es nicht.
Und ist der Motor auch nur noch ansatzweise warm, kann ich es nicht mehr provozieren.

Mal sehen ob von BMW da evtl. Nachbesserung bei nem Rückruf kommt, und falls ja, wie.
Benutzeravatar
Tanke
 
Beiträge: 1167
Registriert: 23.06.2009, 16:39
Wohnort: bad tölz

Re: Kupplung - update

Beitragvon batchman » 24.07.2020, 20:33

Tanke hat geschrieben:Das Phänomen tritt bei mir auf, wenn ich den komplett kalten Motor starte und direkt etwas sportlicher losfahre.

Bin ich 200m weiter an der ersten Kreuzung und fahre genauso los wie davor, habe ich es nicht mehr.
Lasse ich den Motor vor dem ersten Losfahren 30-60s laufen, habe ich es nicht.
Und ist der Motor auch nur noch ansatzweise warm, kann ich es nicht mehr provozieren.


Habe exakt das gleiche Verhalten bei meiner auch festgestellt. Finde das jetzt nicht sonderlich schlimm, denke
aber das es sinnvoller ist erst mal abzuwarten was da seitens BMW noch kommt. Wir haben ja schließlich alle noch
fast 3 Jahre Garantie und können da ganz entspannt sein. Sollte wirklich die Kupplung getauscht werden, dann ist
die jetztige Variante mit Sicherheit schlechter als die Variante die in 2,5 Jahren verbaut werden wird ... ;-)
Gruß Tom
Benutzeravatar
batchman
 
Beiträge: 122
Registriert: 29.12.2019, 01:07
Wohnort: Duisburg
Motorrad: F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon ike » 24.07.2020, 22:13

Und in 2 Jahren sagen sie dir , das die Kupplung / Kupplungslamellen ein Verschleißteil sind und du zahlst es selber.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 932
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Motorrad: F800R

Re: Kupplung - update

Beitragvon batchman » 25.07.2020, 00:36

ike hat geschrieben:Und in 2 Jahren sagen sie dir , das die Kupplung / Kupplungslamellen ein Verschleißteil sind und du zahlst es selber.


Ist auch ein Argument .... scratch
Gruß Tom
Benutzeravatar
batchman
 
Beiträge: 122
Registriert: 29.12.2019, 01:07
Wohnort: Duisburg
Motorrad: F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon AlpineCarver » 25.07.2020, 07:34

Habe exakt das gleiche Verhalten bei meiner auch festgestellt. Finde das jetzt nicht sonderlich schlimm, denke
aber das es sinnvoller ist erst mal abzuwarten was da seitens BMW noch kommt.


Na ja, das ist relativ. Es kommt und geht, und manchmal ist es schon ziemlich “schlimm” bei meiner, man muss immer auf das losspringen gefasst sein. Mich nervt es jedenfalls gewaltig, aber vielleicht ist es bei meiner auch besonders stark ausgeprägt.

Gruss,

Siggi
Benutzeravatar
AlpineCarver
 
Beiträge: 31
Registriert: 12.04.2020, 07:33
Wohnort: Lausanne
Motorrad: BMW F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon AlpineCarver » 15.08.2020, 13:39

Diese Woche war es soweit: die „alte“ wurde durch die „neue“ Kupplung ersetzt. Endlich fühlt sich alles so an, wie es sollte, auch der Quickshifter flutscht jetzt leichter durch die Gänge.

Danke nochmals für die Unterstützung hier, an BMW zu schreiben hat den Unterschied ausgemacht!

Nebenschauplatz: nach 6700km gleichzeitig den zweiten Satz Battlax S21 aufgezogen.

Gruss,

Siggi
Benutzeravatar
AlpineCarver
 
Beiträge: 31
Registriert: 12.04.2020, 07:33
Wohnort: Lausanne
Motorrad: BMW F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon yeamon666 » 19.11.2020, 16:14

Meine F900R ist seit 1 Woche beim Händler.
Bekommt auch eine neue Kupplung.
War aber auch echt gefährlich in der letzten Zeit mit den unkontrollierten Sprüngen morgens.
Wenn ich hier und bei FB nicht davon gelesen hätte, hätte ich gedacht, es liegt an mir und meiner Kupplungshand.
War aber nicht so.
Vielen Dank

Kay

P.S. gleichzeitig werden die fehlerhaften Softkoffer repariert

P.P.S. .... und der Spoiler angebaut
Benutzeravatar
yeamon666
 
Beiträge: 134
Registriert: 09.01.2020, 22:32
Wohnort: Kreis Plön
Motorrad: BMW F900R

Re: Kupplung - update

Beitragvon GeroHH » 20.11.2020, 12:07

Mein F900XR ist seit 29.10.20 bei BMW wegen der neuen Kupplung.
Die sagen, das die geänderte Kupplung zur Zeit nicht lieferbar ist... Komisch das andere Sie schon verbaut bekommen haben.. ??
Werde da heute nochmal nachfragen :-(
Aber nicht so schlimm, da ich eh nicht mehr fahren kann wegen Saison Kennzeichen. Aber ich möchte noch so einiges Umbauen...
Benutzeravatar
GeroHH
 
Beiträge: 85
Registriert: 24.05.2020, 08:02
Wohnort: 28279 Bremen
Motorrad: F900XR

Re: Kupplung - update

Beitragvon Holger1 » 20.11.2020, 13:22

Ich sage ja, je kompetenter die Werkstatt, desto weniger Probleme.

Meine Werkstatt hatte sich rückversichert ob und wann die Kupplung lieferbar ist und dann haben wir den Termin vereinbart mit 2 Tagen möglichen Verzug. Solange hatten wir auch die Leihmaschine.

Wenn die Saison eh gelaufen ist, egal. Wirst noch genug Zeit haben zu basteln. :mrgreen:
Die Kupplung ist die Wartezeit wert.
Holger1
 
Beiträge: 153
Registriert: 12.03.2019, 07:11
Motorrad: F900R - Speed Triple

VorherigeNächste

Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List